Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Avatar von Ringring
    Ringring ist offline Legende
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    10.153

    Standard Für Anapen-Nutzer

    Anapen: Rückruf der Notfallspritze gegen allergischen Schock - SPIEGEL ONLINE

    Wir haben zum Glück die Konkurrenz, aber viele Ärzte verschreiben, warum auch immer, bevorzugt den Anapen.

  2. #2
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    135.153

    Standard Re: Für Anapen-Nutzer

    Zitat Zitat von Ringring Beitrag anzeigen
    Anapen: Rückruf der Notfallspritze gegen allergischen Schock - SPIEGEL ONLINE

    Wir haben zum Glück die Konkurrenz, aber viele Ärzte verschreiben, warum auch immer, bevorzugt den Anapen.
    Was ist schlecht an Anapen und was besser an der Konkurrenz (Fastjekt)?

    Der in GB häufig verordnete Epipen hatte vor ein paar Jahren auch in einer oder zwei Chargen Auslösungsprobleme. Das ist die Crux bei Autoinjektoren. Kann bei jedem System passieren.
    Нет худа без добра.

  3. #3
    Avatar von Ringring
    Ringring ist offline Legende
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    10.153

    Standard Re: Für Anapen-Nutzer

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Was ist schlecht an Anapen und was besser an der Konkurrenz (Fastjekt)?

    Der in GB häufig verordnete Epipen hatte vor ein paar Jahren auch in einer oder zwei Chargen Auslösungsprobleme. Das ist die Crux bei Autoinjektoren. Kann bei jedem System passieren.
    Fastjekt ist einfacher in der Handhabung, eine versehentliche Injektion in den Daumen statt in den Schenkel ist nicht so leicht möglich. Auch wenn, Tochter das Ding aus anderen Gründen schon im Handteller hatte.
    Für Kinder simpler in der Anwendung.

    Geärgert habe ich mich über Anapen auch wg. der Übungsspritzen. Fastjekt bekommt man kostenlos so viel man braucht.
    Anapen-Übungsspritzen mittlerweile immerhin kostenlos über den Arzt, allerdings noch nicht so lange, man durfte davor für die Übungsspritze zwischen 17 und 35 Euro hinblättern.

  4. #4
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    135.153

    Standard Re: Für Anapen-Nutzer

    Zitat Zitat von Ringring Beitrag anzeigen
    Fastjekt ist einfacher in der Handhabung, eine versehentliche Injektion in den Daumen statt in den Schenkel ist nicht so leicht möglich. Auch wenn, Tochter das Ding aus anderen Gründen schon im Handteller hatte.
    Für Kinder simpler in der Anwendung.

    Geärgert habe ich mich über Anapen auch wg. der Übungsspritzen. Fastjekt bekommt man kostenlos so viel man braucht.
    Anapen-Übungsspritzen mittlerweile immerhin kostenlos über den Arzt, allerdings noch nicht so lange, man durfte davor für die Übungsspritze zwischen 17 und 35 Euro hinblättern.
    Letzeres hat ja nun nix mit der Handhabung, Sicherheit etc. des Produktes zu tun.

    Die Sache mit der Anwendung: nice-to-have, schützt aber auch nicht vor versagenden Injektoren ... und das ist das Problem der rückgerufenen Anapen-Chargen.
    Нет худа без добра.

  5. #5
    Avatar von Ringring
    Ringring ist offline Legende
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    10.153

    Standard Re: Für Anapen-Nutzer

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Letzeres hat ja nun nix mit der Handhabung, Sicherheit etc. des Produktes zu tun.

    Die Sache mit der Anwendung: nice-to-have, schützt aber auch nicht vor versagenden Injektoren ... und das ist das Problem der rückgerufenen Anapen-Chargen.
    Nee, die persönliche Vorliebe steht ja auch nicht in Zusammenhang mit der Rückrufaktion.

    Ich bin nur froh, dass wir das Gegenpart haben, sonst hätte ich jetzt die Rennerei, in den Frühlings/Sommermonaten kein Vergüngen.
    Die meisten Insektengiftallergiker decken sich jetzt wieder ein, da Anfang der Saison ist und die Dinger halten ja nur 1- 1,5 Jahre. Demenstsprechend wird die Nachfrage jetzt noch mehr steigen.

    Wir hatten mal das Vergnügen in einen Lieferengpass zu kommen. Zum Glück hat unsere Apotheke Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt und für Tochter eine neue Injektion über 150km ankarren lassen.

  6. #6
    Dini ist offline enthusiast
    Registriert seit
    24.05.2006
    Beiträge
    326

    Standard Re: Für Anapen-Nutzer

    Wir haben den Anapen und ich hab es durch Zufall letzte Woche Mittwoch mitbekommen! Der Anapen kostet etwas mehr als 70 Euro, der Fastjekt über 90 Euro. Es ist also klar, warum Ärzte den Anapen lieber verschreiben... Der Fastjekt war jetzt nicht lieferbar und so haben wir in der Apotheke den Jext bekommen, der ist super! Da gibts auch keine max. Lagertemperatur. Ich muss mir also keine Gedanken im Sommerurlaub machen. Sonst ist erähnlich dem Fastjekt mit Plastikhülle usw. Ich bin total begeistert. Der Anapen war auch viel unpraktischer finde ich.
    Aber ich hoffe mal dass ich die Notfallspritzen trotzdem niieee für meinen Sohn brauchen werde...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •