Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Ständig etwas vergessen

  1. #11
    seltsameslicht Gast

    Standard Re: Ständig etwas vergessen

    Zitat Zitat von -nilou- Beitrag anzeigen
    Ich auch
    Es ist einfach aus dem Kopf, weg, und ich merke es nichtmal von alleine.
    Neulich war ich z.B. im Baumarkt und beim Rückweg zum Auto wusste ich nicht mehr, wo ich geparkt habe. Ok, das ist auch früher schon passiert, aber ich konnte mich nicht erinnern, überhaupt zum Baumarkt gefahren zu sein. Im Moment hatte ich echt Panik. Auch beim Absuchen des Parkplatzes (und Auffinden des Autos) kam kein gedankliches "achja, klar hier". Eine richtige Lücke. Beängstigend :(
    Im Büro passiert das auch häufig. Ich schreibe einen Brief und vergesse, ihn zu drucken.
    Lauter solche Sachen, es häuft sich in letzter Zeit bei mir
    Yep, DAS fand ich auch am erschreckensten: was zu vergessen, war schon blöd genug. Vor allem, weil man dann schnell als inzuverlässig gilt :(. Aber wenn dann am Ende noch das Aha-Erlebnis fehlt, dann wird's echt beängstigend. Ist mir, seit ich Medis für die Unterfunktion nehme, zum Glück nicht mehr passiert.

  2. #12
    Falbala13 Gast

    Standard Re: Ständig etwas vergessen

    Zitat Zitat von Schnatti. Beitrag anzeigen
    Ich vergesse ständig alltägliche Dinge.
    Also nicht nur "Mensch, heute hab ich die Butter vergessen!" sondern andauernd, täglich mehrere Dinge! :(

    Meine Mutter hat mir Angst gemacht, dass sowas eine Schilddrüsenunterfunktion sein könnte.

    Hat jemand Erfahrung damit?
    Nein, ich goggele nicht! Und zum Arzt gehe ich erst nächste Woche.
    Bei mir ist es nicht die Schilddrüse...und wenn...dafür gibt es Tabletten.

    Neulich war ich dreimal (!) oben...weil ich etwas runter holen wollte und jedes Mal kam ich ohne das Zeug zurück...

    Dann stand ich...trotz Einkaufszettel...heute im Laden irgendwie neben mir...

    Ich sage...da war das Wetter dran Schuld...

  3. #13
    Wintersonne2011 Gast

    Standard Re: Ständig etwas vergessen

    Zitat Zitat von Falbala13 Beitrag anzeigen
    Bei mir ist es nicht die Schilddrüse...und wenn...dafür gibt es Tabletten.

    Neulich war ich dreimal (!) oben...weil ich etwas runter holen wollte und jedes Mal kam ich ohne das Zeug zurück...
    Dann stand ich...trotz Einkaufszettel...heute im Laden irgendwie neben mir...

    Ich sage...da war das Wetter dran Schuld...
    Das passiert mir aber auch. Zwar gehe ich nach "unten", weil Keller, aber wie oft will ich z.B. Getränke holen und komme nur mit Klopapier wieder zurück.

    Das allein macht mir jetzt keine Angst.

    In unserer Familie bin ich defintiv die, die den Laden, was Termine angeht, am Laufen hält.
    Natürlich vergesse ich auch mal etwas, aber ich bin da besser organisiert.

    Dafür weiß mein Mann z.B. noch total viele Details aus seiner Kindheit/Jugend. Namen von Lehrern und Mitschülern...

    Das habe ich nicht gleich parat.

    Manchmal habe ich echt Schiss, dass mein Mann so eine Art frühe Demenz hat, weil er eben viel aus der Vergangenheit weiß, aber in der alltäglichen Gegenwart passen muss.

    Immer mal wieder kotzt mich das auch an, weil ich eigentlich für einen erwachsenen Mann grds. nicht mitdenken WILL.
    Aber er arbeitet daran.....

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •