Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Schnatti. ist offline CrazyCatLady
    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    15.864

    Standard Ständig etwas vergessen

    Ich vergesse ständig alltägliche Dinge.
    Also nicht nur "Mensch, heute hab ich die Butter vergessen!" sondern andauernd, täglich mehrere Dinge! :(

    Meine Mutter hat mir Angst gemacht, dass sowas eine Schilddrüsenunterfunktion sein könnte.

    Hat jemand Erfahrung damit?
    Nein, ich goggele nicht! Und zum Arzt gehe ich erst nächste Woche.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Ständig etwas vergessen

    Zitat Zitat von Schnatti. Beitrag anzeigen
    Ich vergesse ständig alltägliche Dinge.
    Also nicht nur "Mensch, heute hab ich die Butter vergessen!" sondern andauernd, täglich mehrere Dinge! :(

    Meine Mutter hat mir Angst gemacht, dass sowas eine Schilddrüsenunterfunktion sein könnte.

    Hat jemand Erfahrung damit?
    Nein, ich goggele nicht! Und zum Arzt gehe ich erst nächste Woche.
    Bei meinem Mann sind es "nervlich bedingte" Konzentrationsprobleme. Fachbegriff kann ich mir nie merken.

    Er nimmt jetzt Vitamine (?), die sollen angeblich helfen.

    Ansonsten arbeitet er viel mit Zetteln- visualisiert kann er sich besser Dinge merken.

    Drück' Dir die Daumen!!

  3. #3
    Schnatti. ist offline CrazyCatLady
    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    15.864

    Standard Re: Ständig etwas vergessen

    Zitat Zitat von Wintersonne2011 Beitrag anzeigen
    Bei meinem Mann sind es "nervlich bedingte" Konzentrationsprobleme. Fachbegriff kann ich mir nie merken.

    Er nimmt jetzt Vitamine (?), die sollen angeblich helfen.

    Ansonsten arbeitet er viel mit Zetteln- visualisiert kann er sich besser Dinge merken.

    Drück' Dir die Daumen!!
    Zettel vergesse ich. :(

    Mit dem Handy klappt es manchmal, wenn ich es laut bimmeln lasse.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Ständig etwas vergessen

    SD-Unterfunktion kann sein. Also wissenschaftlich belegen kann ich das natürlich nicht. Seit ich richtig eingestellt bin, klappt es mit der Konzentration besser.
    Ich hab allerdings zusätzlich Ads, bin da aber nicht auf Medikation.
    Syptome der SD-Unterunktion können außerdem Müdigkeit und Antriebslosigkeit sein

  5. #5
    Avatar von katjabw
    katjabw ist offline Moorhuhn
    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    9.401

    Standard Re: Ständig etwas vergessen

    Zitat Zitat von Schnatti. Beitrag anzeigen
    Ich vergesse ständig alltägliche Dinge.
    Also nicht nur "Mensch, heute hab ich die Butter vergessen!" sondern andauernd, täglich mehrere Dinge! :(

    Meine Mutter hat mir Angst gemacht, dass sowas eine Schilddrüsenunterfunktion sein könnte.

    Hat jemand Erfahrung damit?
    Nein, ich goggele nicht! Und zum Arzt gehe ich erst nächste Woche.
    Bei mir ist das ein Streßsymptom.Steh ich unter selbigem, vergesse ich mehr und mehr.
    Nach einer Erholungsphase geht es wieder gut.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Ständig etwas vergessen

    Zitat Zitat von Schnatti. Beitrag anzeigen
    Ich vergesse ständig alltägliche Dinge.
    Also nicht nur "Mensch, heute hab ich die Butter vergessen!" sondern andauernd, täglich mehrere Dinge! :(

    Meine Mutter hat mir Angst gemacht, dass sowas eine Schilddrüsenunterfunktion sein könnte.

    Hat jemand Erfahrung damit?
    Nein, ich goggele nicht! Und zum Arzt gehe ich erst nächste Woche.
    Bei mir ist es die Schilddruesenunterfunktion. Ganz schlimm ist es, wenn ich zudem noch Stress habe. Dann kann ich nicht nur nicht denken, sondern auch nicht gucken. So wie heute

  7. #7
    Schnatti. ist offline CrazyCatLady
    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    15.864

    Standard Re: Ständig etwas vergessen


  8. #8
    Schnatti. ist offline CrazyCatLady
    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    15.864

    Standard Re: Ständig etwas vergessen

    Zitat Zitat von Autumn- Beitrag anzeigen
    Bei mir ist es die Schilddruesenunterfunktion. Ganz schlimm ist es, wenn ich zudem noch Stress habe. Dann kann ich nicht nur nicht denken, sondern auch nicht gucken. So wie heute
    Mensch, ich dachte echt, sie hat da wieder nur was halb mit bekommen.

  9. #9
    Avatar von -nilou-
    -nilou- ist offline Smileyvielnutzer
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    1.116

    Standard Re: Ständig etwas vergessen

    Zitat Zitat von Schnatti. Beitrag anzeigen
    Ich vergesse ständig alltägliche Dinge.
    Also nicht nur "Mensch, heute hab ich die Butter vergessen!" sondern andauernd, täglich mehrere Dinge! :(

    Meine Mutter hat mir Angst gemacht, dass sowas eine Schilddrüsenunterfunktion sein könnte.

    Hat jemand Erfahrung damit?
    Nein, ich goggele nicht! Und zum Arzt gehe ich erst nächste Woche.
    Ich auch
    Es ist einfach aus dem Kopf, weg, und ich merke es nichtmal von alleine.
    Neulich war ich z.B. im Baumarkt und beim Rückweg zum Auto wusste ich nicht mehr, wo ich geparkt habe. Ok, das ist auch früher schon passiert, aber ich konnte mich nicht erinnern, überhaupt zum Baumarkt gefahren zu sein. Im Moment hatte ich echt Panik. Auch beim Absuchen des Parkplatzes (und Auffinden des Autos) kam kein gedankliches "achja, klar hier". Eine richtige Lücke. Beängstigend :(
    Im Büro passiert das auch häufig. Ich schreibe einen Brief und vergesse, ihn zu drucken.
    Lauter solche Sachen, es häuft sich in letzter Zeit bei mir

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Ständig etwas vergessen

    Zitat Zitat von Schnatti. Beitrag anzeigen
    Diese Symptome wurden bei mir bisher auf die (GsD leichten) Depressionen geschoben.
    So weit ich weiß, wird man von GUTEN Ärzten auf SD-Unterfunktion gestestet, bevor sie die Depressionsdiagnose fortführen. Depressionen und depressive Verstimmungen können nämlich auch ihre Ursache in der Unterfunktion haben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •