Seite 6 von 17 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 161

Thema: (Fast) erwachsene Kinder und Ausflüge, Urlaube

  1. #51
    Avatar von Chinchilla64
    Chinchilla64 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: (Fast) erwachsene Kinder und Ausflüge, Urlaube

    Zitat Zitat von Handarbeitsfrau Beitrag anzeigen
    Meine Güte, du machst dir vielleicht einen Kopf.

    Wenn ihr beschlossen habt, dass ihr diesmal als Eltern mit dem Sohn und der Freundin fahrt, dann teilt das der Tochter mit. Die wird vielleicht mosern - na und?

    Meine Kinder müssen mit dieser Art von Enttäuschung seid Jahren immer mal wieder leben und haben meiner Einschätzung nach keinen Knacks davongetragen.
    Die mosert gar nicht, die hat das nämlich nie gefordert. Und warum meinen plötzlich alle, es sei meine Tochter gewesen, die das gefordert hat? Eure Vorurteile!

    Aber ich finde es schon wichtig, dass man klar sagt, was Sache ist und das nicht irgendwie hinterrücks macht.

  2. #52

    User Info Menu

    Standard Re: (Fast) erwachsene Kinder und Ausflüge, Urlaube

    Zitat Zitat von Chinchilla64 Beitrag anzeigen
    Die mosert gar nicht, die hat das nämlich nie gefordert. Und warum meinen plötzlich alle, es sei meine Tochter gewesen, die das gefordert hat? Eure Vorurteile!

    Aber ich finde es schon wichtig, dass man klar sagt, was Sache ist und das nicht irgendwie hinterrücks macht.
    Du schreibst, dass sie sich ungerecht behandelt fühlt und in anderer Angelegenheit auch mosert.

    Dass du den Besuch nicht hinter dem Rücken machen kannst, sehe ich genauso - aber machen kannst du ihn, du müsst es den Kindern nur sagen.

  3. #53
    Schnuggimaus ist offline Alemannin

    User Info Menu

    Standard Re: (Fast) erwachsene Kinder und Ausflüge, Urlaube

    Zitat Zitat von Handarbeitsfrau Beitrag anzeigen
    Du schreibst, dass sie sich ungerecht behandelt fühlt und in anderer Angelegenheit auch mosert.

    Dass du den Besuch nicht hinter dem Rücken machen kannst, sehe ich genauso - aber machen kannst du ihn, du müsst es den Kindern nur sagen.

    Nein nein, wir verstehen das mal wieder alle kooooooompeltt falsch *io*
    Si alla Vita!


  4. #54
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen

    User Info Menu

    Standard Re: (Fast) erwachsene Kinder und Ausflüge, Urlaube

    Zitat Zitat von Chinchilla64 Beitrag anzeigen
    Die mosert gar nicht, die hat das nämlich nie gefordert. Und warum meinen plötzlich alle, es sei meine Tochter gewesen, die das gefordert hat? Eure Vorurteile!

    Weil das in deinen Posts so anklang.

    Ich bin nicht wirklich im Bilde, was Du sonst so über Deine Tochter schreibst.
    Ich habe aber Deine Posts hier in diesem Thread auch so verstanden, dass sie sauer ist, dass Ihr allein fahren und nun doch in den Zoo gehen wollt.
    Ohne sie.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________





    Sachsen, 6. Oktober 2020

  5. #55
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: (Fast) erwachsene Kinder und Ausflüge, Urlaube

    Zitat Zitat von Chinchilla64 Beitrag anzeigen
    Die mosert gar nicht, die hat das nämlich nie gefordert. Und warum meinen plötzlich alle, es sei meine Tochter gewesen, die das gefordert hat? Eure Vorurteile!

    Aber ich finde es schon wichtig, dass man klar sagt, was Sache ist und das nicht irgendwie hinterrücks macht.
    <<Vor allem meine 16-jährige fühlt sich ja soooo ungerecht behandelt, wenn sie nicht bei allem dabei sein darf. :Kater: Die mosert jedesmal, wenn mein Mann auch nur überlegt, dass wir nach China fahren wollen geschäftlich.<<

    Entscheide dich einfach. Das oben hast du geschrieben. Deine Tochter verhält sich wie ein Baby und du tanzt nach ihrer Pfeife, indem ihr jetzt den Zoobesuch verschiebt, den dein Mann gerne machen wollte. An seiner Stelle wäre ich höchst genervt.

  6. #56
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: (Fast) erwachsene Kinder und Ausflüge, Urlaube

    Zitat Zitat von Chinchilla64 Beitrag anzeigen
    Und was weisst du darüber? Du hast doch keine blasse Ahnung! So ein Schwachsinn! Zumal es hier nicht Tochter war, die irgendwie gefordert hat, mitfahren zu dürfen. War es nicht!
    Naja, man kann das aus Deinen Postings schon schließen. Ist ja auch so, dass sie Dir erfolgreich ein schlechtes Gewissen macht.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  7. #57
    Avatar von Chinchilla64
    Chinchilla64 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: (Fast) erwachsene Kinder und Ausflüge, Urlaube

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Wir sind keine Patchworker, aber wir mache auch ohne Kinder was.
    Allerdings selten.
    Denn wir haben sie gern dabei. Wir freuen uns sogar, wenn sie mitkommen.
    Wegen der Kosten: Entweder geht es dann mit Kindern oder es geht nicht.
    Aber zu sagen "wir gehen heute teuer essen und das können wir uns nur ohne euch leisten" - ne, das brächten wir nicht über das Herz. (Unsere Kinder gehen auch gern essen und wissen sich zu benehmen und schätzen das, was sie auf dem Teller haben. Nix mit "Ich mag das eh nicht.")

    Und wenn also wie in eurem Fall das mit dem Zoobesuch wäre.
    Hm ...
    Also ich könnte meinen Mann verstehen und würde das so mit ihm machen.
    Ich würde dann aber genau so mit den Kindern nochmal da hin gehen.
    Dann wäre halt eine andere Ausgabe nicht drin.

    Wobei unsere Kinder nicht mitgehen wollen, weil sie eifersüchtig sind, dass wir Eltern was alleine machen. Das ist nicht ihr Thema. Dann würde ich auch anders reagieren.
    Sondern sie sagen schon "Och, da würde ich auch gern mitkommen. Das wollte ich schon immer mal sehen."

    Wir planen aber wie gesagt Dinge nicht alleine, von denen wir wissen, dass unsere Kinder sie auch gern machen. Käme uns gar nicht in den Sinn.
    Es gibt allerdings auch genügend, was uns Eltern Spaß macht, unsere Kinder aber nicht die Bohne interessiert. Von daher haben wir da kein Problem.
    Genau so ist es. Du hast mich verstanden. Ich finde es schön, solche Sachen noch mit den Kindern zusammen zu machen. Bald sind sie sowieso erwachsen. Und es ist schwer genug Sachen zu finden, wo Alle zusammen dran Spass haben. Wobei man auch absolut nicht dauernd Sachen zusammen machen MUSS. Aber wenn nun gerade etwas auftaucht, was alle gern machen wollen - dann ist es doch super-schade, gerade das nicht zu machen?

    Meine Kinder würden auch nur mitkommen, wenn es sie interessiert. Okay, Tochter kann so eine Art Verlustangst kriegen und dann will sie unbedingt mit. Sie ist ja in einer sehr schwierigen Phase. Aber das Ganze ist jetzt irgendwie blöd gelaufen und mein Mann hat ja auch eine Lösung gefunden, nachdem ich so gezögert hab, ohne Kinder zu fahren.

  8. #58
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: (Fast) erwachsene Kinder und Ausflüge, Urlaube

    Zitat Zitat von Schnuggimaus Beitrag anzeigen
    Nein nein, wir verstehen das mal wieder alle kooooooompeltt falsch *io*
    Geisterfahrer - business as usual.

  9. #59
    Schnuggimaus ist offline Alemannin

    User Info Menu

    Standard Re: (Fast) erwachsene Kinder und Ausflüge, Urlaube

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Geisterfahrer - business as usual.
    Schlimm - gibts da ein Seminar gegen? :rolleyes:
    Si alla Vita!


  10. #60
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: (Fast) erwachsene Kinder und Ausflüge, Urlaube

    Zitat Zitat von Chinchilla64 Beitrag anzeigen
    Genau so ist es. Du hast mich verstanden. Ich finde es schön, solche Sachen noch mit den Kindern zusammen zu machen. Bald sind sie sowieso erwachsen. Und es ist schwer genug Sachen zu finden, wo Alle zusammen dran Spass haben. Wobei man auch absolut nicht dauernd Sachen zusammen machen MUSS. Aber wenn nun gerade etwas auftaucht, was alle gern machen wollen - dann ist es doch super-schade, gerade das nicht zu machen?

    Meine Kinder würden auch nur mitkommen, wenn es sie interessiert. Okay, Tochter kann so eine Art Verlustangst kriegen und dann will sie unbedingt mit. Sie ist ja in einer sehr schwierigen Phase. Aber das Ganze ist jetzt irgendwie blöd gelaufen und mein Mann hat ja auch eine Lösung gefunden, nachdem ich so gezögert hab, ohne Kinder zu fahren.
    Ähm, ich finde es auch schön, dass meine erwachsenen Kinder noch gern was mit uns machen. Keine Frage.
    Trotzdem finde ich es auch schön, was ohne Kinder zu machen. Das schließt sich überhaupt nicht aus.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

Seite 6 von 17 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •