Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43
  1. #1
    Avatar von Cascabel
    Cascabel ist offline Dampfer statt Raucher
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    15.334

    Frage eine Frage zu: Beine waxen

    Ich habe mir sonst die Beine rasiert und möchte es jetzt mit waxen versuchen.
    Obwohl ich jetzt schon innerlich aua schreie

    Nun steht in der Anleitung, dass man es nicht direkt nach dem Baden/duschen machen soll.

    Warum nicht? (das steht da nicht bei)
    Ich hätte jetzt gedacht, dass es besser oder einfacher ist, da ja alles "aufgeweicht" ist.

    Reißt man sich damit die Haare eher ab, anstatt aus?
    Dieses Wax wird ja sicherlich nicht so festkleben, dass man sich die Haut damit abreißt, oder?
    LG Tanja mit 03'er Tochter
    und
    Mutschviehcherlkrokette


  2. #2
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.723

    Standard Re: eine Frage zu: Beine waxen

    Zitat Zitat von Cascabel Beitrag anzeigen
    Ich habe mir sonst die Beine rasiert und möchte es jetzt mit waxen versuchen.
    Obwohl ich jetzt schon innerlich aua schreie

    Nun steht in der Anleitung, dass man es nicht direkt nach dem Baden/duschen machen soll.

    Warum nicht? (das steht da nicht bei)
    Ich hätte jetzt gedacht, dass es besser oder einfacher ist, da ja alles "aufgeweicht" ist.

    Reißt man sich damit die Haare eher ab, anstatt aus?
    Dieses Wax wird ja sicherlich nicht so festkleben, dass man sich die Haut damit abreißt, oder?
    äh, in welcher Anleitung? also: welche firma?

    ich nehme Warmwachs und zwar gerne nach dem Duschen, noch besser: nach den Peeling unter der Dusche. Dann ist die Haut nämlich weich, die Härchen sind schön aufgerichtet.

    Das Wichtigste: schnell arbeiten. Einen Streifen in Wuchsrichtung auftragen, andrücken (in Wuchsrichtung streichen) und dann wirklich beherzt und schnell gegen die Wuchsrichtung abreißen. Wenn du es richtig und gut machst, ist es nicht schlimmer als ein Pflaster.

    Festkleben kenne ich nur von Kaltwachsstreifen, das macht wirklich keinen Spaß. Aber mit Warmwachs funktioniert es sehr gut.
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  3. #3
    Avatar von Prestige2008
    Prestige2008 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    08.07.2008
    Beiträge
    2.323

    Standard Re: eine Frage zu: Beine waxen

    Zitat Zitat von Cascabel Beitrag anzeigen
    Ich habe mir sonst die Beine rasiert und möchte es jetzt mit waxen versuchen.
    Obwohl ich jetzt schon innerlich aua schreie

    Nun steht in der Anleitung, dass man es nicht direkt nach dem Baden/duschen machen soll.

    Warum nicht? (das steht da nicht bei)
    Ich hätte jetzt gedacht, dass es besser oder einfacher ist, da ja alles "aufgeweicht" ist.

    Reißt man sich damit die Haare eher ab, anstatt aus?
    Dieses Wax wird ja sicherlich nicht so festkleben, dass man sich die Haut damit abreißt, oder?
    2x in meinem Leben habe ich das probiert und muss sagen, es war, als ob mir jemand bei lebendigem Leib die Haut abzieht... Nie Mals wieder!

    Lg

  4. #4
    Avatar von erdbeerflip
    erdbeerflip ist offline Unkonvenzjonell
    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    3.839

    Standard Re: eine Frage zu: Beine waxen

    ich habe zwei oder drei mal versucht, beim ersten mal kam haut mit runter, beim zweiten mal keine haut aber dafür häärchen- allerdings war die stelle blau gepunktet (unterblutungen) - immer mit vee.t
    daraufhin kam mir ein epillierer ins haus, für mich gibts nichts besseres!
    http://lbyf.lilypie.com/803ep1.png


    http://cosgan.de/images/midi/nahrung/b010.gif


    "In Wahrheit heißt etwas wollen, ein Experiment machen, um zu erfahren, was wir können." F. Nietzsche

    le blackmiao est mon jumeau

    Offizieller Mitschreiberling im 2006er laut Antrag vom 2.1.11




  5. #5
    Avatar von Cascabel
    Cascabel ist offline Dampfer statt Raucher
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    15.334

    Standard Re: eine Frage zu: Beine waxen

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    äh, in welcher Anleitung? also: welche firma?

    ich nehme Warmwachs und zwar gerne nach dem Duschen, noch besser: nach den Peeling unter der Dusche. Dann ist die Haut nämlich weich, die Härchen sind schön aufgerichtet.

    Das Wichtigste: schnell arbeiten. Einen Streifen in Wuchsrichtung auftragen, andrücken (in Wuchsrichtung streichen) und dann wirklich beherzt und schnell gegen die Wuchsrichtung abreißen. Wenn du es richtig und gut machst, ist es nicht schlimmer als ein Pflaster.

    Festkleben kenne ich nur von Kaltwachsstreifen, das macht wirklich keinen Spaß. Aber mit Warmwachs funktioniert es sehr gut.
    Ich gestehe- sind nur Kaltwaxstreifen vom Aldi :o
    Die waren gerade im Angebot und ich wollte jetzt nicht nur zum testen Unmengen dafür ausgeben.

    Du würdest eher Warmwax empfehlen?
    Was benutzt Du? Wie lange hält das in etwa bis die Haare nachwaxen? Nee, quatsch... nachwachsen heißt es dann... :wirr:
    Dieses Wax macht mir kirre :D
    LG Tanja mit 03'er Tochter
    und
    Mutschviehcherlkrokette


  6. #6
    Avatar von Cascabel
    Cascabel ist offline Dampfer statt Raucher
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    15.334

    Standard Re: eine Frage zu: Beine waxen

    Zitat Zitat von Prestige2008 Beitrag anzeigen
    2x in meinem Leben habe ich das probiert und muss sagen, es war, als ob mir jemand bei lebendigem Leib die Haut abzieht... Nie Mals wieder!

    Lg
    Das macht Mut
    LG Tanja mit 03'er Tochter
    und
    Mutschviehcherlkrokette


  7. #7
    Avatar von Cascabel
    Cascabel ist offline Dampfer statt Raucher
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    15.334

    Standard Re: eine Frage zu: Beine waxen

    Zitat Zitat von erdbeerflip Beitrag anzeigen
    ich habe zwei oder drei mal versucht, beim ersten mal kam haut mit runter, beim zweiten mal keine haut aber dafür häärchen- allerdings war die stelle blau gepunktet (unterblutungen) - immer mit vee.t
    daraufhin kam mir ein epillierer ins haus, für mich gibts nichts besseres!
    Das stelle ich mir noch schmerzhafter vor.
    Ich zupfe ja schon keine Augenbrauen deswegen.
    LG Tanja mit 03'er Tochter
    und
    Mutschviehcherlkrokette


  8. #8
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.665

    Standard Re: eine Frage zu: Beine waxen

    Zitat Zitat von Cascabel Beitrag anzeigen
    Das macht Mut

    Laß dich nicht irre machen, das ist gar nicht schlimm.

    Die Haare sollen nur nicht zuuu kurz sein, sonst funzts nicht.

  9. #9
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.723

    Standard Re: eine Frage zu: Beine waxen

    Zitat Zitat von Cascabel Beitrag anzeigen
    Ich gestehe- sind nur Kaltwaxstreifen vom Aldi :o
    Die waren gerade im Angebot und ich wollte jetzt nicht nur zum testen Unmengen dafür ausgeben.

    Du würdest eher Warmwax empfehlen?
    Was benutzt Du? Wie lange hält das in etwa bis die Haare nachwaxen? Nee, quatsch... nachwachsen heißt es dann... :wirr:
    Dieses Wax macht mir kirre :D
    ich nehme den von veet. der ist wasserlöslich, d.h. Reste lassen sich leicht abspülen.
    Bei den Kaltwachsdingern ist immer so ein öliges Pflegetuch dabei und trotzdem lassen sich Wachsreste nur schwer von der Haut entfernen

    sie wachsen nach ca. 3-5 Wochen nach (im Winter dauert es länger, jedenfalls kommt es mir so vor). Das schöne ist, dass sie weicher nachwachsen als nach dem Rasieren.

    übrigens habe ich es auch mal mit einem Epilierer ausprobiert und bin fast gestorben (*leichtübertreib) - schön, wenn der Schmerz nachlässt....
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  10. #10
    Gast

    Standard Re: eine Frage zu: Beine waxen

    Zitat Zitat von Cascabel Beitrag anzeigen
    Ich gestehe- sind nur Kaltwaxstreifen vom Aldi :o
    Die waren gerade im Angebot und ich wollte jetzt nicht nur zum testen Unmengen dafür ausgeben.

    Du würdest eher Warmwax empfehlen?
    Was benutzt Du? Wie lange hält das in etwa bis die Haare nachwaxen? Nee, quatsch... nachwachsen heißt es dann... :wirr:
    Dieses Wax macht mir kirre :D
    Ich empfehle das hier Wachserhitzer für Wachspatronen Warmwachs kompl.Set | eBay aber als Set NUR mit dem rosafarbenen Wachs, dem Titanwachs.
    Das klebt an den Haaren, nicht an der Haut, und ist das Wachs, das ich seit einigen Jahren, nach vielen vielen Fehlschlägen, in meinem Kosmetikstudio benutze.

    Der Shop-Inhaber hat noch einenOnlineShop, da würde ich mal schauen.

    Kaltwachsstreifen sind was für Masochisten.

    Edit: Wachsreste lassen sich mit etwas Melkfett (damit einreiben) und einem Stück Küchenrolle (damit abreiben) problemlos entfernen, teure Wachsentferner kann man sich damit sparen!

    LG Anita
    Geändert von baby022010 (22.06.2012 um 22:05 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •