Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 167
  1. #1
    Avatar von _Gewitterhexle_
    _Gewitterhexle_ ist offline temporarily out of order
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    6.972

    Standard Wie würdet ihr euch verhalten?

    Ich habe gestern am späten Abend aus einer verlässlichen aber inoffiziellen Quelle die Info erhalten, dass ich am Dienstagmorgen in der Klinik erwartet werde.

    Offiziell habe ich bisher nur die Nachricht erhalten, auf der Warteliste zu stehen, und die Zusicherung, 2 Wochen vor der (möglichen) Anreise schriftlich Bescheid zu bekommen. Vor September bräuchte ich aber gar nicht damit zu rechnen!

    Für heute ist die Post durch...

    [in der Klinik anzurufen und nachzufragen, kostet meine Informationsquelle ggf. den Job = ist keine Option!]
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    LG von der
    http://www.123gif.de/gifs/hexen/hexe-0095.gif

  2. #2
    Avatar von Cajaa
    Cajaa ist offline Crashhuhn
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    14.934

    Standard Re: Wie würdet ihr euch verhalten?

    Abwarten.
    Vorfreude!


  3. #3
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.665

    Standard Re: Wie würdet ihr euch verhalten?

    Anfangen zu packen ...


    :daumendrueck:

  4. #4
    Avatar von _Gewitterhexle_
    _Gewitterhexle_ ist offline temporarily out of order
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    6.972

    Standard Re: Wie würdet ihr euch verhalten?

    Zitat Zitat von Pistazia Beitrag anzeigen
    Anfangen zu packen ...


    :daumendrueck:
    Ich hab 'nen Job, bin nicht arbeitsunfähig geschrieben => der komplette Dienstplan muss geändert werden (u.a. kann meine Chefin ihren Urlaub streichen)
    Außerdem hab ich noch ein paar 'Kleinigkeiten' in Bezug auf Kind, EH und diverse Termine zu regeln - oder soll ich 'nen 14jährigen für 4 Wochen an den Kronleuchter hängen?

    Wenn die Einladung am Montag per Post kommt, hab ich noch ca. 22 Stunden bis zur erwarteten Anreise - irgendwie fühl ich mich gerade 'leicht' überfordert :(

    Mal ganz davon abgesehen, dass ich WE-Dienst habe, erst noch waschen & bügeln müsste und vermutlich ein paar Sachen kaufen... wann?
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    LG von der
    http://www.123gif.de/gifs/hexen/hexe-0095.gif

  5. #5
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    41.297

    Standard Re: Wie würdet ihr euch verhalten?

    Zitat Zitat von _Gewitterhexle_ Beitrag anzeigen
    Ich habe gestern am späten Abend aus einer verlässlichen aber inoffiziellen Quelle die Info erhalten, dass ich am Dienstagmorgen in der Klinik erwartet werde.

    Offiziell habe ich bisher nur die Nachricht erhalten, auf der Warteliste zu stehen, und die Zusicherung, 2 Wochen vor der (möglichen) Anreise schriftlich Bescheid zu bekommen. Vor September bräuchte ich aber gar nicht damit zu rechnen!

    Für heute ist die Post durch...

    [in der Klinik anzurufen und nachzufragen, kostet meine Informationsquelle ggf. den Job = ist keine Option!]
    Hoffen, dass es in der Post am Montag ist und bis dahin auf glühenden Kohlen sitzen...

  6. #6
    Avatar von _Gewitterhexle_
    _Gewitterhexle_ ist offline temporarily out of order
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    6.972

    Standard Re: Wie würdet ihr euch verhalten?

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Hoffen, dass es in der Post am Montag ist und bis dahin auf glühenden Kohlen sitzen...
    s. Antwort an Pistazia
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    LG von der
    http://www.123gif.de/gifs/hexen/hexe-0095.gif

  7. #7
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.665

    Standard Re: Wie würdet ihr euch verhalten?

    Zitat Zitat von _Gewitterhexle_ Beitrag anzeigen
    Ich hab 'nen Job, bin nicht arbeitsunfähig geschrieben => der komplette Dienstplan muss geändert werden (u.a. kann meine Chefin ihren Urlaub streichen)
    Außerdem hab ich noch ein paar 'Kleinigkeiten' in Bezug auf Kind, EH und diverse Termine zu regeln - oder soll ich 'nen 14jährigen für 4 Wochen an den Kronleuchter hängen?

    Wenn die Einladung am Montag per Post kommt, hab ich noch ca. 22 Stunden bis zur erwarteten Anreise - irgendwie fühl ich mich gerade 'leicht' überfordert :(

    Das sollte dir alles wurschtegal sein!

    DU bist wichtig.


    Für den 14j. hast du doch sicher eh irgendeinen Plan, oder?


    Mich haben sie mal um 11 Uhr angerufen, ob ich bis 18 Uhr da sein könnte ....


    Und wieso rechnest du mit nur 4 Wochen?


    Bleib, solange es nötig ist!

  8. #8
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    41.297

    Standard Re: Wie würdet ihr euch verhalten?

    Zitat Zitat von _Gewitterhexle_ Beitrag anzeigen
    Ich hab 'nen Job, bin nicht arbeitsunfähig geschrieben => der komplette Dienstplan muss geändert werden (u.a. kann meine Chefin ihren Urlaub streichen)
    Außerdem hab ich noch ein paar 'Kleinigkeiten' in Bezug auf Kind, EH und diverse Termine zu regeln - oder soll ich 'nen 14jährigen für 4 Wochen an den Kronleuchter hängen?

    Wenn die Einladung am Montag per Post kommt, hab ich noch ca. 22 Stunden bis zur erwarteten Anreise - irgendwie fühl ich mich gerade 'leicht' überfordert :(

    Mal ganz davon abgesehen, dass ich WE-Dienst habe, erst noch waschen & bügeln müsste und vermutlich ein paar Sachen kaufen... wann?
    In den 22 Stunden?

    Klar ist das blöd, aber ich würde schon mal vorsorglich regeln, was du regeln kannst (halt unter dem Vorbehalt, dass...) und die Zeit, die du hast, durchplanen. Frag mal rum, ob nicht jemand für dich einkaufen kann oder dir die Wäsche machen und zwei Tage später vorbeibringen oder sowas...

    Immerhin hättest du dann den Platz, auf den du schon so lange wartest, das würde ich nicht von dreckiger Wäsche abhängig machen.

  9. #9
    Avatar von Cascabel
    Cascabel ist offline Dampfer statt Raucher
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    15.334

    Standard Re: Wie würdet ihr euch verhalten?

    Zitat Zitat von _Gewitterhexle_ Beitrag anzeigen
    Ich hab 'nen Job, bin nicht arbeitsunfähig geschrieben => der komplette Dienstplan muss geändert werden (u.a. kann meine Chefin ihren Urlaub streichen)
    Außerdem hab ich noch ein paar 'Kleinigkeiten' in Bezug auf Kind, EH und diverse Termine zu regeln - oder soll ich 'nen 14jährigen für 4 Wochen an den Kronleuchter hängen?

    Wenn die Einladung am Montag per Post kommt, hab ich noch ca. 22 Stunden bis zur erwarteten Anreise - irgendwie fühl ich mich gerade 'leicht' überfordert :(

    Mal ganz davon abgesehen, dass ich WE-Dienst habe, erst noch waschen & bügeln müsste und vermutlich ein paar Sachen kaufen... wann?
    In dem Fall würde ich in der Klinik anrufen und nachfragen.
    LG Tanja mit 03'er Tochter
    und
    Mutschviehcherlkrokette


  10. #10
    Avatar von Cajaa
    Cajaa ist offline Crashhuhn
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    14.934

    Standard Re: Wie würdet ihr euch verhalten?

    Zitat Zitat von _Gewitterhexle_ Beitrag anzeigen
    Ich hab 'nen Job, bin nicht arbeitsunfähig geschrieben => der komplette Dienstplan muss geändert werden (u.a. kann meine Chefin ihren Urlaub streichen)
    Außerdem hab ich noch ein paar 'Kleinigkeiten' in Bezug auf Kind, EH und diverse Termine zu regeln - oder soll ich 'nen 14jährigen für 4 Wochen an den Kronleuchter hängen?

    Wenn die Einladung am Montag per Post kommt, hab ich noch ca. 22 Stunden bis zur erwarteten Anreise - irgendwie fühl ich mich gerade 'leicht' überfordert :(

    Mal ganz davon abgesehen, dass ich WE-Dienst habe, erst noch waschen & bügeln müsste und vermutlich ein paar Sachen kaufen... wann?
    Da heute ja schon Samstag ist, würde es seltsam anmuten, wenn du dort anrufst um einen Stadt der Dinge zu erfahren. So was macht man gemeinhin ja während der normalen Geschäftszeiten.
    Und es spricht absolut gegen die Organisation der Klinik, wenn sie erwarten das jemand so kurzfristig bereit ist, hin zu kommen. Das würde mich schon stutzig machen.
    Was sein kann, dass sie dir einen Platz anbieten, weil jemand anderes abgesagt hat. Da du aber deinen eigenen Worten nach Schwierigkeiten haben wirst, diesen Platz dann anzunehmen, wird sich wohl kaum etwas an der Zusage für September ändern. Und wenn doch, dann ist die Klinik wirklich organisatorischer Mist.
    Vorfreude!


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •