Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bänderriss

  1. #1
    Rivieramaya ist offline Veteran
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.328

    Standard Bänderriss

    Nachdem ich heute Vormittag schon eine gute Stunde beim Tierarzt abgesessen habe (anderes thema...) dürfte ich eben noch 4 Stunden in der Notaufnahme auf kind 2 warten. Vom Trampolin gefallen und Bänderriss. Ich sollte ihn wieder mitnehmen und nächste Woche beim Chirurgen vorstellen.
    Aber: das arme Kerlchen hat echt Schmerzen. Er bekommt schon ibuprofen und voltaren, plus kühlen, aber er kann mit dem rechten Fuß überhaupt nicht auftreten. Zur Toilette muss er hüpfen oder krabbeln, und selbst das tut weh.

    Wahrscheinlich hätte ich im kh mal nach Gehhilfen fragen sollen, wo kriegt man denn so welche her?
    Kinderarzt? Sanitätshaus?

    Das war echt ein scheisstag heute...

  2. #2
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.845

    Standard Re: Bänderriss

    Zitat Zitat von Rivieramaya Beitrag anzeigen
    Nachdem ich heute Vormittag schon eine gute Stunde beim Tierarzt abgesessen habe (anderes thema...) dürfte ich eben noch 4 Stunden in der Notaufnahme auf kind 2 warten. Vom Trampolin gefallen und Bänderriss. Ich sollte ihn wieder mitnehmen und nächste Woche beim Chirurgen vorstellen.
    Aber: das arme Kerlchen hat echt Schmerzen. Er bekommt schon ibuprofen und voltaren, plus kühlen, aber er kann mit dem rechten Fuß überhaupt nicht auftreten. Zur Toilette muss er hüpfen oder krabbeln, und selbst das tut weh.

    Wahrscheinlich hätte ich im kh mal nach Gehhilfen fragen sollen, wo kriegt man denn so welche her?
    Kinderarzt? Sanitätshaus?

    Das war echt ein scheisstag heute...
    Sohn Klein hat seine damals vom Chirurgen in der Praxis bekommen. Sohn Mittel im Krankenhaus. Allerdings lag der ein paar Tage drin.

    Kennst du niemanden der noch so ein paar Teile rumstehen hat?

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Bänderriss

    Ruf nochmal im KH an, an der genau der Notaufnahme, wo ihr wart, und frag nach, ob sie dir Krücken ausleihen/mitgeben können.

    Vor einer Woche hat mein Mann auch welche gebraucht.
    Er bekam keine mit nach Hause, sie haben ihn im Rollstuhl ans Auto gefahren (ich habe ihn nicht persönlich gefahren, die Nachbarin hat den Fahrdienst übernommen) und ihm mitgeteilt, dass er nicht auftreten dürfe.

    Erst zu Hause fiel ihm auf - er stand unter einem leichten Schock - dass das ohne Krücken nicht machbar war.

    Ich konnte dann welche abholen, kostete um die 20 Euro (ich weiß aber grade nicht, ob pro Krücke oder für beide zusammen).


    Gute Besserung fürs Kind, und gute Nerven für dich!
    Ich ahne, wie es dir geht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •