Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Avatar von Sibitte
    Sibitte ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    2.939

    Standard REHA, depressionen, MDK

    Hi,
    ich war zwar lange nicht hier, aber manchmal lohnt es sich das Allwissende ErE zu fragen

    Ich war bis vor Kurzem stationär in Behandlung (Depressionen) und komme ab morgen in die Tagesklinik. Vor einiger Zeit habe ich eine Reha beantragt, weswegen ich nächste Woche zum MDK muß.
    Nun habe ich ein paar Sachen geschickt bekommen, sie wollen auch berichte von meinem zur Zeit behandeltem Arzt.
    Die Klinik sagt, ich soll zum HA, HA sagt, die haben mich 7 Wochen lang betreuut, sie sollten das machen (wenn sie sich weigern, macht er das)
    und nu?

    Ich kann mir schon vorstellen, dass die Ärzte einfach keine Lust auf zwei Kg. Papier haben
    das wird bestimmt dauern, bis sie damit fertig sind.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: REHA, depressionen, MDK

    jetzt sind wir wieder Recht?

    Die Antwort steht bereits in deinem Post.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: REHA, depressionen, MDK

    Zitat Zitat von -WhippingWillow- Beitrag anzeigen
    jetzt sind wir wieder Recht?

    Die Antwort steht bereits in deinem Post.
    Bist du aber wieder giftig heute !

  4. #4
    Gast

    Standard Re: REHA, depressionen, MDK

    Zitat Zitat von baerfrau Beitrag anzeigen
    Bist du aber wieder giftig heute !
    naja, wenn sich jemand unter derart wüsten Beschimpfungen vom Acker macht und das nur weil der Spendentaler nicht wie gewünscht rollt
    Geändert von Redaktion ELTERN (25.06.2012 um 11:14 Uhr)

  5. #5
    Avatar von -DatBloemsche-
    -DatBloemsche- ist offline Hand in Hand ins Glück!
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    16.451

    Standard Re: REHA, depressionen, MDK

    Zitat Zitat von -WhippingWillow- Beitrag anzeigen
    jetzt sind wir wieder Recht?

    Die Antwort steht bereits in deinem Post.
    das war auch,was ich dachte.

    sibitte, es tut mir leid, dass du dich scheinbar zur zeit hart durchkämpfen musst.
    was willst du für eine antwort? du hast sie im grunde selbstgegeben.
    eigentlich ist der ha zuständig. vom bauchgefühl her würde ich es sagen,es wäre sinnig wenn die behandelnde klinik das zeug ausfüllt. musst du halt auf dein recht pochen.
    Moshi ist weltbeste Löwenkrümel-Binotante


    http://chesapeakeforum.de/images/smilies/panik.gif

  6. #6
    Avatar von Sibitte
    Sibitte ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    2.939

    Standard Re: REHA, depressionen, MDK

    Oh, ich erwarte keine konkrete Antwort.
    Möglicherweise sind hier Betroffene, die das gleiche Problem hatten und wissen, wer wirklich zuständig ist.
    Mehr wollte ich nicht wissen.

    Zitat Zitat von -DatBloemsche- Beitrag anzeigen
    das war auch,was ich dachte.

    sibitte, es tut mir leid, dass du dich scheinbar zur zeit hart durchkämpfen musst.
    was willst du für eine antwort? du hast sie im grunde selbstgegeben.
    eigentlich ist der ha zuständig. vom bauchgefühl her würde ich es sagen,es wäre sinnig wenn die behandelnde klinik das zeug ausfüllt. musst du halt auf dein recht pochen.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: REHA, depressionen, MDK

    [QUOTE=-WhippingWillow-;21943634]naja, wenn sich jemand unter derart wüsten Beschimpfungen vom Acker macht und das nur weil der Spendentaler nicht wie gewünscht rollt



    Ah ok, das ist an mir vorbeigegangen.
    Geändert von Redaktion ELTERN (25.06.2012 um 11:14 Uhr)

  8. #8
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    69.779

    Standard Re: REHA, depressionen, MDK

    keine Ahnung, aber alles Gute für dich.

  9. #9
    Avatar von Sibitte
    Sibitte ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    2.939

    Standard Re: REHA, depressionen, MDK

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    keine Ahnung, aber alles Gute für dich.
    Danke dir, Stadtmusikantin.

  10. #10
    Avatar von Joutsen
    Joutsen ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    58

    Standard Re: REHA, depressionen, MDK

    [QUOTE=-WhippingWillow-;21943634]naja, wenn sich jemand unter derart wüsten Beschimpfungen vom Acker macht und das nur weil der Spendentaler nicht wie gewünscht rollt



    Du pochst hier auf irgendwelche Umgangsformen?
    Die TE befindet sich gerade aufgrund von Depressionen in (stationärer) Behandlung.
    Wüste Beschimpfungen kann ich, in dem von dir benannten Thread, nicht finden.
    Eine Erwartungshaltung lese ich aus diesen Zeilen auch nicht heraus.

    Einen Menschen, der gerade offensichtlich eine schwere Zeit in seinem Leben durchmacht, auf diese Art und Weise noch weiter runterzuziehen, das hingegen ist für mich tatsächlich bar von jeglicher Umgangsform und (Mit)Menschlichkeit.
    Geändert von Redaktion ELTERN (25.06.2012 um 11:15 Uhr)
    Ich glaube, dass Zukunft nur dann möglich sein wird, wenn wir lernen, auf Dinge, die machbar wären, zu verzichten, weil wir sie nicht brauchen.

    Günter Grass

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •