Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48
  1. #1
    Gast

    Standard Wo ist mein Denkfehler?

    Wegen dieser Euro-Krise überlege ich ja, wie ich meine Schäfchen ins trockene ringe und guck mich grad so auf dem Immomarkt um.

    Eine Immobilie kostet 150.000 EUR, sie ist vermietet und erbringt 700 EUR Miete pro Monat (ist auch derzeit vermietet). Bei den derzeitigen günstigen Zinsen (2,8%), könnte ich das Objekt voll finanzieren und noch 2% Anfangstilgung leisten und wäre dann bei 600 EUR Belastung pro Monat. Die Zinsen sind steuerlich voll absetzbar.
    Das ganze in einem Gebiet wo die Immopreise am steigen sind und die Vermietung kein Problem darstellt.

    Ich hätte zusätzlich die notwendige Eigenkapitaldecke, die man zur Finanzierung braucht.
    Evtl. würde ich da mit den Kindern mal selber einziehen wollen, aber wenn nicht - egal, hab ja keinen finanziellen Verlust dadurch.

    Jetzt frage ich mich, ob ich was übersehen habe.....
    Und warum kaufen z.b. die derzeitigen Mieter nciht selber das Haus *grübel* wäre doch billiger als Miete zahlen....
    Haken suchen geh....

  2. #2
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.665

    Standard Re: Wo ist mein Denkfehler?

    Zitat Zitat von JoGa Beitrag anzeigen
    Wegen dieser Euro-Krise überlege ich ja, wie ich meine Schäfchen ins trockene ringe und guck mich grad so auf dem Immomarkt um.

    Eine Immobilie kostet 150.000 EUR, sie ist vermietet und erbringt 700 EUR Miete pro Monat (ist auch derzeit vermietet). Bei den derzeitigen günstigen Zinsen (2,8%), könnte ich das Objekt voll finanzieren und noch 2% Anfangstilgung leisten und wäre dann bei 600 EUR Belastung pro Monat. Die Zinsen sind steuerlich voll absetzbar.
    Das ganze in einem Gebiet wo die Immopreise am steigen sind und die Vermietung kein Problem darstellt.

    Ich hätte zusätzlich die notwendige Eigenkapitaldecke, die man zur Finanzierung braucht.
    Evtl. würde ich da mit den Kindern mal selber einziehen wollen, aber wenn nicht - egal, hab ja keinen finanziellen Verlust dadurch.

    Jetzt frage ich mich, ob ich was übersehen habe.....
    Und warum kaufen z.b. die derzeitigen Mieter nciht selber das Haus *grübel* wäre doch billiger als Miete zahlen....
    Haken suchen geh....

    Ein Haus für 150 TEuro?

    Wo steht das? An der Grenze zu Polen?

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Wo ist mein Denkfehler?

    Zitat Zitat von JoGa Beitrag anzeigen
    Haken suchen geh....

    Nimm jemanden mit der AHNUNG hat..und guck dir die Hütte genau an

    Du redest ja hoffentlich nicht von einer ETW???

  4. #4
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    86.092

    Standard Re: Wo ist mein Denkfehler?

    Zitat Zitat von Pistazia Beitrag anzeigen
    Ein Haus für 150 TEuro?

    Wo steht das? An der Grenze zu Polen?

    Nochn Stück weiter östlich.





    Ich habe mich auch gewundert, was das für eine Immobilie sein soll, auch wenn die mir zu teuer wäre. Vielleicht ist das dach undicht, die Rohre müssen gewechselt werden, es gibt eine neue Straße an der ich mich beteiligen müsste...u.u.u.




  5. #5
    Avatar von ~lila~Q~
    ~lila~Q~ ist offline SchusselvomDienst
    Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    63.809

    Standard Re: Wo ist mein Denkfehler?

    Zitat Zitat von JoGa Beitrag anzeigen
    Wegen dieser Euro-Krise überlege ich ja, wie ich meine Schäfchen ins trockene ringe und guck mich grad so auf dem Immomarkt um.

    Eine Immobilie kostet 150.000 EUR, sie ist vermietet und erbringt 700 EUR Miete pro Monat (ist auch derzeit vermietet). Bei den derzeitigen günstigen Zinsen (2,8%), könnte ich das Objekt voll finanzieren und noch 2% Anfangstilgung leisten und wäre dann bei 600 EUR Belastung pro Monat. Die Zinsen sind steuerlich voll absetzbar.
    Das ganze in einem Gebiet wo die Immopreise am steigen sind und die Vermietung kein Problem darstellt.

    Ich hätte zusätzlich die notwendige Eigenkapitaldecke, die man zur Finanzierung braucht.
    Evtl. würde ich da mit den Kindern mal selber einziehen wollen, aber wenn nicht - egal, hab ja keinen finanziellen Verlust dadurch.

    Jetzt frage ich mich, ob ich was übersehen habe.....
    Und warum kaufen z.b. die derzeitigen Mieter nciht selber das Haus *grübel* wäre doch billiger als Miete zahlen....
    Haken suchen geh....
    es gibt doch hier reichlich Leute die alle Nase lang umziehen (müssen) wieso sollte jemand dann ein Haus kaufen? jedes Mal weiterverkaufen oder zusätzlich zur Finanzierung dann woanders Miete zahlen?
    und nicht jeder will bis an sein Lebensende in einem ganzen Haus leben, viele nehmen eine kleine Wohnung wenn sie die Kinder "los sind"
    Gruß die Q










  6. #6
    Avatar von xanaimb
    xanaimb ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    10.07.2004
    Beiträge
    3.777

    Standard Re: Wo ist mein Denkfehler?

    Zitat Zitat von JoGa Beitrag anzeigen
    Wegen dieser Euro-Krise überlege ich ja, wie ich meine Schäfchen ins trockene ringe und guck mich grad so auf dem Immomarkt um.

    Eine Immobilie kostet 150.000 EUR, sie ist vermietet und erbringt 700 EUR Miete pro Monat (ist auch derzeit vermietet). Bei den derzeitigen günstigen Zinsen (2,8%), könnte ich das Objekt voll finanzieren und noch 2% Anfangstilgung leisten und wäre dann bei 600 EUR Belastung pro Monat. Die Zinsen sind steuerlich voll absetzbar.
    Das ganze in einem Gebiet wo die Immopreise am steigen sind und die Vermietung kein Problem darstellt.

    Ich hätte zusätzlich die notwendige Eigenkapitaldecke, die man zur Finanzierung braucht.
    Evtl. würde ich da mit den Kindern mal selber einziehen wollen, aber wenn nicht - egal, hab ja keinen finanziellen Verlust dadurch.

    Jetzt frage ich mich, ob ich was übersehen habe.....
    Und warum kaufen z.b. die derzeitigen Mieter nciht selber das Haus *grübel* wäre doch billiger als Miete zahlen....
    Haken suchen geh....
    Der Haken dürfte, wie bei allem Eigentum, daran liegen, dass man dann auch evtl. Kosten voll tragen muss. Neues Dach, Fassadensanierung, Heizungserneuerung, neue Bäder, etc. muss alles erstmal gezahlt werden und es dauert bis man das durch die Miete wieder drinnen hat.

    xanaimb mit der Großen * 06 / 04 und dem Kleinen * 03 / 12
    Rudi wir vermissen Dich!

  7. #7
    Avatar von Amalia
    Amalia ist offline heute hier - morgen dort
    Registriert seit
    31.12.2002
    Beiträge
    1.461

    Standard Re: Wo ist mein Denkfehler?

    Zitat Zitat von JoGa Beitrag anzeigen
    Wegen dieser Euro-Krise überlege ich ja, wie ich meine Schäfchen ins trockene ringe und guck mich grad so auf dem Immomarkt um.

    Eine Immobilie kostet 150.000 EUR, sie ist vermietet und erbringt 700 EUR Miete pro Monat (ist auch derzeit vermietet). Bei den derzeitigen günstigen Zinsen (2,8%), könnte ich das Objekt voll finanzieren und noch 2% Anfangstilgung leisten und wäre dann bei 600 EUR Belastung pro Monat. Die Zinsen sind steuerlich voll absetzbar.
    Das ganze in einem Gebiet wo die Immopreise am steigen sind und die Vermietung kein Problem darstellt.

    Ich hätte zusätzlich die notwendige Eigenkapitaldecke, die man zur Finanzierung braucht.
    Evtl. würde ich da mit den Kindern mal selber einziehen wollen, aber wenn nicht - egal, hab ja keinen finanziellen Verlust dadurch.

    Jetzt frage ich mich, ob ich was übersehen habe.....
    Und warum kaufen z.b. die derzeitigen Mieter nciht selber das Haus *grübel* wäre doch billiger als Miete zahlen....
    Haken suchen geh....
    Ich zähl mal alles negative auf, was mir grad so einfällt:
    - Du wirst in den nächsten Jahre Kosten durch das Haus haben für Renovierungen und Instandhaltungen - vielleicht höhere Kosten, als Du jetzt denkst
    - Wenn Du Mieter im Haus hast, kann es immer passieren, dass diese das Haus verwüsten und/oder keine Miete zahlen, oft monate- oder jahrelang. Hast Du die finanzielle Ausdauer, um das durchzustehen?
    - Eine Vermietung bringt viel Schreibkram mit sich: umfangreichere Steuererklärung, Handwerkerangebote, Rechnungen usw.
    Humor - welch wunderbares Mittel, die Realität zu entschärfen, wenn sie unerträglich wird! (M.Levy)

  8. #8
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.101

    Standard Re: Wo ist mein Denkfehler?

    Zitat Zitat von JoGa Beitrag anzeigen
    Und warum kaufen z.b. die derzeitigen Mieter nciht selber das Haus *grübel* wäre doch billiger als Miete zahlen....
    Haken suchen geh....

    Zum ersten Teil der Frage kann ich nichts sagen.

    Aber zum zweiten:

    Ein Haus kaufen kann man in der Regel nur, wenn man einen gewissen Betrag als Eigenkapital hat und wenn man einen Kredit bekommt.
    Die Bank also der meinung ist, dass man ein verlässliches Einkommen hat, aus dem man dann den Kredit auch bedienen kann.

    Mal davon abgesehen will nicht jeder ein Haus haben.
    Und es ist eben nicht unbedingt billiger.
    Wenn die Mieter jetzt 700 € Miete zahlen und nach Deinen berechnungen 600 € monatlich beim Kauf abzahlen müssten, dann ist der Unterschied nicht so groß.
    Denn wenn ihnen das Haus gehört, dann müssen sie auch für alle Reparaturen etc. aufkommen.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



  9. #9
    Avatar von Miaminny
    Miaminny ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    1.765

    Standard Re: Wo ist mein Denkfehler?

    Zitat Zitat von Pistazia Beitrag anzeigen
    Ein Haus für 150 TEuro?

    Wo steht das? An der Grenze zu Polen?
    Das ist doch quatsch, für 150.000 bekommt man bei uns in der Gegend richtig große und neuwertige Häuser und wir wohnen nicht im Osten.

  10. #10
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.665

    Standard Re: Wo ist mein Denkfehler?

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Nochn Stück weiter östlich.




    Na das hat ja schon wieder das gewisse Etwas ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •