Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47
  1. #1
    Gast

    Frage Sollte ich da was sagen, oder seh ich das zu eng?

    Der Haihappen geht maximal 4 Tage im Monat zum Papa.
    Davon wird er ca. 2 Tage zur Mutter(also Oma) gebracht.

    Jetzt hat diese Familie allerdings eine Esskultur, die jedem normalen Menschen die Haare zu Berge stehen lassen würden.
    Da werden Berge auf den Tisch gestellt, und jeder schaufelt sich möglichst schnell möglichst viel auf den Teller. Egal obs dann über den rand schwappt-was man hat, hat man

    Ich hab dem Haihappen immer versucht ein normales Essverhalten beizubringen. Als er nämlich vor 2 Jahren noch öfter beim Papa war hatte er die Tendenz zu schlingen, sich den Teller vollzuschaufeln und sich mit vollem Teller Sachen zu "reservieren".
    Das hat sich gelegt.

    Jetzt kam der am Sonntag vom Papawochenende zurück. Gestern gab es Tortellini, er hatte 2 Portionen und dann war noch eine Tortellini übrig.
    "Mama, ich bin satt...., auch wenn mein Teller noch nicht leer ist" *schuldbewusster Blick*

    Ich: "???? Ja dann bist du halt satt, das ist doch ok."

    Er: "Ja, aber ich hab meinen Teller nicht leergegessen-mein Bauch ist aber schon so voll. Bei der Oma V. (Mama vom Papa) und beim Papa muß ich immer leeressen!"

    Manmanman....ich halte nichts von dieser du-musst-leeressen Methode. Find ich ehrlich gesagt sogar unmöglich.
    Abgesehen davon ist die Familie des papas dick, er ist dick, seine neue Freundin ist dick und die beiden Mädchen haben mit 4 und 9 Jahren auch mehr auf den Rippen als gut wäre.

    Nicht falsch verstehen, ich hab nix gegen dicke und ich hab selber keine Idealfigur.

    Aber ich halte absolut nichts davon, Kinder zum essen und zum unbedingt leeressen zu zwingen.

    Der Bub isst nämlich gut und ist schlank. Er bewegt sich hier viel.

    Also was meint ihr? Soll ich was sagen, wobei ich wenig Hoffnung hab, dass sich da was ändert.

    Die haben einen Bezug zu Nahrungsmitteln, der mich einfach ärgert und es könnte mir egal sein, wenn es den Haihappen nicht beeinflussen würde:(
    Bisher war meine Aussage zu solchen und ähnlichen Dingen immer "Ja, beim Papa ist das so und bei uns anders....", aber reicht das in dem Fall?

    Heute morgen: "Mama, die T(Freundin von Papa) hat sich Wurstscheiben auf die Brust oben (Dekolette) gelegt und der papa hat das runtergegessen. Gut, dass wir die dann nicht essen mussten!"


    Das kam ohne dass es vorher Thema gewesen wäre, also scheint ihn das schon zu beschäftigen.

    Also was meint ihr? Sag ich was? Oder halt ich den Mund und beiß in die Tischkante?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Sollte ich da was sagen, oder seh ich das zu eng?

    *Dicke Tischkante reiche*

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Sollte ich da was sagen, oder seh ich das zu eng?

    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen
    Der Haihappen geht maximal 4 Tage im Monat zum Papa.
    Davon wird er ca. 2 Tage zur Mutter(also Oma) gebracht.

    Jetzt hat diese Familie allerdings eine Esskultur, die jedem normalen Menschen die Haare zu Berge stehen lassen würden.
    Da werden Berge auf den Tisch gestellt, und jeder schaufelt sich möglichst schnell möglichst viel auf den Teller. Egal obs dann über den rand schwappt-was man hat, hat man

    Ich hab dem Haihappen immer versucht ein normales Essverhalten beizubringen. Als er nämlich vor 2 Jahren noch öfter beim Papa war hatte er die Tendenz zu schlingen, sich den Teller vollzuschaufeln und sich mit vollem Teller Sachen zu "reservieren".
    Das hat sich gelegt.

    Jetzt kam der am Sonntag vom Papawochenende zurück. Gestern gab es Tortellini, er hatte 2 Portionen und dann war noch eine Tortellini übrig.
    "Mama, ich bin satt...., auch wenn mein Teller noch nicht leer ist" *schuldbewusster Blick*

    Ich: "???? Ja dann bist du halt satt, das ist doch ok."

    Er: "Ja, aber ich hab meinen Teller nicht leergegessen-mein Bauch ist aber schon so voll. Bei der Oma V. (Mama vom Papa) und beim Papa muß ich immer leeressen!"

    Manmanman....ich halte nichts von dieser du-musst-leeressen Methode. Find ich ehrlich gesagt sogar unmöglich.
    Abgesehen davon ist die Familie des papas dick, er ist dick, seine neue Freundin ist dick und die beiden Mädchen haben mit 4 und 9 Jahren auch mehr auf den Rippen als gut wäre.

    Nicht falsch verstehen, ich hab nix gegen dicke und ich hab selber keine Idealfigur.

    Aber ich halte absolut nichts davon, Kinder zum essen und zum unbedingt leeressen zu zwingen.

    Der Bub isst nämlich gut und ist schlank. Er bewegt sich hier viel.

    Also was meint ihr? Soll ich was sagen, wobei ich wenig Hoffnung hab, dass sich da was ändert.

    Die haben einen Bezug zu Nahrungsmitteln, der mich einfach ärgert und es könnte mir egal sein, wenn es den Haihappen nicht beeinflussen würde:(
    Bisher war meine Aussage zu solchen und ähnlichen Dingen immer "Ja, beim Papa ist das so und bei uns anders....", aber reicht das in dem Fall?

    Heute morgen: "Mama, die T(Freundin von Papa) hat sich Wurstscheiben auf die Brust oben (Dekolette) gelegt und der papa hat das runtergegessen. Gut, dass wir die dann nicht essen mussten!"


    Das kam ohne dass es vorher Thema gewesen wäre, also scheint ihn das schon zu beschäftigen.

    Also was meint ihr? Sag ich was? Oder halt ich den Mund und beiß in die Tischkante?
    Du willst etwas sagen, obwohl du genau weisst, dass es keinen von der anderen Seite interessiert? Verschwendest du gern Energie?

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Sollte ich da was sagen, oder seh ich das zu eng?

    Zitat Zitat von faarfaraway Beitrag anzeigen
    Du willst etwas sagen, obwohl du genau weisst, dass es keinen von der anderen Seite interessiert? Verschwendest du gern Energie?
    ja, bevor ich platze und die ganze Energie ungenutzt verpufft :D

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Sollte ich da was sagen, oder seh ich das zu eng?

    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen


    Also was meint ihr? Sag ich was? Oder halt ich den Mund und beiß in die Tischkante?

    Andere Familien, andere Sitten

    Und genau so würd ich ihm das sagen..also dem KIND

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Sollte ich da was sagen, oder seh ich das zu eng?

    Zitat Zitat von catweazle Beitrag anzeigen
    *Dicke Tischkante reiche*
    Danke:(

    Ist es ok, wenn ich sie ihm über den Schädel ziehe, wenn ich mit beißen fertig bin?

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Sollte ich da was sagen, oder seh ich das zu eng?

    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen
    ja, bevor ich platze und die ganze Energie ungenutzt verpufft :D
    Dann hab Sex, geh joggen oder kauf dir einen Boxsack.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Sollte ich da was sagen, oder seh ich das zu eng?

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Andere Familien, andere Sitten

    Und genau so würd ich ihm das sagen..also dem KIND
    Ja, so mach ich das bisher auch.
    (Neandertaler,allesamt!)

  9. #9
    axolotl ist gerade online stets bemüht
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    3.479

    Standard Re: Sollte ich da was sagen, oder seh ich das zu eng?

    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen
    Der Haihappen geht maximal 4 Tage im Monat zum Papa.
    Davon wird er ca. 2 Tage zur Mutter(also Oma) gebracht.



    Heute morgen: "Mama, die T(Freundin von Papa) hat sich Wurstscheiben auf die Brust oben (Dekolette) gelegt und der papa hat das runtergegessen. Gut, dass wir die dann nicht essen mussten!"


    Das kam ohne dass es vorher Thema gewesen wäre, also scheint ihn das schon zu beschäftigen.

    Also was meint ihr? Sag ich was? Oder halt ich den Mund und beiß in die Tischkante?
    Da würde ich schon was zu sagen.

    Zum Thema Aufessen würde ich mich wohl zurückhalten, ich glaub, das bringt doch eh nichts. Sofern er die Menge an Essen selbst bestimmen kann natürlich
    B. 2008
    D. 2012

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Sollte ich da was sagen, oder seh ich das zu eng?

    Zitat Zitat von faarfaraway Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    aaaach, joggen....*aufstehenmüsst*

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •