Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41
Like Tree3gefällt dies

Thema: Wyk auf Föhr Kinderkurheim

  1. #1
    Avatar von sommerblume
    sommerblume ist offline Member
    Registriert seit
    23.02.2006
    Beiträge
    149

    Standard Wyk auf Föhr Kinderkurheim

    ich brauche euren Rat!!
    Ich habe meine Frage auch woanders gestellt, dachte hier bei euch bekomme ich auch rege antworten und Ratschläge.....

    Meine Kinder (7 und 5) dürfen im Oktober zum AOK Kinderkurhaus auf die Insel. Meine anfängliche Freude wandelte sich nun in skepsiss um.
    Ich darf da nicht mit, weil es ein reiner Kinderkurheim für 5-14 jährige ist.
    Ich habe im internet recherchiert nach erfahrungsberichten und bin nicht weitergekommen. Eine einzige Erfahrung steht drin, von einem Mädchen das 1992 (!!) dort war, und sie schreibt das es die Hölle war, der Alptraum pur. Jetzt habe ich natürlich bange um meine Kinder. Auf der einen seite freuen die sich wahnsinnig, auf der anderen seite habe ich nun doch ein misstrauen, ob es dort alle so friedlich läuft, wie die Arbeiter dort mit den kleinen umgehen werden wenn die eltern nicht da sind... ich habe echt gemischte gefühle gerade und weiss nicht weiter. Was meint Ihr? Ist es verantwortungslos so kleine Kinder in eine Kinderkur alleine zu schicken?? Es ist ja auch sehr weit, bin nämlich vom süden. Bitte gebt mir Rat. Danke fürs lesen..

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Wyk auf Föhr Kinderkurheim

    Zitat Zitat von sommerblume Beitrag anzeigen
    Ich habe im internet recherchiert nach erfahrungsberichten und bin nicht weitergekommen. Eine einzige Erfahrung steht drin, von einem Mädchen das 1992 (!!)



    20 Jahre her, oder??

    Und auch dieser Bericht ist relativ...wie immer

    Zum Rest, ich persönlich finde es GUT, dass es nicht nur Mutter-kindkuren gibt, sondern jeweils auch getrennt

  3. #3
    -iso- ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    2.754

    Standard Re: Wyk auf Föhr Kinderkurheim

    Wie lange?

    Zitat Zitat von sommerblume Beitrag anzeigen
    ich brauche euren Rat!!
    Ich habe meine Frage auch woanders gestellt, dachte hier bei euch bekomme ich auch rege antworten und Ratschläge.....

    Meine Kinder (7 und 5) dürfen im Oktober zum AOK Kinderkurhaus auf die Insel. Meine anfängliche Freude wandelte sich nun in skepsiss um.
    Ich darf da nicht mit, weil es ein reiner Kinderkurheim für 5-14 jährige ist.
    Ich habe im internet recherchiert nach erfahrungsberichten und bin nicht weitergekommen. Eine einzige Erfahrung steht drin, von einem Mädchen das 1992 (!!) dort war, und sie schreibt das es die Hölle war, der Alptraum pur. Jetzt habe ich natürlich bange um meine Kinder. Auf der einen seite freuen die sich wahnsinnig, auf der anderen seite habe ich nun doch ein misstrauen, ob es dort alle so friedlich läuft, wie die Arbeiter dort mit den kleinen umgehen werden wenn die eltern nicht da sind... ich habe echt gemischte gefühle gerade und weiss nicht weiter. Was meint Ihr? Ist es verantwortungslos so kleine Kinder in eine Kinderkur alleine zu schicken?? Es ist ja auch sehr weit, bin nämlich vom süden. Bitte gebt mir Rat. Danke fürs lesen..

  4. #4
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    139.871

    Standard Re: Wyk auf Föhr Kinderkurheim

    Zitat Zitat von sommerblume Beitrag anzeigen
    ich brauche euren Rat!!
    Ich habe meine Frage auch woanders gestellt, dachte hier bei euch bekomme ich auch rege antworten und Ratschläge.....

    Meine Kinder (7 und 5) dürfen im Oktober zum AOK Kinderkurhaus auf die Insel. Meine anfängliche Freude wandelte sich nun in skepsiss um.
    Ich darf da nicht mit, weil es ein reiner Kinderkurheim für 5-14 jährige ist.
    Ich habe im internet recherchiert nach erfahrungsberichten und bin nicht weitergekommen. Eine einzige Erfahrung steht drin, von einem Mädchen das 1992 (!!) dort war, und sie schreibt das es die Hölle war, der Alptraum pur. Jetzt habe ich natürlich bange um meine Kinder. Auf der einen seite freuen die sich wahnsinnig, auf der anderen seite habe ich nun doch ein misstrauen, ob es dort alle so friedlich läuft, wie die Arbeiter dort mit den kleinen umgehen werden wenn die eltern nicht da sind... ich habe echt gemischte gefühle gerade und weiss nicht weiter. Was meint Ihr? Ist es verantwortungslos so kleine Kinder in eine Kinderkur alleine zu schicken?? Es ist ja auch sehr weit, bin nämlich vom süden. Bitte gebt mir Rat. Danke fürs lesen..
    *tütedeutschreich*

    Normalerweise schaut man zuerst auf die Homepage der Kureinrichtung ... so im Jahre 2012. Ein Bericht, der 20 Jahre alt ist ... sorry, aber das reizt mich zum Kichern.

    Let me google that for you.
    Нет худа без добра.

  5. #5
    Avatar von Stolluba
    Stolluba ist offline Flotte Studentin
    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    24.796

    Standard Re: Wyk auf Föhr Kinderkurheim

    Zitat Zitat von sommerblume Beitrag anzeigen
    ich brauche euren Rat!!
    Ich habe meine Frage auch woanders gestellt, dachte hier bei euch bekomme ich auch rege antworten und Ratschläge.....

    Meine Kinder (7 und 5) dürfen im Oktober zum AOK Kinderkurhaus auf die Insel. Meine anfängliche Freude wandelte sich nun in skepsiss um.
    Ich darf da nicht mit, weil es ein reiner Kinderkurheim für 5-14 jährige ist.
    Ich habe im internet recherchiert nach erfahrungsberichten und bin nicht weitergekommen. Eine einzige Erfahrung steht drin, von einem Mädchen das 1992 (!!) dort war, und sie schreibt das es die Hölle war, der Alptraum pur. Jetzt habe ich natürlich bange um meine Kinder. Auf der einen seite freuen die sich wahnsinnig, auf der anderen seite habe ich nun doch ein misstrauen, ob es dort alle so friedlich läuft, wie die Arbeiter dort mit den kleinen umgehen werden wenn die eltern nicht da sind... ich habe echt gemischte gefühle gerade und weiss nicht weiter. Was meint Ihr? Ist es verantwortungslos so kleine Kinder in eine Kinderkur alleine zu schicken?? Es ist ja auch sehr weit, bin nämlich vom süden. Bitte gebt mir Rat. Danke fürs lesen..
    Wir waren über Pfingsten auf Föhr und haben häufig Gruppen aus dem AOK-Kinderkurheim gesehen. Und die sahen ausnahmslos fröhlich und zufrieden aus, keiner wirkte misshandelt oder unglücklich.
    Talpa gefällt dies

  6. #6
    Registriert seit
    25.10.2010
    Beiträge
    5.091

    Standard Re: Wyk auf Föhr Kinderkurheim

    Zitat Zitat von sommerblume Beitrag anzeigen
    ich brauche euren Rat!!
    Ich habe meine Frage auch woanders gestellt, dachte hier bei euch bekomme ich auch rege antworten und Ratschläge.....

    Meine Kinder (7 und 5) dürfen im Oktober zum AOK Kinderkurhaus auf die Insel. Meine anfängliche Freude wandelte sich nun in skepsiss um.
    Ich darf da nicht mit, weil es ein reiner Kinderkurheim für 5-14 jährige ist.
    Ich habe im internet recherchiert nach erfahrungsberichten und bin nicht weitergekommen. Eine einzige Erfahrung steht drin, von einem Mädchen das 1992 (!!) dort war, und sie schreibt das es die Hölle war, der Alptraum pur. Jetzt habe ich natürlich bange um meine Kinder. Auf der einen seite freuen die sich wahnsinnig, auf der anderen seite habe ich nun doch ein misstrauen, ob es dort alle so friedlich läuft, wie die Arbeiter dort mit den kleinen umgehen werden wenn die eltern nicht da sind... ich habe echt gemischte gefühle gerade und weiss nicht weiter. Was meint Ihr? Ist es verantwortungslos so kleine Kinder in eine Kinderkur alleine zu schicken?? Es ist ja auch sehr weit, bin nämlich vom süden. Bitte gebt mir Rat. Danke fürs lesen..
    Auf Föhr waren meine Kinder nicht, aber dafür in der Vogelkoje auf Sylt,teilweise auch ab 5 Jahren. Sie waren jeweils für 3 Wochen da und sehr glücklich und zufrieden.
    Sicher gab es auch mal Betreuer, die ihnen nicht so zusagten, aber dafür auch andere, mit denen sie weit über das Kurende hinaus Briefkontakt gehalten haben.
    Grad jetzt ist mein 7 Jähriger in einem Kinderzeltlager und er genieest es , auch mal nicht unter meiner Aufsicht zu stehen, viele neue Kinder zu treffen, Kinder aus dem letzten Jahr wieder zu sehen und eben einfach eine schöne Zeit an der Nordsee zu verbringen.
    Ich weiß, als Mutter ist es unglaublich schwer, die Kinder auch mal los und in die Welt ziehen zu lassen, aber erfahrungsgemäss tut es beiden Seiten gut.
    Und, deine Kinder fahren zu zweit, was evtl. Heimweh gleich mal halbiert, eben weil sie ihr vertrautes Geschwister bei sich haben.
    Zwei meiner jüngeren Kinder sind vor 2 Jahren mit 9 und 5 zusammen gefahren, vor der Kur haben sie nur gestritten und sich sogar oft geprügelt, seit ihrer gemeinsamen Zeit dort sind sie sich sehr nahe, kaum mehr Streit, Prügeleien gar nicht mehr und sie hocken oft zusammen, war für uns alle also einfach nur ein Gewinn.

  7. #7
    Avatar von sommerblume
    sommerblume ist offline Member
    Registriert seit
    23.02.2006
    Beiträge
    149

    Standard Re: Wyk auf Föhr Kinderkurheim

    4 wochen

  8. #8
    Avatar von sommerblume
    sommerblume ist offline Member
    Registriert seit
    23.02.2006
    Beiträge
    149

    Standard Re: Wyk auf Föhr Kinderkurheim

    klar habe ich mir die homepage angeschaut gar keine frage, aber ich wollte erfahrungsberichte!! Und da habe ich keine gefunden, eben die einzige die 1992 da war. und da wurde ich doch skeptisch, warum nur 1 erfahrungsbericht.

  9. #9
    Avatar von sommerblume
    sommerblume ist offline Member
    Registriert seit
    23.02.2006
    Beiträge
    149

    Standard Re: Wyk auf Föhr Kinderkurheim

    endlich mal was positives. danke das erleichtert mich....

  10. #10
    Avatar von sommerblume
    sommerblume ist offline Member
    Registriert seit
    23.02.2006
    Beiträge
    149

    Standard Re: Wyk auf Föhr Kinderkurheim

    dein beitrag erleichtert mich, schön sowas positives zu hören. na das hört sich doch gut an :-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •