Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: Klassenkonferenz wegen gegenseitig Hose runter ziehen?

  1. #31
    Avatar von Morpheus83
    Morpheus83 ist offline Professor

    User Info Menu

    Standard Re: Klassenkonferenz wegen gegenseitig Hose runter ziehen?

    Zitat Zitat von zauberfrau Beitrag anzeigen
    Sohnemann (12) berichtete, dass ein Schulfreund von ihm jetzt seine 3. Klassenkonferenz hat. Offensichtlich hat ein anderer Bengel versucht, ihm die Hose runter zu ziehen. Daraufhin hat der Freund es bei dem anderen auch versucht. Jetzt bekommen beide eine Klassenkonferenz. Und Sohnemann hat Angst, dass sein Freund deshalb jetzt von der Schule fliegen könnte.

    Außerdem tut sein Freund ihm wohl leid, weil der Junge gesagt hat, er würde dafür Schläge von seinem Vater bekommen.

    Gibt es wirklich wegen so etwas eine Klassenkonferenz, wenn sich 2 Jungen rumalbernderweise die Hosen herunter ziehen wollen?
    Da hätten wir hier ja dauernd Konferenzen

  2. #32
    Avatar von Mipmap
    Mipmap ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Klassenkonferenz wegen gegenseitig Hose runter ziehen?

    Zitat Zitat von zauberfrau Beitrag anzeigen
    Sohnemann (12) berichtete, dass ein Schulfreund von ihm jetzt seine 3. Klassenkonferenz hat. Offensichtlich hat ein anderer Bengel versucht, ihm die Hose runter zu ziehen. Daraufhin hat der Freund es bei dem anderen auch versucht. Jetzt bekommen beide eine Klassenkonferenz. Und Sohnemann hat Angst, dass sein Freund deshalb jetzt von der Schule fliegen könnte.

    Außerdem tut sein Freund ihm wohl leid, weil der Junge gesagt hat, er würde dafür Schläge von seinem Vater bekommen.

    Gibt es wirklich wegen so etwas eine Klassenkonferenz, wenn sich 2 Jungen rumalbernderweise die Hosen herunter ziehen wollen?
    Unglaublich!

  3. #33
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Klassenkonferenz wegen gegenseitig Hose runter ziehen?

    Zitat Zitat von zauberfrau Beitrag anzeigen
    Sohnemann (12) berichtete, dass ein Schulfreund von ihm jetzt seine 3. Klassenkonferenz hat. Offensichtlich hat ein anderer Bengel versucht, ihm die Hose runter zu ziehen. Daraufhin hat der Freund es bei dem anderen auch versucht. Jetzt bekommen beide eine Klassenkonferenz. Und Sohnemann hat Angst, dass sein Freund deshalb jetzt von der Schule fliegen könnte.

    Außerdem tut sein Freund ihm wohl leid, weil der Junge gesagt hat, er würde dafür Schläge von seinem Vater bekommen.

    Gibt es wirklich wegen so etwas eine Klassenkonferenz, wenn sich 2 Jungen rumalbernderweise die Hosen herunter ziehen wollen?
    Sohn kommt ja erst in die Schule - und ich hoffe sehr, das die dort nicht alles dramatisieren müssen

  4. #34
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is

    User Info Menu

    Standard Re: Klassenkonferenz wegen gegenseitig Hose runter ziehen?

    Zitat Zitat von zauberfrau Beitrag anzeigen
    Der Klassen-Elternvertreter bin ja ich. Und bisher war ich nie bei einer Klassenkonferenz dabei (wovon es laut Sohn in diesem Jahr wohl schon so einige gegeben hat). Wenn ich das richtig sehe, wäre das auch nur dann der Fall, wenn die Eltern des betroffenen Kindes dies explizit wünschen.

    Aber das wäre vielleicht eine Sache, die ich auf dem nächsten Elternabend ansprechen könnte. Vielleicht wäre es dem ein oder anderen Elternteil ja ganz lieb, wenn sie quasi nicht ganz so allein vor den versammelten Lehrern stehen. Ich stelle es mir schon ziemlich unangenehm vor, wenn man als Elternteil da so allein vor die versammelte Lehrerschaft zitiert wird.
    Dann ist euer Schulgesetz da wohl anders.
    Das ist ja Ländersache.
    Ist wie bei den Zeugniskonferenzen. In S-H sind da die Elternvertreter dabei, in anderen Bundesländern nicht.

  5. #35
    musterfrau11 ist offline Gesperrt

    User Info Menu

    Standard Re: Klassenkonferenz wegen gegenseitig Hose runter ziehen?

    Zitat Zitat von zauberfrau Beitrag anzeigen
    Sohnemann (12) berichtete, dass ein Schulfreund von ihm jetzt seine 3. Klassenkonferenz hat. Offensichtlich hat ein anderer Bengel versucht, ihm die Hose runter zu ziehen. Daraufhin hat der Freund es bei dem anderen auch versucht. Jetzt bekommen beide eine Klassenkonferenz. Und Sohnemann hat Angst, dass sein Freund deshalb jetzt von der Schule fliegen könnte.

    Außerdem tut sein Freund ihm wohl leid, weil der Junge gesagt hat, er würde dafür Schläge von seinem Vater bekommen.

    Gibt es wirklich wegen so etwas eine Klassenkonferenz, wenn sich 2 Jungen rumalbernderweise die Hosen herunter ziehen wollen?
    Ich finde es jedenfalls nicht falsch!
    Solche Sachen sollte man sofort im Keim ersticken.
    Das geht einfach nicht.
    Die sind 12 und keine 6.
    Wann sollen sie es denn lernen? :rolleyes: .

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •