Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Avatar von shiny-shoes
    shiny-shoes ist offline Because I'm happy
    Registriert seit
    06.12.2005
    Beiträge
    4.413

    Standard Wie heiß wird es hinterm Herd?

    Die Frage ist völlig ernst gemeint :D
    Ich wollte eine neue Abschlussleiste zwischen Wand und EBK anbringen, habe die alte schon abgeschraubt, nur die neue noch nicht wieder dran . Jedenfalls ist mir dann so eine blöde Plastik-Schneidematte genau hinter den Herd gerutscht. Und jetzt überlege ich, ob ich das Teil einfach dahinter liegen lasse oder ob es echt nötig ist, alles abzurücken.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Wie heiß wird es hinterm Herd?

    Zitat Zitat von shiny-shoes Beitrag anzeigen
    Die Frage ist völlig ernst gemeint :D
    Ich wollte eine neue Abschlussleiste zwischen Wand und EBK anbringen, habe die alte schon abgeschraubt, nur die neue noch nicht wieder dran . Jedenfalls ist mir dann so eine blöde Plastik-Schneidematte genau hinter den Herd gerutscht. Und jetzt überlege ich, ob ich das Teil einfach dahinter liegen lasse oder ob es echt nötig ist, alles abzurücken.

    Die Herde sind gedämmt, da passiert nix
    Aber an sich, kannst den Herd einfach rausziehen, wenn das Kabel lang genug ist :D

  3. #3
    Avatar von shiny-shoes
    shiny-shoes ist offline Because I'm happy
    Registriert seit
    06.12.2005
    Beiträge
    4.413

    Standard Re: Wie heiß wird es hinterm Herd?

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Die Herde sind gedämmt, da passiert nix
    Aber an sich, kannst den Herd einfach rausziehen, wenn das Kabel lang genug ist :D
    Das ist es leider nicht. Die Steckdose ist nämlich an der anderen Wand und wir hatten damals Glück, dass es gereicht hat. Aber gut zu wissen, dass mir das Plastik bei der nächsten Benutzung nicht schmilzt

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Wie heiß wird es hinterm Herd?

    Zitat Zitat von shiny-shoes Beitrag anzeigen
    Die Frage ist völlig ernst gemeint :D
    Ich wollte eine neue Abschlussleiste zwischen Wand und EBK anbringen, habe die alte schon abgeschraubt, nur die neue noch nicht wieder dran . Jedenfalls ist mir dann so eine blöde Plastik-Schneidematte genau hinter den Herd gerutscht. Und jetzt überlege ich, ob ich das Teil einfach dahinter liegen lasse oder ob es echt nötig ist, alles abzurücken.
    Das weiß ich leider auch nicht. Aber ich kann dir sagen, dass es unter der Ceranfeldplatte sehr heiß ist und mir jetzt erst ein Plastikteil vom Salatbesteck in der Schublade geschmolzen ist.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Wie heiß wird es hinterm Herd?

    Zitat Zitat von Momomi Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht

    hast du da DIREKT ne SChublade??

    Da kommt doch meist erst eine Placebolade :D

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Wie heiß wird es hinterm Herd?

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    hast du da DIREKT ne SChublade??

    Da kommt doch meist erst eine Placebolade :D
    Ja, da ist eine direkte Schublade darunter. Der Herd ist bei mir eine Kochinsel, Cerankochfeld in einer großen Granitplatte eingelassen. Der Backofen ist ganz am anderen Ende der Küche.

    Wenn z.B. 2 Teile Schöpfer und Salatbesteck nicht exakt nebeneinander liegen oder sich leicht verhaken, dann kann es wie jetzt, zu heiß werden.

    Ich habe mir auch schon mal heftigst die Pfoten verbrannt, als ich mehrere Stunden gekocht habe und ein bestimmtes Teil in der Schublade gesucht habe und ein klein wenig zu hoch gekramt habe.

    Schau, so in etwa sieht die Küche aus:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...m=150300075298

    oder die hier, die triffts besser:
    http://www.deine-kochinsel.de/shop/a...magnolienweis/
    Geändert von Momomi (06.07.2012 um 09:09 Uhr) Grund: bessere Ansicht

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •