Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 76
  1. #21
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.962

    Standard Re: Privatsphäre von Lehrern


  2. #22
    Jungsmutti ist offline old hand
    Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    738

    Standard Re: Privatsphäre von Lehrern


  3. #23
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    77.348

    Standard Re: Privatsphäre von Lehrern

    Das ist ganz unterschiedlich, von --- bis.
    Ich verstehe Lehrer, die gar nichts rausgeben.
    Und jungen Lehrern würde ich immer raten, so wenig wie möglich preis zu geben.

    Wir wohnen quasi Haus an Haus mit zwei Lehrern meiner Kinder.
    Mit der einen habe ich schon viele schöne Gespräche geführt. Aber nicht "privat".
    Wir gehen nach Konferenzen dann schon von der Schule zusammen nach Hause.
    Aber da ist es dann auch.
    Das trennen wir und das ist auch gut so und paßt uns so.
    Mal sehen, wie es wird, wenn meine Tochter in ein paar Jahren aus der Schule raus ist. :)

    Das mit dem Ansprechen kennen nicht nur Lehrer.

    Wobei das hier im Norden dann doch so ist, dass die Leute sich eh nicht so ansprechen (wenn jemand da sehr offen ist und auf andere zugeht, ist er meist zugezogen ) und von daher ist das hier nicht so das Problem. (Es sei denn, die Eltern sind die Zugezogenen :D )

  4. #24
    carocaro ist offline Oberproll
    Registriert seit
    13.05.2004
    Beiträge
    9.683

    Standard Re: Privatsphäre von Lehrern

    'Isch krisch Plack, fack ey'










    http://www.cosgan.de/images/smilie/sportlich/f015.gif









    ErE-Kämpferin mit Schutzengel namens Helmut

  5. #25
    Avatar von Quips
    Quips ist offline alles so schön bunt hier
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    5.592

    Standard Re: Privatsphäre von Lehrern


  6. #26
    Gast

    Standard Re: Privatsphäre von Lehrern

    Wir sind hier ja auch auf dem platten Land und wenn die Lehrer hier wohnen weiß man über die eben genauso viel, wie über andere auch (oder glaubt man zu wissen, hat man vom Schwippschwager der Nachbarin gehört, usw. usw. ). Ich finde es aber absolut ok, wenn das jemand nicht mag und daher weiter entfernt wohnt. Besonders vertändlich finde ich, wenn eine extra Mailadresse oder Telefonnummer für Schulangelegenheiten herausgegeben wird. Dass die Eltern in vielen Dingen Gesprächsbedarf haben, ist klar, aber das allerwenigste davon muss nachts oder zu einer anderen Unzeit geklärt werden.

    Ich bin z.B. gelernte Juristin, mein Mann ist in einem ähnlichen Feld selbständig tätig. Genau aus diesem Grund stehen wir privat nicht im Telefonbuch
    Da wir aber - wie gesagt - auf dem Land wohnen ist es schon erstaunlich woher Hinz und Kunz plötzlich doch unsere Nummer haben oder uns im privaten Umfeld ansprechen, weil sie "nur mal kurz einen Rat" brauchen. Bei netten Anfragen von guten Freunden oder Bekannten versuche ich so zu helfen, die anderen habe ich dann immer höflich auf meine Bürozeiten verwiesen

  7. #27
    Gast

    Standard Re: Privatsphäre von Lehrern

    Geändert von Alex1961 (07.07.2012 um 11:25 Uhr)

  8. #28
    -Pummelfee- ist offline addict
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    552

    Standard Re: Privatsphäre von Lehrern

    Wir hatten schon beide Varianten:

    Wo wir wussten, wo sie wohnt + Tel-Nr. etc. (war eine Lehrerin um die 50).

    Und jetzt aktuell ist bzw. war es so:

    Lehrerin Kind 1: Da wissen wir nichts. Wenn was ist ruft sie an bzw. wir sollen dem Kind eine Nachricht mitgeben.

    Kind 2: Wir haben eine Mailadresse, wo sie aber nicht jeden Tag rein guckt. Wenn was ist, sollen wir dem Kind auch eine Nachricht mitgeben.

    Find ich ehrlich gesagt manchmal ein bisserl "blöd" (für uns als Eltern); kann es aber absolut verstehen, weil es sicherlich Mitmenschen gibt, die anrufen, wann sie lustig sind etc.
    Die Dinge geschehen nicht. Die Dinge macht man geschehen.

    (John F. Kennedy)

  9. #29
    Gast

    Standard Re: Privatsphäre von Lehrern

    Zitat Zitat von Friesenstern Beitrag anzeigen
    Die Norddeutschen kennen die Umgangsformen noch...
    das wird`s sein

  10. #30
    Gast

    Standard Re: Privatsphäre von Lehrern

    Zitat Zitat von herregud Beitrag anzeigen
    das werden sie dir ja nicht unbedingt erzählen
    seitdem ich die Erfahrung machen musste, dass manche Eltern mich mit ihrem Therapeuten oder Lebensberater verwechseln und zu jeder Tages- und Nachtzeit dafür auch kontaktieren, bin ich auch sehr vorsichtig geworden.

    b

    naja, da sind die Eltern ja nicht mehr ganz knusper!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •