Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Gast

    Standard Coxsackie-Virus im Kindergarten

    Hysterische Schwangerenfrage:

    Ich habe derzeit 3 Kinder im Kiga. Heute hing an der Tür ein Schild, dass es Fälle vom Coxsackie-Virus gäbe.
    Die betroffenen Kinder fingen am Freitag an zu schwächeln, gestern waren sie gar nicht da.
    Ein Kind hat nur Bläschen (Hand-Mund-Fußkrankheit), das Geschwisterkind hat hohes Fieber dazu.

    Beim Googeln bin ich drauf gestoßen, dass das Virus aus Hirnhaut- und Herzmuskelentzündungen hervorrufen kann.

    Ich bin schwanger bei 36+2.

    Meine Fragen:
    1. Wie wahrscheinlich sind schwere Komplikationen, sprich Hirnhaut- o. Herzmuskelentzündungen (WW?)?
    2. Würdet ihr ann meiner Stelle die Kinder zu Hause lassen?
    3. Besteht für mich bzw. das Baby eine Gefahr, wenn ich mich anstecken sollte?
    4. Reagiere ich gerade panisch, weil an der Tür nicht Hand-Mund-Fuß-Krankheit, sondern Coxsackie stand?

    EDIT: Meinen Frauenarzt erreiche ich erst ab 16 Uhr, der hat heute OP-Tag, deswegen frage ich hier.
    Geändert von freesie (10.07.2012 um 09:59 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Kamani
    Kamani ist offline Veteran
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    1.374

    Standard Re: Coxsackie-Virus im Kindergarten

    Zitat Zitat von freesie Beitrag anzeigen
    Hysterische Schwangerenfrage:

    Ich habe derzeit 3 Kinder im Kiga. Heute hing an der Tür ein Schild, dass es Fälle vom Coxsackie-Virus gäbe.
    Die betroffenen Kinder fingen am Freitag an zu schwächeln, gestern waren sie gar nicht da.
    Ein Kind hat nur Bläschen (Hand-Mund-Fußkrankheit), das Geschwisterkind hat hohes Fieber dazu.

    Beim Googeln bin ich drauf gestoßen, dass das Virus aus Hirnhaut- und Herzmuskelentzündungen hervorrufen kann.

    Ich bin schwanger bei 36+2.

    Meine Fragen:
    1. Wie wahrscheinlich sind schwere Komplikationen, sprich Hirnhaut- o. Herzmuskelentzündungen (WW?)?
    2. Würdet ihr ann meiner Stelle die Kinder zu Hause lassen?
    3. Besteht für mich bzw. das Baby eine Gefahr, wenn ich mich anstecken sollte?
    4. Reagiere ich gerade panisch, weil an der Tür nicht Hand-Mund-Fuß-Krankheit, sondern Coxsackie stand?

    Als ich mit dem 2. Kind schwanger war (ca. 8. Woche) bekam meine Tochter diesen Virus. Die Kinderärztin machte mich damals total verrückt - sprach sogar von Abbruch etc.
    Ich hatte mich dann auch wirklich infiziert und bekam Antikörper gespritzt.
    Das war's.
    Damals hieß es, der Virus sei besonders in der Frühschwangerschaft gefährlich.
    Ich an Deiner Stelle würde beim Frauenarzt nachfragen und dann entscheiden, ob ich die Kinder für ein paar Tage zu Hause lassen würde (vielleicht haben sie sich ja auch schon angesteckt).
    Die Krankheit verlief bei meinen Kindern (Sohn bekam es später auch) absolut harmlos.

    Öffnet man die Augen,
    wird jeder Tag zum Erlebnis.

  3. #3
    Avatar von camino
    camino ist offline Poweruser
    Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    7.369

    Standard Re: Coxsackie-Virus im Kindergarten

    Zitat Zitat von freesie Beitrag anzeigen
    Hysterische Schwangerenfrage:

    Ich habe derzeit 3 Kinder im Kiga. Heute hing an der Tür ein Schild, dass es Fälle vom Coxsackie-Virus gäbe.
    Die betroffenen Kinder fingen am Freitag an zu schwächeln, gestern waren sie gar nicht da.
    Ein Kind hat nur Bläschen (Hand-Mund-Fußkrankheit), das Geschwisterkind hat hohes Fieber dazu.

    Beim Googeln bin ich drauf gestoßen, dass das Virus aus Hirnhaut- und Herzmuskelentzündungen hervorrufen kann.

    Ich bin schwanger bei 36+2.

    Meine Fragen:
    1. Wie wahrscheinlich sind schwere Komplikationen, sprich Hirnhaut- o. Herzmuskelentzündungen (WW?)?
    2. Würdet ihr ann meiner Stelle die Kinder zu Hause lassen?
    3. Besteht für mich bzw. das Baby eine Gefahr, wenn ich mich anstecken sollte?
    4. Reagiere ich gerade panisch, weil an der Tür nicht Hand-Mund-Fuß-Krankheit, sondern Coxsackie stand?
    Ruf bei deinem Frauenarzt an und frag nach. Sie kann Dir das sicher besser beantworten.
    Camino mit 3 Mädels 3/04 und 7/07 und


  4. #4
    Gast

    Standard Re: Coxsackie-Virus im Kindergarten

    Zitat Zitat von camino Beitrag anzeigen
    Ruf bei deinem Frauenarzt an und frag nach. Sie kann Dir das sicher besser beantworten.
    Der ist erst ab 16 Uhr da, der hat dienstags OP-Tag.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Coxsackie-Virus im Kindergarten

    Ab zum Frauenarzt

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Coxsackie-Virus im Kindergarten

    Zitat Zitat von Kamani Beitrag anzeigen
    Als ich mit dem 2. Kind schwanger war (ca. 8. Woche) bekam meine Tochter diesen Virus. Die Kinderärztin machte mich damals total verrückt - sprach sogar von Abbruch etc.
    Ich hatte mich dann auch wirklich infiziert und bekam Antikörper gespritzt.
    Das war's.
    Damals hieß es, der Virus sei besonders in der Frühschwangerschaft gefährlich.
    Ich an Deiner Stelle würde beim Frauenarzt nachfragen und dann entscheiden, ob ich die Kinder für ein paar Tage zu Hause lassen würde (vielleicht haben sie sich ja auch schon angesteckt).
    Die Krankheit verlief bei meinen Kindern (Sohn bekam es später auch) absolut harmlos.
    Meinen Arzt erreiche ich erst ab 16 Uhr, der operiert bis zum frühen Mittag.

    Aber gut zu hören, dass es bei euch recht harmlos war.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Coxsackie-Virus im Kindergarten

    Zitat Zitat von catweazle Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Der steht gerade im ev. KH im OP, deswegen frage ich hier.

    Um 16 Uhr ruft er mich aber an.

  8. #8
    Golda ist offline old hand
    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    1.164

    Standard Re: Coxsackie-Virus im Kindergarten

    Zitat Zitat von freesie Beitrag anzeigen
    Meinen Arzt erreiche ich erst ab 16 Uhr, der operiert bis zum frühen Mittag.

    Aber gut zu hören, dass es bei euch recht harmlos war.
    dann ruf den Hausarzt an oder die Hebamme, so viel sollten die dann auch wisssen

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Coxsackie-Virus im Kindergarten

    Zitat Zitat von freesie Beitrag anzeigen
    Der steht gerade im ev. KH im OP, deswegen frage ich hier.

    Um 16 Uhr ruft er mich aber an.
    *örgs*

    Hebamme?

    Oder vielleicht PN an die weise Frau?

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Coxsackie-Virus im Kindergarten

    Zitat Zitat von catweazle Beitrag anzeigen
    *örgs*

    Hebamme?

    Oder vielleicht PN an die weise Frau?
    So, Hebamme ist gerade bei einer Entbindung, Hausarzt macht Urlaub.

    Ich warte auf den Rückruf der Kinderärztin.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •