Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Gast

    Frage Vorsichtige Frage....Sahne auf Kuchen

    Ich hab hier ein Blech voll mit Apfelmus-Kuchen, den mein Lieblingsgatte gedenkt morgen mit zur Arbeit zu nehmen (also das ganze Teil).

    Der muß nach dem Abkühlen 3 Stunden in den Kühlschrank.

    Jetzt meine Frage:

    Kann ich die steif geschlagene Sahne dann heute schon drauftun, oder muß ich morgen früh tatsächlich aufstehen (), dass das hält?

    NEIN, mein Mann kann das nicht....also er könnte schon, aber ich muß das noch verziehren...()

  2. #2
    Rivieramaya ist offline Veteran
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.328

    Standard Re: Vorsichtige Frage....Sahne auf Kuchen

    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen
    Ich hab hier ein Blech voll mit Apfelmus-Kuchen, den mein Lieblingsgatte gedenkt morgen mit zur Arbeit zu nehmen (also das ganze Teil).

    Der muß nach dem Abkühlen 3 Stunden in den Kühlschrank.

    Jetzt meine Frage:

    Kann ich die steif geschlagene Sahne dann heute schon drauftun, oder muß ich morgen früh tatsächlich aufstehen (), dass das hält?

    NEIN, mein Mann kann das nicht....also er könnte schon, aber ich muß das noch verziehren...()
    Die Sahne kannste heute Abend drauftun, und dann das ganze über Nacht in den Kühlschrank.
    Ich würde mir mehr sorgen um die verzierung machen, dass das morgen noch gut aussieht. Kann da nichts verlaufen, verrutschen,...?

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Vorsichtige Frage....Sahne auf Kuchen

    Zitat Zitat von Rivieramaya Beitrag anzeigen
    Die Sahne kannste heute Abend drauftun, und dann das ganze über Nacht in den Kühlschrank.
    Ich würde mir mehr sorgen um die verzierung machen, dass das morgen noch gut aussieht. Kann da nichts verlaufen, verrutschen,...?
    nene...die Verziehrung sind dünne Apfelscheiben-in Zitronensaft mariniert-da verläuft nix.
    Aber mein Mann kann das nicht mit seinen zarten Pranken:z

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Vorsichtige Frage....Sahne auf Kuchen

    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen
    Ich hab hier ein Blech voll mit Apfelmus-Kuchen, den mein Lieblingsgatte gedenkt morgen mit zur Arbeit zu nehmen (also das ganze Teil).

    Der muß nach dem Abkühlen 3 Stunden in den Kühlschrank.

    Jetzt meine Frage:

    Kann ich die steif geschlagene Sahne dann heute schon drauftun, oder muß ich morgen früh tatsächlich aufstehen (), dass das hält?

    NEIN, mein Mann kann das nicht....also er könnte schon, aber ich muß das noch verziehren...()

    Hier sieht Kuchen mit Schlagsahne drauf schon nach ein paar Stunden matschig aus....

    Ich tendiere da eher zum früheren Aufstehen bzw. sogar dazu, Kuchen und Sahne erstmal getrennt voneinander zur Arbeit zu transportieren.....

  5. #5
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    70.604

    Standard Re: Vorsichtige Frage....Sahne auf Kuchen

    Zitat Zitat von Wintersonne2011 Beitrag anzeigen
    Hier sieht Kuchen mit Schlagsahne drauf schon nach ein paar Stunden matschig aus....

    Ich tendiere da eher zum früheren Aufstehen bzw. sogar dazu, Kuchen und Sahne erstmal getrennt voneinander zur Arbeit zu transportieren.....
    Ich kenne den Kuchen nicht, aber Schwarzwälder Kirsch z. B. sieht ja auch nur dann matschig aus, wenn die warm steht

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Vorsichtige Frage....Sahne auf Kuchen

    Zitat Zitat von keklik Beitrag anzeigen
    Ich kenne den Kuchen nicht, aber Schwarzwälder Kirsch z. B. sieht ja auch nur dann matschig aus, wenn die warm steht
    Ich habe es eher so verstanden, dass die Sahne quasi als Zugabe oben drauf kommt.

    Wie erkläre ich das jetzt?

    Also z.B. Schlagsahne auf den Zwetschgenkuchen oder Erbeerboden oben drauf.


    Mag aber auch daran liegen, dass ich Sahne eh' nie so richtig steif kriege....

    Grundsätzlich geh' ich aber gern auf Nummer Sicher- und so würde ich den Kuchen halt morgen fertigmachen...

  7. #7
    Erdbeere ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    22.595

    Standard Re: Vorsichtige Frage....Sahne auf Kuchen

    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen
    Ich hab hier ein Blech voll mit Apfelmus-Kuchen, den mein Lieblingsgatte gedenkt morgen mit zur Arbeit zu nehmen (also das ganze Teil).

    Der muß nach dem Abkühlen 3 Stunden in den Kühlschrank.

    Jetzt meine Frage:

    Kann ich die steif geschlagene Sahne dann heute schon drauftun, oder muß ich morgen früh tatsächlich aufstehen (), dass das hält?

    NEIN, mein Mann kann das nicht....also er könnte schon, aber ich muß das noch verziehren...()
    Machst Du die mit sahnesteif?

    Ich hab ein Rezept für ne Sahnetorte von einem Konditor bekommen, da wird die Sahne mit Gelatine steif gemacht und damit halten auch Verzierungen noch am nächsten Tag (im Kühlschrank).
    LG Erdbeere

  8. #8
    Aquamarin ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    3.422

    Standard Re: Vorsichtige Frage....Sahne auf Kuchen

    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen
    Ich hab hier ein Blech voll mit Apfelmus-Kuchen, den mein Lieblingsgatte gedenkt morgen mit zur Arbeit zu nehmen (also das ganze Teil).

    Der muß nach dem Abkühlen 3 Stunden in den Kühlschrank.

    Jetzt meine Frage:

    Kann ich die steif geschlagene Sahne dann heute schon drauftun, oder muß ich morgen früh tatsächlich aufstehen (), dass das hält?

    NEIN, mein Mann kann das nicht....also er könnte schon, aber ich muß das noch verziehren...()

    Ich würde die Sahne morgen frisch drauftun.

  9. #9
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    70.604

    Standard Re: Vorsichtige Frage....Sahne auf Kuchen

    Zitat Zitat von Wintersonne2011 Beitrag anzeigen
    Ich habe es eher so verstanden, dass die Sahne quasi als Zugabe oben drauf kommt.

    Wie erkläre ich das jetzt?

    Also z.B. Schlagsahne auf den Zwetschgenkuchen oder Erbeerboden oben drauf.


    Mag aber auch daran liegen, dass ich Sahne eh' nie so richtig steif kriege....

    Grundsätzlich geh' ich aber gern auf Nummer Sicher- und so würde ich den Kuchen halt morgen fertigmachen...
    Axo - Sahne als "Beilage" würde ich auch extra mitgeben.

    Sahne bekommt man steif, wenn man alles (also Sahne, Schüssel und Rührer) gut kühlt.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Vorsichtige Frage....Sahne auf Kuchen

    das erleichtert meine Entscheidung gar nicht, wenn ihr euch nicht einig seid

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •