Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 54
  1. #21
    Gast

    Standard Re: Urlaub + "Bettnässen" - Frage hab

    Zitat Zitat von SarahMama Beitrag anzeigen
    Freiwillig würde sie es auch nicht machen aber irgendwann ist die Blase so voll das sie überläuft.

    Und dann besser im Slip der aufsaugt als eine Hose die dann pitschnass ist.
    Dein Kind ist knapp 9 und Du ziehst ihr einen Windelschlüpper an ?

    Meine würde Dich (wortwörtlich) fragen ob du einen an der Waffel hast

  2. #22
    Gast

    Standard Re: Urlaub + "Bettnässen" - Frage hab


  3. #23
    Gast

    Standard Re: Urlaub + "Bettnässen" - Frage hab

    Zitat Zitat von Momomi Beitrag anzeigen
    sag mal, bist du immer so schräg drauf?

    Und der nächste Gast darf dann auf der vollurinierten Matratze schlafen?? Boah, deine Einstellung ...
    Lecker nicht wahr ?

  4. #24
    Avatar von .Persephone.
    .Persephone. ist offline Auf Achse
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    4.690

    Standard Re: Urlaub + "Bettnässen" - Frage hab

    Zitat Zitat von SarahMama Beitrag anzeigen
    Freiwillig würde sie es auch nicht machen aber irgendwann ist die Blase so voll das sie überläuft.

    Und dann besser im Slip der aufsaugt als eine Hose die dann pitschnass ist.
    Wie oft steht ihr denn 4 Stunden im Stau?
    Habe ich in meinem Leben noch jie und wir sind viel auf der Autobahn.
    Ein Stück vorwärts ging es immer, so dass irgendwann ein Ratsplatz kam.

  5. #25
    SarahMama ist offline Legende
    Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    15.151

    Standard Re: Urlaub + "Bettnässen" - Frage hab

    Zitat Zitat von Socke2 Beitrag anzeigen
    Dein Kind ist knapp 9 und Du ziehst ihr einen Windelschlüpper an ?

    Meine würde Dich (wortwörtlich) fragen ob du einen an der Waffel hast
    Nicht ich ziehe ihr die an sondern sie zieht sie sich selber an.

    Wir haben noch welche hier sie kann also selber entscheiden was sie will.
    http://http://www.wunschkinder.net/forum/ti...ah/0/0/0/0.png

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)

  6. #26
    SarahMama ist offline Legende
    Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    15.151

    Standard Re: Urlaub + "Bettnässen" - Frage hab

    Zitat Zitat von .Persephone. Beitrag anzeigen
    Wie oft steht ihr denn 4 Stunden im Stau?
    Habe ich in meinem Leben noch jie und wir sind viel auf der Autobahn.
    Ein Stück vorwärts ging es immer, so dass irgendwann ein Ratsplatz kam.
    Dann sei froh. Uns hat es letztes Jahr gereicht und wir sind die 4 Stunden 20km vorwärts gekommen.

    Und der nächste Rastplatz war so überfüllt weil alle aufs Klo mussten das es dort nochmal 30 Minuten gedauert hat bis wir uns endlich erleichtern konnten.

    Im Gebüsch kann sie nicht pieseln dann geht es eher in die Hose.
    http://http://www.wunschkinder.net/forum/ti...ah/0/0/0/0.png

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)

  7. #27
    Gast

    Standard Re: Urlaub + "Bettnässen" - Frage hab

    Zitat Zitat von Socke2 Beitrag anzeigen
    Lecker nicht wahr ?
    Ja, ich liebe es, auf solchen Stinkematratzen zu schlafen ... du auch? *io*

    Also ehrlich ... da könnt ich kotzen!

  8. #28
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    90.867

    Standard Re: Urlaub + "Bettnässen" - Frage hab

    Zitat Zitat von SarahMama Beitrag anzeigen
    Weil eine nasse Hose+nassen Kindersitz ist ekeliger bzw peinlicher.

    Und bevor jetzt kommt man kann ja einen Rastplatz anfahren um das zu verhindern, nein das ist bei 4 Stunden Stau nicht möglich.
    dann geht man, wie alle anderen, über die Absperrung und pinkelt in die Botanik

    Ihr zieht wirklich einer 8-jährigen Windeln an?

  9. #29
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    27.126

    Standard Re: Urlaub + "Bettnässen" - Frage hab

    Zitat Zitat von Beerenfisch Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist unser 6jähriger schon seit 2,5 Jahren zuverlässig Tag und Nacht trocken. Aber: bei jedem Urlaub ist er in der ersten Nacht nass geworden.

    Wir achten darauf, dass er abends nicht mehr so viel trinkt und erinnern auch, auf Toilette zu gehen vor dem Schlafengehen. Bisher waren wir in Ferienwohnungen, wo ich unsere Bettwäsche inklusive Bettschutz mitgebracht habe.

    Dieses Jahr sind wir in einem Hotel. Würdet ihr da extra was mitnehmen? Oder einfach Wäsche wechseln lassen, falls doch was passiert? Haben die ****Hotels in Italien üblicherweise Matratzenschutz? Diese Einmal-Betteinlagen gehen leider gar nicht, die hätt ich letztes Mal bei der Oma noch mitgegeben, war das ein Drama - und eingeschlafen ist er dann erst in ihrem Bett

    Interessanterweise war es immer nur die erste Nacht, danach ist nie was passiert.
    Wir hatten jahrelang eine Einlage im Urlaubsgepäck . Und wenn die mal fehlte, hab ICH schlecht geschlafen, weil ich mir Gedanken gemacht hab, ob Kind ausläuft oder nicht .

  10. #30
    SarahMama ist offline Legende
    Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    15.151

    Standard Re: Urlaub + "Bettnässen" - Frage hab

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    dann geht man, wie alle anderen, über die Absperrung und pinkelt in die Botanik

    Ihr zieht wirklich einer 8-jährigen Windeln an?
    Bei Stopp und Co Verkehr steigt bei uns keiner aus dem Auto aus wir sind doch nicht Lebensmüde.

    Außerdem kann sie nicht im Gebüsch pinkeln, das würde manche Unfälle verhindern.

    Ja sie zieht freiwillig ein Windelslip an den sie hoch und runter ziehen kann wenn sie weiß das sie nicht jederzeit aufs Klo kann.

    Wenn ich wüsste das ich Probleme mit dem kleinen Geschäft haben und nicht einhalten kann würde ich auch lieber sowas tragen als in die Hose zu machen.
    http://http://www.wunschkinder.net/forum/ti...ah/0/0/0/0.png

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •