Seite 7 von 14 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 137
  1. #61
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.621

    Standard Re: Keine Konfirmation

    Zitat Zitat von Schneesturm Beitrag anzeigen
    Völlig entspannt, ich war nämlich früher selbst ein so "renitentes" Kind und habe mich geweigert, mich konfirmieren zu lassen bzw. überhaupt Konfirmandenunterricht zu nehmen.

    Ich durfte übrigens trotzdem kirchlich heiraten und bin bis heute Mitglied in der Kirche. Ach so, und Patin durfte ich auch werden. Ich sehe nicht, was ich verpasst habe, außer einer Feier und ein paar Geschenke. Damals wollte ich es nicht, weil ich nicht dahinter stand und netterweise haben meine Eltern meine Meinung ohne große Kommentare hingenommen.

    Meine Kinder haben die freie Wahl, mein Großer wollte zunächst keine Konfirmation, hat sich dann aber doch dafür entschieden. Jeder wie er mag .
    Das ist schön zu lesen.

    Ich kann mir sogar vorstellen, dass sie sich in einem Jahr (ist ja noch ein bisschen Zeit) DOCH dafür entscheidet und zwar je weniger jetzt Druck gemacht wird und herumgenölt.

    Ich verstehe das (wobei ich auch voll dahinterstehe, wenn sie tatsächlich nein sagt), aber ich denke, dass der Druck von Vaters- und Großelternseite so groß werden wird, dass sie schon deshalb nicht will.

    Aber das kapieren die nicht .
    Worauf willst Du warten?

  2. #62
    Avatar von Kopfmensch
    Kopfmensch ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    2.056

    Standard Re: Keine Konfirmation

    Zitat Zitat von Sue Beitrag anzeigen
    ... Und ich hatte damals mit meinen Eltern ähnliche Diskussionen, weil mein getaufter Sohn nicht zur Kommunion wollte. Die hab ich aber ganz schnell im Keim erstickt.
    Hatte ich auch mit meinen Eltern bei meiner Tochter. Nur meine Eltern sind sauer, dass ich sie gewähren lasse. Der Streit hält an.
    LG Kopfmensch




  3. #63
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.621

    Standard Re: Keine Konfirmation

    Zitat Zitat von Kopfmensch Beitrag anzeigen
    Hatte ich auch mit meinen Eltern bei meiner Tochter. Nur meine Eltern sind sauer, dass ich sie gewähren lasse. Der Streit hält an.
    Mein Eltern finden es zwar auch doof, akzeptieren es aber. Ich denke, weil sie WISSEN, dass je mehr Druck gemacht wird, desto "erst rechter" will sie nicht.


    Der Druck wird vom Vater und SEINER Familie kommen, vor allem weil von beiden Geschwistern meines Ex im gleichen Jahr jeweils auch ein Kind "dran" ist. Und da fällt es so auf, wenn die hiesige Nr.2 nicht mitmacht...
    Worauf willst Du warten?

  4. #64
    Gast

    Standard Re: Keine Konfirmation

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Na ja, das ist eben für 13/14jährige noch sehr weit weg.
    ja? Ist doch aber nicht bei allen so
    Meine Stieftochter ist einen Monat vor ihrer Konfirmation schon Taufpatin geworden....

  5. #65
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    144.498

    Standard Re: Keine Konfirmation

    Zitat Zitat von Stummel_ Beitrag anzeigen
    ja? Ist doch aber nicht bei allen so
    Meine Stieftochter ist einen Monat vor ihrer Konfirmation schon Taufpatin geworden....


    Sprach ich von alle?

    ... und vor der Konfirmation ... nicht mal zum Abendmahl zugelassen ... selbst ich habe mir inzwischen angelesen, dass es dann "nur" zum Taufzeugen reicht oder der vom Bodenpersonal hat 'ne sehr freie Regelauslegung.
    Нет худа без добра.

  6. #66
    Andrea B ist offline Legende
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    15.179

    Standard Re: Keine Konfirmation

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Es gab überhaupt keine Diskussionen über die Teilnahme am Konfirmandenunterricht. Meine Kinder wussten, dass sie mit 14 zum Konfi-Unterricht gehen und 1,5 Jahre später konfirmiert werden.

    Hätten sie daran nicht teilnehmen wollen, hätte es Diskussionen darüber gegeben und wir hätten ihnen die Nachteile aufgezeigt. Letztendlich hätten wir sie nicht dazu zwingen können. Das wäre es uns aber auch nicht wert gewesen.

    Was für Nachteile??? Kommen sie dann auf den Scheiterhaufen oder werden öffentlich an den Pranger gestellt? oder irgendwann landen sie in der nicht vorhandenen Hölle?
    Es gibt KEINE Nachteile wenn man nicht konfirmiert ist. Ebenso gibt es keine Vorteile wenn man konfirmiert ist.
    Was wäre euch was nicht wert gewesen?
    Andrea

  7. #67
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.621

    Standard Re: Keine Konfirmation

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen


    Sprach ich von alle?

    ... und vor der Konfirmation ... nicht mal zum Abendmahl zugelassen ... selbst ich habe mir inzwischen angelesen, dass es dann "nur" zum Taufzeugen reicht oder der vom Bodenpersonal hat 'ne sehr freie Regelauslegung.
    Das mit dem Abendmahl ist tatsächlich eine interessante Sache.

    Bei uns in der Gemeinde gibt es Kinderabendmahl, d.h. JEDER Anwesende, auch kleine Kinder, darf daran teilnehmen (wenn es Wein gibt, dann wird nur ein Segen gesprochen; eine Hostie / Brot bekommt das Kind aber auch).

    Niemand kontrolliert, ob die Kinder oder Erwachsenen getauft oder konfirmiert sind.

    Soll das dann so sein, dass das KIND als "Nur-getauft" das Abendmahl empfangen darf, der nicht-konfirmierte Jugendliche aber dann nicht mehr ?


    Lächerlich und weder praktikabel noch theologisch haltbar. Da würde ich mich aber mit JEDEM Pfarrer auf ein Streitgespräch einlassen , von wegen was Jesus gesagt hat zum Thema Abendmahl... Da stand nix von "nur wenn er konfirmiert ist "!
    Worauf willst Du warten?

  8. #68
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.621

    Standard Re: Keine Konfirmation

    Zitat Zitat von Andrea B Beitrag anzeigen
    Was für Nachteile??? Kommen sie dann auf den Scheiterhaufen oder werden öffentlich an den Pranger gestellt? oder irgendwann landen sie in der nicht vorhandenen Hölle?
    Es gibt KEINE Nachteile wenn man nicht konfirmiert ist. Ebenso gibt es keine Vorteile wenn man konfirmiert ist.
    Was wäre euch was nicht wert gewesen?
    Andrea
    Und das willst DU als bekennender Nicht-Evangele beurteilen können .



    Schuster, bleib bei Deinen Leisten...
    Worauf willst Du warten?

  9. #69
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    144.498

    Standard Re: Keine Konfirmation

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Das mit dem Abendmahl ist tatsächlich eine interessante Sache.

    Bei uns in der Gemeinde gibt es Kinderabendmahl, d.h. JEDER Anwesende, auch kleine Kinder, darf daran teilnehmen (wenn es Wein gibt, dann wird nur ein Segen gesprochen; eine Hostie / Brot bekommt das Kind aber auch).

    Niemand kontrolliert, ob die Kinder oder Erwachsenen getauft oder konfirmiert sind.

    Soll das dann so sein, dass das KIND als "Nur-getauft" das Abendmahl empfangen darf, der nicht-konfirmierte Jugendliche aber dann nicht mehr ?


    Lächerlich und weder praktikabel noch theologisch haltbar. Da würde ich mich aber mit JEDEM Pfarrer auf ein Streitgespräch einlassen , von wegen was Jesus gesagt hat zum Thema Abendmahl... Da stand nix von "nur wenn er konfirmiert ist "!
    Mir ist das so was von Banane, aber ich habe immerhin so viel darüber gelesen, dass es diskutiert wird. Traditionell ist eben die Konfirmation der Zugang dazu ... Traditionen zu durchbrechen ist nicht so ganz einfach. Wenn es in Gemeinden inzwischen anders gehandhabt wird und keiner etwas dagegen sagt.

    Es wird in den verfassten Kirchen manches an Ritualen durchgezogen, was man sicher theologisch fragwürdig finden kann.

    Wie gesagt, mir ist das egal. Ich bin nicht gläubig und damit auch nicht mit so einer verfassten Gemeinschaft verbandelt.
    Нет худа без добра.

  10. #70
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    57.736

    Standard Re: Keine Konfirmation

    Zitat Zitat von CKNOE Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Wobei ich das für eine Firmung auch sehr früh finde.
    Findet hier erst mit 15/16 statt.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •