Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Alaun

  1. #1
    Avatar von Jaely
    Jaely ist offline HSV
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    7.611

    Frage Alaun

    Mein Kind, das bis vor ein paar Wochen Knete gehasst hat und sich, wenn es mal dran saß, jede Minute die Hände waschen wollte, liebt obiges nun und möchte so eine wie im Kindergarten. Ich hab gestern vergessen nach dem Rezept zu fragen, die nutzen dort selbstgemachte und gegoogelt. Böser Fehler

    Von: "Alaunpulver kann schwerste vergiftungen verursachen ! Das ist eine Chemikalie, die in Kinderspielzeug nichts verloren hat !!!!"

    bis:

    ""Alaun ist fast völlig ungiftig, wenn man es nicht gerade in großen Mengen futtert. Daran ändert auch NaCl (Kochsalz) nichts!
    Alaun ist nur als Spender für Aluminium-Ionen wichtig. Die sind dreifach positiv geladen und binden und halten die Bestandteile wie Eiweiß und Stärke (aus dem Mehl) und Wasser zusammen. Statt eines dreifach positiv geladenen Teilchens kann man auch mehrfach negativ geladene (wie die Anionen der Weinsäure und der Citronensäure) als verbindende Teilchen nutzen."

    ist alles vertreten.

    Bitte, klär mich einer auf...

  2. #2
    Avatar von Pietje
    Pietje ist offline Trümmerlotte
    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    25.864

    Standard Re: Alaun

    Zitat Zitat von Jaely Beitrag anzeigen
    Mein Kind, das bis vor ein paar Wochen Knete gehasst hat und sich, wenn es mal dran saß, jede Minute die Hände waschen wollte, liebt obiges nun und möchte so eine wie im Kindergarten. Ich hab gestern vergessen nach dem Rezept zu fragen, die nutzen dort selbstgemachte und gegoogelt. Böser Fehler

    Von: "Alaunpulver kann schwerste vergiftungen verursachen ! Das ist eine Chemikalie, die in Kinderspielzeug nichts verloren hat !!!!"

    bis:

    ""Alaun ist fast völlig ungiftig, wenn man es nicht gerade in großen Mengen futtert. Daran ändert auch NaCl (Kochsalz) nichts!
    Alaun ist nur als Spender für Aluminium-Ionen wichtig. Die sind dreifach positiv geladen und binden und halten die Bestandteile wie Eiweiß und Stärke (aus dem Mehl) und Wasser zusammen. Statt eines dreifach positiv geladenen Teilchens kann man auch mehrfach negativ geladene (wie die Anionen der Weinsäure und der Citronensäure) als verbindende Teilchen nutzen."

    ist alles vertreten.

    Bitte, klär mich einer auf...

    Keine Ahnung... Ich weiß nur, daß das in unserem Kindergarten auch schon mit Alaun gemacht wurde. Wäre es wirklich soooo giftig, wäre das mit Sicherheit nicht erlaubt...
    http://www.smiliemania.de/smilie132/00001934.gif "Mama, wenn Leute A-A zu Kacke sagen, finde ich das Scheiße!"

  3. #3
    Avatar von Jaely
    Jaely ist offline HSV
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    7.611

    Standard Re: Alaun

    Zitat Zitat von Pietje Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung... Ich weiß nur, daß das in unserem Kindergarten auch schon mit Alaun gemacht wurde. Wäre es wirklich soooo giftig, wäre das mit Sicherheit nicht erlaubt...
    Ja eben, die Erzieherin sagte was von Alaun und als ich es heute in der Apotheke gekauft habe meinte die auch gleich "Ach, ihr wollt wohl Knete machen :)"

    Hm.

  4. #4
    Avatar von Pietje
    Pietje ist offline Trümmerlotte
    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    25.864

    Standard Re: Alaun

    Zitat Zitat von Jaely Beitrag anzeigen
    Ja eben, die Erzieherin sagte was von Alaun und als ich es heute in der Apotheke gekauft habe meinte die auch gleich "Ach, ihr wollt wohl Knete machen :)"

    Hm.

    Und die sollten es eigentlich ja mit am besten wissen, denke ich...
    http://www.smiliemania.de/smilie132/00001934.gif "Mama, wenn Leute A-A zu Kacke sagen, finde ich das Scheiße!"

  5. #5
    *momo* ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    2.631

    Standard Re: Alaun

    Wir haben vom Träger die Anordnung bekommen keine Knete mehr mit Alaun zu machen. Alaun kann Unwohlsein und Bauchschmerzen verursachen. Wir verwenden jetzt die Zitronensäure von Dr. Oetker. Aber über viele Jahre hinweg haben wir die Knete auch mit Alaun hergestellt.
    Zitat Zitat von Jaely Beitrag anzeigen
    Mein Kind, das bis vor ein paar Wochen Knete gehasst hat und sich, wenn es mal dran saß, jede Minute die Hände waschen wollte, liebt obiges nun und möchte so eine wie im Kindergarten. Ich hab gestern vergessen nach dem Rezept zu fragen, die nutzen dort selbstgemachte und gegoogelt. Böser Fehler

    Von: "Alaunpulver kann schwerste vergiftungen verursachen ! Das ist eine Chemikalie, die in Kinderspielzeug nichts verloren hat !!!!"

    bis:

    ""Alaun ist fast völlig ungiftig, wenn man es nicht gerade in großen Mengen futtert. Daran ändert auch NaCl (Kochsalz) nichts!
    Alaun ist nur als Spender für Aluminium-Ionen wichtig. Die sind dreifach positiv geladen und binden und halten die Bestandteile wie Eiweiß und Stärke (aus dem Mehl) und Wasser zusammen. Statt eines dreifach positiv geladenen Teilchens kann man auch mehrfach negativ geladene (wie die Anionen der Weinsäure und der Citronensäure) als verbindende Teilchen nutzen."

    ist alles vertreten.

    Bitte, klär mich einer auf...
    *momo*

  6. #6
    Avatar von touchwood
    touchwood ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    2.393

    Standard Re: Alaun

    Zitat Zitat von Jaely Beitrag anzeigen
    Mein Kind, das bis vor ein paar Wochen Knete gehasst hat und sich, wenn es mal dran saß, jede Minute die Hände waschen wollte, liebt obiges nun und möchte so eine wie im Kindergarten. Ich hab gestern vergessen nach dem Rezept zu fragen, die nutzen dort selbstgemachte und gegoogelt. Böser Fehler

    Von: "Alaunpulver kann schwerste vergiftungen verursachen ! Das ist eine Chemikalie, die in Kinderspielzeug nichts verloren hat !!!!"

    bis:

    ""Alaun ist fast völlig ungiftig, wenn man es nicht gerade in großen Mengen futtert. Daran ändert auch NaCl (Kochsalz) nichts!
    Alaun ist nur als Spender für Aluminium-Ionen wichtig. Die sind dreifach positiv geladen und binden und halten die Bestandteile wie Eiweiß und Stärke (aus dem Mehl) und Wasser zusammen. Statt eines dreifach positiv geladenen Teilchens kann man auch mehrfach negativ geladene (wie die Anionen der Weinsäure und der Citronensäure) als verbindende Teilchen nutzen."

    ist alles vertreten.

    Bitte, klär mich einer auf...
    1. http://www.carlroth.com/media/_de-de/sdpdf/P724.PDF
    und
    2.http://www.carlroth.com/media/_de-de/sdpdf/P724.PDF

    Kristina

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Alaun

    Zitat Zitat von Jaely Beitrag anzeigen
    Mein Kind, das bis vor ein paar Wochen Knete gehasst hat und sich, wenn es mal dran saß, jede Minute die Hände waschen wollte, liebt obiges nun und möchte so eine wie im Kindergarten. Ich hab gestern vergessen nach dem Rezept zu fragen, die nutzen dort selbstgemachte und gegoogelt. Böser Fehler

    Von: "Alaunpulver kann schwerste vergiftungen verursachen ! Das ist eine Chemikalie, die in Kinderspielzeug nichts verloren hat !!!!"

    bis:

    ""Alaun ist fast völlig ungiftig, wenn man es nicht gerade in großen Mengen futtert. Daran ändert auch NaCl (Kochsalz) nichts!
    Alaun ist nur als Spender für Aluminium-Ionen wichtig. Die sind dreifach positiv geladen und binden und halten die Bestandteile wie Eiweiß und Stärke (aus dem Mehl) und Wasser zusammen. Statt eines dreifach positiv geladenen Teilchens kann man auch mehrfach negativ geladene (wie die Anionen der Weinsäure und der Citronensäure) als verbindende Teilchen nutzen."

    ist alles vertreten.

    Bitte, klär mich einer auf...

    Naja, das Kochsalz ist für Kinder auch nicht ohne, zumindest in den Mengen, in denen es in Knete ist. Ich finde ja außerdem, Kinder, die Knete essen, sind noch zu klein für Knete.

    Ich habe beides schon ausprobiert, Knete mit Alaun und Knete mit Zitronensäure. Die mit Alaun hält länger, die mit Zitronensäure wird relativ schnell weich. Und meine Kinder haben die Knete nicht gegessen.

  8. #8
    Avatar von Jaely
    Jaely ist offline HSV
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    7.611

    Standard Re: Alaun

    Zitat Zitat von Pietje Beitrag anzeigen
    Und die sollten es eigentlich ja mit am besten wissen, denke ich...
    Och naja... wer weiß

  9. #9
    Avatar von Jaely
    Jaely ist offline HSV
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    7.611

    Standard Re: Alaun

    Zitat Zitat von Vegikat Beitrag anzeigen
    Naja, das Kochsalz ist für Kinder auch nicht ohne, zumindest in den Mengen, in denen es in Knete ist. Ich finde ja außerdem, Kinder, die Knete essen, sind noch zu klein für Knete.

    Ich habe beides schon ausprobiert, Knete mit Alaun und Knete mit Zitronensäure. Die mit Alaun hält länger, die mit Zitronensäure wird relativ schnell weich. Und meine Kinder haben die Knete nicht gegessen.
    Ja, das stimmt natürlich. Er isst auch keine Knete, er ist ja schon fünf, sowas hat er auch eigentlich nie gemacht.

  10. #10
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Alaun

    Zitat Zitat von Jaely Beitrag anzeigen
    Mein Kind, das bis vor ein paar Wochen Knete gehasst hat und sich, wenn es mal dran saß, jede Minute die Hände waschen wollte, liebt obiges nun und möchte so eine wie im Kindergarten. Ich hab gestern vergessen nach dem Rezept zu fragen, die nutzen dort selbstgemachte und gegoogelt. Böser Fehler

    Von: "Alaunpulver kann schwerste vergiftungen verursachen ! Das ist eine Chemikalie, die in Kinderspielzeug nichts verloren hat !!!!"

    bis:

    ""Alaun ist fast völlig ungiftig, wenn man es nicht gerade in großen Mengen futtert. Daran ändert auch NaCl (Kochsalz) nichts!
    Alaun ist nur als Spender für Aluminium-Ionen wichtig. Die sind dreifach positiv geladen und binden und halten die Bestandteile wie Eiweiß und Stärke (aus dem Mehl) und Wasser zusammen. Statt eines dreifach positiv geladenen Teilchens kann man auch mehrfach negativ geladene (wie die Anionen der Weinsäure und der Citronensäure) als verbindende Teilchen nutzen."

    ist alles vertreten.

    Bitte, klär mich einer auf...
    Selbstgemachte Knete mit Alaun ist einfach nur eklig *bäh*, deshalb gibt es hier nur Original Playdoh Knete.
    Meines Erachtens ist die auch ohne Alaun.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •