Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Avatar von harmony
    harmony ist offline liebt das Meer
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    6.695

    Standard @Mediziner: dicke harte Vene am Unterarm

    kann mir da jemand vielleicht etwas zu sagen?
    Mein Mann hat das seit ner Stunde, die Stelle ist weder gerötet noch sonst irgendwie auffällig, einzig die Vene ist dick und hart. Eben meinte er, er hätte in der Hand einen Hauch von Kribbeln.
    Ich mach mir ein bißchen Sorgen, zum Arzt fahren, mag er jetzt nicht, leider ist er da etwas beratungsresistent.
    Hat jemand ne Idee?
    Gestoßen hat er sich nicht...

  2. #2
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover
    Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    9.654

    Standard Re: @Mediziner: dicke harte Vene am Unterarm

    Ich bin KEIN Mediziner und habe keine Ahnung.
    Ich haette bloss total Schiss, dass das eine Thrombose sein koennte und wuerde ganz sicher zum Arzt fahren.

    Hoffentlich meldet sich noch ein Wissender....

    Zitat Zitat von harmony Beitrag anzeigen
    kann mir da jemand vielleicht etwas zu sagen?
    Mein Mann hat das seit ner Stunde, die Stelle ist weder gerötet noch sonst irgendwie auffällig, einzig die Vene ist dick und hart. Eben meinte er, er hätte in der Hand einen Hauch von Kribbeln.
    Ich mach mir ein bißchen Sorgen, zum Arzt fahren, mag er jetzt nicht, leider ist er da etwas beratungsresistent.
    Hat jemand ne Idee?
    Gestoßen hat er sich nicht...
    Mit dem Achten- Zwerg (10/2014), Schneeweißchen (06/2017), dem doppelten Lottchen (ET 26.01.2020) und einem * (11/2018)

  3. #3
    Avatar von harmony
    harmony ist offline liebt das Meer
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    6.695

    Standard Re: @Mediziner: dicke harte Vene am Unterarm

    Zitat Zitat von event_horizon Beitrag anzeigen
    Ich bin KEIN Mediziner und habe keine Ahnung.
    Ich haette bloss total Schiss, dass das eine Thrombose sein koennte und wuerde ganz sicher zum Arzt fahren.

    Hoffentlich meldet sich noch ein Wissender....

    Das war auch mein Gedanke! Aber kann man eine Thrombose am Arm bekommen? ich mag ehrlich gesagt nicht googlen, da liest man immer so schlimme Sachen.
    Als ich ihn eben gebeten hab, lieber mal in die Klinik zu fahren, damit wir alle beruhigt sind, meinte er, er würde demnächst eben gar nichts mehr sagen, wenn was wäre, der alte Sturkopf.
    Komischerweise ist die Stelle jetzt wieder weich, aber ich halte das im Auge.
    Der Kerl treibt mich noch in den Wahnsinn...

  4. #4
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt
    Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    35.707

    Standard Re: @Mediziner: dicke harte Vene am Unterarm

    Für mich klingt das auch wie eine Thrombose, ich bin aber auch nicht vom Fach, nur mit einigen verwandt und befreundet.
    Am Bein kommen Thrombosen öfter vor, aber man kann sie wohl auch am Arm bekommen. Er sollte das auf jeden Fall mal abklären lassen, dein sturer Gatte.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  5. #5
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover
    Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    9.654

    Standard Re: @Mediziner: dicke harte Vene am Unterarm

    Ich hab mal meinen Freund gefragt (Arzt).
    Hier seine Antwort- wenn du magst, uebersetze ich es auch gerne:

    I assume the hard vein is also in the hand. That is never normal
    and I wonder if there was a prior trauma that wasn't noticed. If the symptoms worsened
    it would definitely be something to see a doctor about but most people
    would figure that out. He could very well have a thrombosis in
    the vein which may not in itself be bad but could mean he has a
    tendency to have thromboses which would be bad because he
    could have one at another location that would be worse.





    Zitat Zitat von harmony Beitrag anzeigen
    Das war auch mein Gedanke! Aber kann man eine Thrombose am Arm bekommen? ich mag ehrlich gesagt nicht googlen, da liest man immer so schlimme Sachen.
    Als ich ihn eben gebeten hab, lieber mal in die Klinik zu fahren, damit wir alle beruhigt sind, meinte er, er würde demnächst eben gar nichts mehr sagen, wenn was wäre, der alte Sturkopf.
    Komischerweise ist die Stelle jetzt wieder weich, aber ich halte das im Auge.
    Der Kerl treibt mich noch in den Wahnsinn...
    Mit dem Achten- Zwerg (10/2014), Schneeweißchen (06/2017), dem doppelten Lottchen (ET 26.01.2020) und einem * (11/2018)

  6. #6
    Avatar von harmony
    harmony ist offline liebt das Meer
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    6.695

    Standard Re: @Mediziner: dicke harte Vene am Unterarm

    Zitat Zitat von event_horizon Beitrag anzeigen
    Ich hab mal meinen Freund gefragt (Arzt).
    Hier seine Antwort- wenn du magst, uebersetze ich es auch gerne:

    I assume the hard vein is also in the hand. That is never normal
    and I wonder if there was a prior trauma that wasn't noticed. If the symptoms worsened
    it would definitely be something to see a doctor about but most people
    would figure that out. He could very well have a thrombosis in
    the vein which may not in itself be bad but could mean he has a
    tendency to have thromboses which would be bad because he
    could have one at another location that would be worse.

    Ich danke Dir fürs Nachfragen! Er war tatsächlich heute morgen bei seiner Ärztin( dreikreuzemach) und die stellte eine Thrombophlebitis fest, was nachdem ich dann doch gegoogelt hatte, auch meine Vermutung war. Er hatte Ende Juli eine Darmspiegelung und an dem Arm wurde wohl die Kanüle für die Betäubung gelegt, sie meinte, das käme daher. Er hat nun Salbe bekommen und dann soll es wohl weggehen.
    Ich bin echt erleichter, daß er gegangen ist, man kann auf ihn einreden, wie auf ein krankes Pferd, der Kerl ist echt beratungsresitent und hat ja auch nie Zeit zum Arzt zu gehen...

  7. #7
    Avatar von harmony
    harmony ist offline liebt das Meer
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    6.695

    Standard Re: @Mediziner: dicke harte Vene am Unterarm

    Ich danke Dir für Deinen Rat! Mein sturer Gatte war heute vormittag dann doch bei seiner Hausärztin, nachdem ich ihm nochmal ins Gewissen geredet hatte. Es ist eine Thrombophlebitis und er hat nun eine Salbe bekommen, durch die sie wohl weggehen soll.
    Ich bin echt erleichtert, daß er gegangen ist, der alte Sturkopf!

  8. #8
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover
    Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    9.654

    Standard Re: @Mediziner: dicke harte Vene am Unterarm

    Sehr gut, dass er gegangen ist! :)

    Zitat Zitat von harmony Beitrag anzeigen
    Ich danke Dir fürs Nachfragen! Er war tatsächlich heute morgen bei seiner Ärztin( dreikreuzemach) und die stellte eine Thrombophlebitis fest, was nachdem ich dann doch gegoogelt hatte, auch meine Vermutung war. Er hatte Ende Juli eine Darmspiegelung und an dem Arm wurde wohl die Kanüle für die Betäubung gelegt, sie meinte, das käme daher. Er hat nun Salbe bekommen und dann soll es wohl weggehen.
    Ich bin echt erleichter, daß er gegangen ist, man kann auf ihn einreden, wie auf ein krankes Pferd, der Kerl ist echt beratungsresitent und hat ja auch nie Zeit zum Arzt zu gehen...
    Mit dem Achten- Zwerg (10/2014), Schneeweißchen (06/2017), dem doppelten Lottchen (ET 26.01.2020) und einem * (11/2018)

  9. #9
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt
    Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    35.707

    Standard Re: @Mediziner: dicke harte Vene am Unterarm

    Na Gott sei dank! Vielleicht hat er ja heimlich mitgelesen...
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  10. #10
    Avatar von harmony
    harmony ist offline liebt das Meer
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    6.695

    Standard Re: @Mediziner: dicke harte Vene am Unterarm


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •