Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    neue-freunde ist offline Legende
    Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    11.316

    Standard Konfirmandensprüche

    Habt ihr eure Sprüche selber aussuchen dürfen?

    Bei mir hat es noch der Pfarrer gemacht, heute ist es so üblich, zumindest in unserer Gemeinde, dass sich die Konfirmanden am Anfang der Unterrichtszeit ihren Spruch selber auswählen dürfen.

    Ich war vor ein paar Jahren mal erstaunt von einem Jungen, der den Spruch wählte:
    Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben.

    Bei manchen habe ich eher den Eindruck, dass sie ihren Spruch ausgewählt haben, weil er schön kurz ist.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Konfirmandensprüche

    Zitat Zitat von freunde Beitrag anzeigen
    Habt ihr eure Sprüche selber aussuchen dürfen?

    Bei mir hat es noch der Pfarrer gemacht, heute ist es so üblich, zumindest in unserer Gemeinde, dass sich die Konfirmanden am Anfang der Unterrichtszeit ihren Spruch selber auswählen dürfen.

    Ich war vor ein paar Jahren mal erstaunt von einem Jungen, der den Spruch wählte:
    Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben.

    Bei manchen habe ich eher den Eindruck, dass sie ihren Spruch ausgewählt haben, weil er schön kurz ist.
    so wie meiner:

    Gott, der Herr, ist Sonne und Schild.

  3. #3
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.633

    Standard Re: Konfirmandensprüche

    Zitat Zitat von freunde Beitrag anzeigen
    Habt ihr eure Sprüche selber aussuchen dürfen?

    Bei mir hat es noch der Pfarrer gemacht, heute ist es so üblich, zumindest in unserer Gemeinde, dass sich die Konfirmanden am Anfang der Unterrichtszeit ihren Spruch selber auswählen dürfen.

    Ich war vor ein paar Jahren mal erstaunt von einem Jungen, der den Spruch wählte:
    Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben.

    Bei manchen habe ich eher den Eindruck, dass sie ihren Spruch ausgewählt haben, weil er schön kurz ist.
    Ich habe meinen selber ausgesucht. Ist mein Taufspruch, den ich so schön fand und finde, dass ich ihn als Konfirmationsspruch auch genommen habe.

    Ist ein recht unbekannter Psalm.
    Worauf willst Du warten?

  4. #4
    neue-freunde ist offline Legende
    Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    11.316

    Standard Re: Konfirmandensprüche

    Zitat Zitat von Joni66 Beitrag anzeigen
    so wie meiner:

    Gott, der Herr, ist Sonne und Schild.
    Selbst ausgesucht, oder der Pfarrer?

    Ich kenne es gar nicht mit dem selber aussuchen. Meine Konfirmation war 1985.

  5. #5
    neue-freunde ist offline Legende
    Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    11.316

    Standard Re: Konfirmandensprüche

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Ich habe meinen selber ausgesucht. Ist mein Taufspruch, den ich so schön fand und finde, dass ich ihn als Konfirmationsspruch auch genommen habe.

    Ist ein recht unbekannter Psalm.
    Wann war das? Für mich war es hier in der Gemeinde was neues.

    Was für einen Psalm hast du denn?

  6. #6
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.633

    Standard Re: Konfirmandensprüche

    Zitat Zitat von freunde Beitrag anzeigen
    Wann war das? Für mich war es hier in der Gemeinde was neues.

    Was für einen Psalm hast du denn?
    Mitte der 80er.


    Und sag ich nicht :).
    Worauf willst Du warten?

  7. #7
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    70.607

    Standard Re: Konfirmandensprüche

    Zitat Zitat von freunde Beitrag anzeigen
    Habt ihr eure Sprüche selber aussuchen dürfen?

    Bei mir hat es noch der Pfarrer gemacht, heute ist es so üblich, zumindest in unserer Gemeinde, dass sich die Konfirmanden am Anfang der Unterrichtszeit ihren Spruch selber auswählen dürfen.

    Ich war vor ein paar Jahren mal erstaunt von einem Jungen, der den Spruch wählte:
    Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben.

    Bei manchen habe ich eher den Eindruck, dass sie ihren Spruch ausgewählt haben, weil er schön kurz ist.
    Ich bin nicht evangelisch, mein Sohn hat sich sowohl den Tauf- als auch den Konfirmationsspruch selbst ausgesucht.

  8. #8
    CoolWater ist offline enthusiast
    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    219

    Standard Re: Konfirmandensprüche

    Ich durfte selbst aussuchen. Mein ausgesuchter Spruch war: "Gott hat uns nicht einen Geist der Furcht gegeben, sondern der Kraft, der LIebe und der Selbstbeherrschung." Leider hatte der Pfarrer eine andere Übersetzung und las statt "Selbstbeherrschung" "Zucht" vor. Ich war so enttäuscht und verärgert. NIE hätte ich mir diesen Spruch so rausgesucht.
    Liebe Grüße,
    CoolWater

    mit Mädel (8/2000) und Junge (10,2003)


    Du bist dort, wo deine Gedanken sind.
    Sieh zu, dass Deine Gedanken da sind, wo Du sein möchtest.

  9. #9
    neue-freunde ist offline Legende
    Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    11.316

    Standard Re: Konfirmandensprüche

    Zitat Zitat von CoolWater Beitrag anzeigen
    Ich durfte selbst aussuchen. Mein ausgesuchter Spruch war: "Gott hat uns nicht einen Geist der Furcht gegeben, sondern der Kraft, der LIebe und der Selbstbeherrschung." Leider hatte der Pfarrer eine andere Übersetzung und las statt "Selbstbeherrschung" "Zucht" vor. Ich war so enttäuscht und verärgert. NIE hätte ich mir diesen Spruch so rausgesucht.
    Das kann ich mir vorstellen. Wobei es in machen Übersetzungen Besonnenheit heißt. Das ist dann noch o.k.

    Ich arbeite aber auch mit einer Bibel CD, die sicher nicht immer ganz dem Wunsch der Konfis entsprechen.
    Ich mache immer die Widmungen für die Konfirmandenbibeln und die Konfirmandenurkunden.

  10. #10
    CoolWater ist offline enthusiast
    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    219

    Standard Re: Konfirmandensprüche

    Zitat Zitat von freunde Beitrag anzeigen
    Das kann ich mir vorstellen. Wobei es in machen Übersetzungen Besonnenheit heißt. Das ist dann noch o.k.

    Ich arbeite aber auch mit einer Bibel CD, die sicher nicht immer ganz dem Wunsch der Konfis entsprechen.
    Ich mache immer die Widmungen für die Konfirmandenbibeln und die Konfirmandenurkunden.
    Ja, Besonnenheit wäre nicht ganz so ein Schlag vor den Kopf gewesen, aber richtig gefallen hätte es mir nicht.
    Liebe Grüße,
    CoolWater

    mit Mädel (8/2000) und Junge (10,2003)


    Du bist dort, wo deine Gedanken sind.
    Sieh zu, dass Deine Gedanken da sind, wo Du sein möchtest.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •