Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.894

    Standard Hobbys, die die Augen nicht beanspruchen

    Ja, ich weiß, der Titel klingt blöd :D Aber ich habe ein echtes Problem mit trockenen, schmerzenden Augen:

    Ich arbeite hauptsächlich am PC - ca. 6-7 Stunden starre ich berufsbedingt 6 Tage die Woche konzentriert auf den Bildschirm. Bis auf zwei bis drei Abende in der Woche, wo ich zum Sport gehe, surfe ich abends "zur Entspannung" im Internet, schaue fern, lese viele Bücher. Also alles Tätigkeiten, die die Augen zusätzlich belasten. Musik höre ich nie, war noch nie mein Ding. Bei Hörbüchern penne ich sehr schnell ein :rolleyes:

    Irgendwie habe ich das Gefühl, ich müsste mir mal eine Beschäftigung zulegen, die mal nichts mit den Augen zu tun hat, um meine Augen abends zu entlasten. Mir fällt aber nix Interessantes ein, außer mit meinem Mann oder den Kinder zu quatschen, aber die können ja nicht immer herhalten

    Habt ihr vielleicht ne Idee?

  2. #2
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    15.469

    Standard Re: Hobbys, die die Augen nicht beanspruchen

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Ja, ich weiß, der Titel klingt blöd :D Aber ich habe ein echtes Problem mit trockenen, schmerzenden Augen:

    Ich arbeite hauptsächlich am PC - ca. 6-7 Stunden starre ich berufsbedingt 6 Tage die Woche konzentriert auf den Bildschirm. Bis auf zwei bis drei Abende in der Woche, wo ich zum Sport gehe, surfe ich abends "zur Entspannung" im Internet, schaue fern, lese viele Bücher. Also alles Tätigkeiten, die die Augen zusätzlich belasten. Musik höre ich nie, war noch nie mein Ding. Bei Hörbüchern penne ich sehr schnell ein :rolleyes:

    Irgendwie habe ich das Gefühl, ich müsste mir mal eine Beschäftigung zulegen, die mal nichts mit den Augen zu tun hat, um meine Augen abends zu entlasten. Mir fällt aber nix Interessantes ein, außer mit meinem Mann oder den Kinder zu quatschen, aber die können ja nicht immer herhalten

    Habt ihr vielleicht ne Idee?
    Tanzen gehen, oder soll es was für zu Hause sein?
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  3. #3
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.894

    Standard Re: Hobbys, die die Augen nicht beanspruchen

    Zitat Zitat von Ampelfrau Beitrag anzeigen
    Tanzen gehen, oder soll es was für zu Hause sein?
    Ja, eigentlich suche ich etwas für zu Hause, was ich alleine und zur Entspannung machen kann. Aber inzwischen denke ich, dass es eine blöde Frage war. Wahrscheinlich gibt es da außer Hörbuchhören nicht viel. Außer vielleicht Handarbeiten oder Putzen :D

  4. #4
    Avatar von Goldbek
    Goldbek ist offline Quiddje
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    9.325

    Standard Re: Hobbys, die die Augen nicht beanspruchen

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Ja, eigentlich suche ich etwas für zu Hause, was ich alleine und zur Entspannung machen kann. Aber inzwischen denke ich, dass es eine blöde Frage war. Wahrscheinlich gibt es da außer Hörbuchhören nicht viel. Außer vielleicht Handarbeiten oder Putzen :D
    Handarbeiten fallen auch raus Mit Hobby-Putzen kenne ich mich nicht so aus, aber die Jagd nach dem letzten Staubkorn ist sicher auch keine Erholung für die Augen.

    Hast Du einen Garten, den Du von Grund auf umgestalten könntest? Hund ausführen und Katze streicheln wäre doch auch was?

    I`d sell my soul ...



  5. #5
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    76.735

    Standard Re: Hobbys, die die Augen nicht beanspruchen

    Also es soll zu Hause sein und du willst es alleine machen.
    Spazieren gehen?

  6. #6
    neue-freunde ist offline Legende
    Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    11.316

    Standard Re: Hobbys, die die Augen nicht beanspruchen

    ich habe mir ganz aktuell ein neues Hobby zu gelegt. Bin mal gespannt, wie weit ich komme.

    Sägearbeit mit fast 60 Teilen. Diese Schildkröte hier, rechts unten im Eck.

    Leider habe ich kein anders Foto. Mit der Lupe sieht man es dann besser.

  7. #7
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    15.469

    Standard Re: Hobbys, die die Augen nicht beanspruchen

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Ja, eigentlich suche ich etwas für zu Hause, was ich alleine und zur Entspannung machen kann. Aber inzwischen denke ich, dass es eine blöde Frage war. Wahrscheinlich gibt es da außer Hörbuchhören nicht viel. Außer vielleicht Handarbeiten oder Putzen :D
    Solltest du dich für letzteres entscheiden, biete ich dir hier auch ausreichend Betätigung :)
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  8. #8
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    15.469

    Standard Re: Hobbys, die die Augen nicht beanspruchen

    Zitat Zitat von Goldbek Beitrag anzeigen
    Mit Hobby-Putzen kenne ich mich nicht so aus, aber die Jagd nach dem letzten Staubkorn ist sicher auch keine Erholung für die Augen.
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  9. #9
    Avatar von CatBalou
    CatBalou ist offline ErE - überreif
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    35.954

    Standard Re: Hobbys, die die Augen nicht beanspruchen

    Hmpf... im Moment bin ich geneigt zu empfehlen, Dich bei blinden Menschen umzuhören.

    Wir Sehenden haben da wohl ein zu eingeschränktes Denken.

    Ich glaube aber nicht, daß schwer Sehbehinderte/Blinde ihr Leben lang nur aufs Sterben warten. Da gibt es sicher genug Hobbies.

    Zu eingeschränkt bin ich auch, mir fällt so aus dem Ärmel auch nicht wirklich was ein.

    Meine Oma hat blind gehäkelt und gestrickt. Also sehen konnte sie, aber hingeguckt hat sie nur bei Faden-/Farbwechseln. Selbst Maschenzählen machte sie ohne hinsehen.

    Gruß Cat

  10. #10
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.894

    Standard Re: Hobbys, die die Augen nicht beanspruchen

    Zitat Zitat von CatBalou Beitrag anzeigen
    Hmpf... im Moment bin ich geneigt zu empfehlen, Dich bei blinden Menschen umzuhören.

    Wir Sehenden haben da wohl ein zu eingeschränktes Denken.

    Ich glaube aber nicht, daß schwer Sehbehinderte/Blinde ihr Leben lang nur aufs Sterben warten. Da gibt es sicher genug Hobbies.

    Zu eingeschränkt bin ich auch, mir fällt so aus dem Ärmel auch nicht wirklich was ein.

    Meine Oma hat blind gehäkelt und gestrickt. Also sehen konnte sie, aber hingeguckt hat sie nur bei Faden-/Farbwechseln. Selbst Maschenzählen machte sie ohne hinsehen.

    Gruß Cat
    Ja, eingeschränktes Denken stimmt wohl. Mir fallen spontan 100 Sachen ein, die ich machen könnte, die aber alle das Sehen ins Zentrum stellen. Ich bin beispielsweise exzessive Leserin. Da kann ich mich am besten enstpannen. Aber ich merke einfach, dass ich immer mehr Probleme mit den Augen bekomme und die brauche ich unabdingbar für meinen Job. Also muss ich sie wenigstens in der Freizeit schonen.

    Wahrscheinlich sollte ich einfach mal das ErE ausmachen :D
    Und den Fernseher und die Bücher verbannen. Wahrscheinlich wird mir aus Langeweile irgendwann etwas einfallen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •