Seite 12 von 22 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 218
Like Tree9gefällt dies

Thema: Weiterführende Schule- Kind entscheiden lassen?

  1. #111
    Avatar von Jessi77
    Jessi77 ist offline Legende
    Registriert seit
    04.03.2003
    Beiträge
    14.398

    Standard Re: Weiterführende Schule- Kind entscheiden lassen?

    Habt ihr euch denn die Schule schon angesehen? Bei uns konnte man einige Schulen besichtigen und so hat sich dann auch unser Großer selbst entschieden.Ich hätte zwar auch eine andere Schule für ihn gewählt, aber da wollte er einfach nicht hin. Jetzt ist er in der 6. Klasse auf dem Gymnasium und wäre doch lieber auf "meiner" Schule. Es gab einige Diskussionen dieses Jahr, weil er wechseln wollte. So leicht ist das aber auch nicht. Die Schule muss ihn ja nicht annehmen.Seine Freunde sind alle woanders hin - nur er geht alleine auf dieses Gymnasium. Wie gesagt - zuerst wollte er das unbedingt. Nach dem ersten Jahr hätte er aber lieber auf mich gehört. Die Erfahrung muss(te) er eben auch machen...
    Ui. wo ist denn das gelandet? Sorry, sollte nicht hier hin.
    Geändert von Jessi77 (30.08.2012 um 17:57 Uhr)



  2. #112
    Gast

    Standard Re: Weiterführende Schule- Kind entscheiden lassen?

    Klar, deine Tochter fühlt sich sicher von dir auch ein Stück weit gegängelt.

    Damals als bei uns für den großen die Entscheidung anstand hatte er auch erst nur ein bestimmtes Gymnasium vor Augen. Ich hatte viel positives und auch negatives gehört. Nur zwischen unserem Sohn und mir war das nie so recht Thema, weil ich nicht in die Situation hineinlaufen wollte wie du.

    Im Herbst gab es dann die Tage der offenen Tür und dann haben wir uns die Schulen angesehen. Nach dem Besuch der Schule war für ihn klar, die wird es nicht.
    Genauso haben wir es bei unserem jüngsten im vergangenen Jahr gehalten, er durfte sich alle Schulen ansehen, die in Frage kamen und er hat sich dann doch für die Schule entschieden auf die sein Bruder geht.
    Die einzigen Maßgaben waren, kein Problembezirk und eine vernünftige Erreichbarkeit und auch die Fächerkombination musste passen.

  3. #113
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    47.724

    Standard Re: Weiterführende Schule- Kind entscheiden lassen?

    Zitat Zitat von _Loreen Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,


    Wie habt Ihr das mit euren Kindern gemacht, gemeinsam eine Schule ausgesucht, alleine entschieden oder das Kind entscheiden lassen?
    Für einen guten Ratschlag wäre ich sehr dankbar :)
    Warum schaut ihr euch die Schulen nicht erst einmal an?

    Sohn ist auch in der 4. Klasse, wir werden uns demnächst die in Frage kommenden Schulen anschauen, ggf. im Unterricht hospitieren, Tag der offenen Tür besuchen etc. Danach werden wir gemeinsam entscheiden.
    Wichtig ist mir das Schulprofil, Sohn liebt Mathe und Naturwissenschaften, auf entsprechende Angebote werde ich achten. Kind soll aber auf jeden Fall mit entscheiden. Erst muss da ja schließlich jahrelang hingehen.


  4. #114
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    15.999

    Standard Re: Weiterführende Schule- Kind entscheiden lassen?

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Man merkt, dass Dein Examen noch frisch ist :)
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  5. #115
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    15.999

    Standard Re: Weiterführende Schule- Kind entscheiden lassen?

    Zitat Zitat von Morpheus83 Beitrag anzeigen
    Streberin
    Wer kann, der kann.
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  6. #116
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.339

    Standard Re: Weiterführende Schule- Kind entscheiden lassen?

    Zitat Zitat von _Loreen Beitrag anzeigen
    Wie habt Ihr das mit euren Kindern gemacht, gemeinsam eine Schule ausgesucht, alleine entschieden oder das Kind entscheiden lassen?
    Für einen guten Ratschlag wäre ich sehr dankbar :)
    Wir haben die Tage der offenen Tür genutzt und uns gemeinsam verschiedene Schulen angesehen.
    Da konnte das Kind auch gleich feststellen, wie der Schulweg ist, konnte mit Lehrern und Schülern sprechen, die "Schulluft schnuppern", sich umschauen usw.

    Und letztendlich waren wir uns einig.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



  7. #117
    Avatar von Morpheus83
    Morpheus83 ist offline Professor
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    4.388

    Standard Re: Weiterführende Schule- Kind entscheiden lassen?

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Wer kann, der kann.
    so schaut´s aus :D

  8. #118
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    76.827

    Standard Re: Weiterführende Schule- Kind entscheiden lassen?

    Zitat Zitat von _Loreen Beitrag anzeigen
    Nein, natürlich ist ein Wechsel dann immer noch möglich.
    Aber aus eigener Erfahrung weiß ich, das es schwer ist, in einer bestehenden Klassengemeinschaft Anschluss zu finden.
    Viele Schulen setzen nach der Orientierungsstufe die Klassen neu zusammen.

  9. #119
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    141.195

    Standard Re: Weiterführende Schule- Kind entscheiden lassen?

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Viele Schulen setzen nach der Orientierungsstufe die Klassen neu zusammen.
    In Bayern gibt es ja keine Orientierungsstufe. Da werden die Klassen in Klassenstufe 6 wegen der zweiten Fremdsprache oft zum ersten Mal neu ausgewürfelt und ab Klasse 8 mit der Zweigwahl noch einmal. Wobei man versucht, die Neusortierung in Klasse 6 durch "Vorsortierung" so gering wie möglich zu halten.
    Нет худа без добра.

  10. #120
    Gast

    Standard Re: Weiterführende Schule- Kind entscheiden lassen?

    Echt? Hier werden die Kinder erst in der Oberstufe neu durchmischt. Von Klasse 5 bis 9 bleiben sie, trozt verschiedener Fremdsprachen und weiteren Differnezierungen zusammen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •