Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 53
Like Tree13gefällt dies

Thema: Wann ist ein Proll ein Proll?

  1. #1
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.621

    Standard Wann ist ein Proll ein Proll?

    Welche Dinge sind ein MUSS, um einen Proll als solchen zu erkennen?

    Kleidung? -> welche Kleidung ist prollig? Kann jemand, der sich ganz normal kleidet, trotzdem ein Proll sein?

    Bildungsstand? -> Proll mit Uni-Abschluss? Geht das? Oder müssen Prolls ungebildet und am besten Schulabbrecher sein?

    Ausdrucksweise
    ? -> Fäkalsprache nötig?

    Körperschmuck? -> Piercings oder Tattoos? Ein Muss? Ein Kann?



    Sagt doch mal, was für Euch einen Proll ausmacht.


    (Rot gefärbte Haare bei einer fast 12-Jährigen reichen NICHT aus !)
    Worauf willst Du warten?

  2. #2
    Avatar von Stolluba
    Stolluba ist offline Flotte Studentin
    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    24.757

    Standard Re: Wann ist ein Proll ein Proll?

    Schlabbrige, speckige Jogginhosen oder wahlweise Leggings aus Glanzsatin, dazu die Trägerunterhemden bzw. -tops und Plastebadeschlappen. DAS ist für mich die Prolluniform schlechthin.
    Sprachlich... Fäkal muss nicht mal, aber keinen grammatikalisch richtigen Satz formulieren können ohne das 5x äh, ey, oder wa drin vorkommen.

    Die Haare sind für mich jetzt KEIN Kriterium, ebenso wie Piercings und Tatoos.
    FrauSchratt gefällt dies

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Wann ist ein Proll ein Proll?

    Hmm, die Kinder mit rotgefärbten Haaren die ich kenne, gehen aufs Gym, sind straight edge und meiner Meinung nach so weit weg vom Proll wie sonst nur was(Beispiel: Gute Freundin von Tochter, rote Haare, Bandgründerin, lässt sich nicht verbiegen und eine super Schülerin)
    Prolls sind für mich die Atzen, Duckfaceträgerinnen und SChulabbrecher, die auch noch stolz darauf sind. Na, sowas halt, ist zwar Comedy, aber es gibt ja auch Klienten, die sind wirklich so

    AGGRO COMEDY - 01 - REBEKKA - ASOZIAL - YouTube

  4. #4
    caracho ist offline Thermomix-Fan
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    13.810

    Standard Re: Wann ist ein Proll ein Proll?

    Bei mir sind's lange, fettige, strähnige graue Haare, die bei einem älteren, ungepflegten Mann zu einem schmierigen Pferdeschwanz zusammengebunden sind.

    Tonnerre

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Wann ist ein Proll ein Proll?

    Ihhhhhhh

  6. #6
    caracho ist offline Thermomix-Fan
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    13.810

    Standard Re: Wann ist ein Proll ein Proll?

    Ja, da könnte ich echt würgen.

    Tonnerre

  7. #7
    Avatar von schokolina
    schokolina ist offline Zauberhaft
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    1.583

    Standard Re: Wann ist ein Proll ein Proll?

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Bei mir sind's lange, fettige, strähnige graue Haare, die bei einem älteren, ungepflegten Mann zu einem schmierigen Pferdeschwanz zusammengebunden sind.
    So einen gibt´s bei uns als Vater im Kindergarten. Im Sommer trägt er gerne sehr, sehr kurze Hosen und guckt einen immer ganz anzüglich an, sobald man einen Rock anhat. Ja, den würde ich als Proll bezeichnen, obwohl er, glaube ich, eine eigene Firma hat.

    Prolls sind für mich auch Leute, die sich nur laut und grammatikalisch falsch ausdrücken können und sich dabei für die Größten halten.

    Kleidungstechnisch: Jogginghosen auf offener Strasse, zu enge und kurze Kleidung bei nicht passender Figur, ungewaschene/abgerissene Kleidung

    Meistens macht´s aber irgendwie der Gesamteindruck.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Wann ist ein Proll ein Proll?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen


    (Rot gefärbte Haare bei einer fast 12-Jährigen reichen NICHT aus !)
    *lach*
    Hmmm schwer zu sagen. Ich denke da muss für mich vieles reinspielen.

    Vielleicht die art sich zu kleiden UND zu reden und gestikulieren.

    Ein hampelmannmäßiges "ey alder ey" passt das schon so in etwa.

    Wenn Deutsche anfangen muluckisch zu reden kann auch nicht viel hinter sein. Dieses deutschtürk.

    Weißt schon was ich mein.

    Leute die bei dem Wort Generation an eine Geschlechtskrankheit denken kann ich nicht wirklich ernst nehmen und wenn sie dann auch noch fettige Haare haben und machen tun ist es ganz vorbei.

    Sowas alles halt.

    Schwer zu erklären.

  9. #9
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.621

    Standard Re: Wann ist ein Proll ein Proll?

    Zitat Zitat von FrauSchratt Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Genau !
    Worauf willst Du warten?

  10. #10
    Avatar von EinKesselBuntes
    EinKesselBuntes ist offline Profi-Daumendrückerin
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    2.038

    Standard Re: Wann ist ein Proll ein Proll?

    Wen ich, in meinem Umfeld, richtig "prollig" finde, ist der Vater eines Klassenkameraden meines Sohnes.

    Doktortitel, richtig viel Geld, aufgemotzter knallgelber Porsche, mit Gold behängt, Ed Hardy Klamotten.
    Er spricht sehr viel und sehr laut und ist niiiiemals irgendwo zu übersehen.

    ABER er hat ein gutes Herz, spendet viel, hilft immer überall sofort, ist großzügig und im Umgang mit
    Kindern ein wirklich netter Kerl.

    Hm... vielleicht nur ein "halber Proll"????
    -WhippingWillow- gefällt dies
    Und bitte nicht vergessen: es gibt noch ein Leben neben dem ErE!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •