Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51
Like Tree2gefällt dies

Thema: Was machen, wenn Teenager nicht mehr mit in den Urlaub wollen?

  1. #1
    Strandkrabbe ist offline Member
    Registriert seit
    04.01.2003
    Beiträge
    139

    Standard Was machen, wenn Teenager nicht mehr mit in den Urlaub wollen?

    Wir haben darüber unterhalten, wohin wir nächsten Sommer fahren wollen. Da sagte mein Ältester, dass er nicht mehr mitfahren möchte sattdessen zuHause bleibt. Mein erster Gedanke war: Ja gut, dann ist er 17,5 Jahre alt und irgendwann muß er ja mal anfangen einige Zeit alleine zu bleiben. Nur jetzt, je länger ich darüber nachdenke, kommen mir immer mehr Zweifel. Ich habe Geschichten im Ohr, die ich irgendwann mal gehört habe von unerlaubten Partys und verwüsteten Wohnungen, nächtelanges Herumtreiben etc. Ich weiß ich muß vertrauen und ich habe auch meine Eltern in der Nähe, die regelmäßig nach dem Rechten sehen könnten, aber eine Unruhe bleibt. Mir fällt es schwer ihn hier alleine zu lassen, aber ich weiß, dass wir auch nicht viel Freude am Urlaub hätten, wenn er mitkommen muß. Kennt das mulmige Gefühl jemand?

  2. #2
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline hildegard des ere
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    73.979

    Standard Re: Was machen, wenn Teenager nicht mehr mit in den Urlaub wollen?

    Zitat Zitat von Strandkrabbe Beitrag anzeigen
    Wir haben darüber unterhalten, wohin wir nächsten Sommer fahren wollen. Da sagte mein Ältester, dass er nicht mehr mitfahren möchte sattdessen zuHause bleibt. Mein erster Gedanke war: Ja gut, dann ist er 17,5 Jahre alt und irgendwann muß er ja mal anfangen einige Zeit alleine zu bleiben. Nur jetzt, je länger ich darüber nachdenke, kommen mir immer mehr Zweifel. Ich habe Geschichten im Ohr, die ich irgendwann mal gehört habe von unerlaubten Partys und verwüsteten Wohnungen, nächtelanges Herumtreiben etc. Ich weiß ich muß vertrauen und ich habe auch meine Eltern in der Nähe, die regelmäßig nach dem Rechten sehen könnten, aber eine Unruhe bleibt. Mir fällt es schwer ihn hier alleine zu lassen, aber ich weiß, dass wir auch nicht viel Freude am Urlaub hätten, wenn er mitkommen muß. Kennt das mulmige Gefühl jemand?

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Was machen, wenn Teenager nicht mehr mit in den Urlaub wollen?

    Viele Schritte zum loslassen und erwachsen werden lassen von Kindern hinterlassen erstmal ein mulmiges Gefühl. Aber wenn deine Eltern da sind um nach dem rechten zu sehen, würde ich ohne ihn fahren.

  4. #4
    Avatar von Raudi1976
    Raudi1976 ist offline ich bin ich ;o)
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    10.123

    Standard Re: Was machen, wenn Teenager nicht mehr mit in den Urlaub wollen?

    Kennen tue ich es noch nicht. Dafür ist meine Tochter noch zu klein. Aber ich denke, das es normal ist, das ein fast 18jähriger dann nicht mehr mit den Eltern urlauben will. Vielleicht kann er ja zur gleichen Zeit alleine verreisen? Mit Freunden oder eine Jugendgruppe? Und wenn nicht, dann denke ich, solltest Du ihm das Vertrauen entgegen bringen und hoffen, das er es nicht missbraucht. Davon abgesehen...bis nächsten Sommer ist noch lange hin!
    LG N.

    *** Mini-Zicke 12/2002 ***
    ***** AE seit 2004 *****
    .

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Was machen, wenn Teenager nicht mehr mit in den Urlaub wollen?

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    So abwegig ist es gar nicht. Ich erzähle jetzt nicht, was bei einer Nachbarin in deren Abwesenheit abgegangen ist..... Kinder genau das Alter.

  6. #6
    Avatar von TanteElse
    TanteElse ist offline honeybaby
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    2.669

    Standard Re: Was machen, wenn Teenager nicht mehr mit in den Urlaub wollen?

    Nein, weil ich meine Kinder kenne und mich auf sie verlassen kann bzgl. getroffener Absprachen. Kam hier schon öfter vor, dass die Kinder alleine waren. Kein Problem.

    Fliegen Wolken, die Juckreiz haben, einfach schnell an einem Wolkenkratzer vorbei?

  7. #7
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    37.835

    Standard Re: Was machen, wenn Teenager nicht mehr mit in den Urlaub wollen?

    Er ist im Sommer, wenn ihr in den Urlaub fahrt 17,5 Jahre alt und du machst dir Gedanken, ihn
    allein zu Hause zu lassen? Was machst Du ein halbes Jahr später, wenn er volljährig ist? Ihm vorschreiben, wo und wann er sich mit wem aufzuhalten hat?
    "Was gäbe ich für Küsse, wie kalte Kirschen, Zeit wie Sand am Meer.Was gäbe ich her, wenn jeder Tag wie der erste des Sommers wär"

  8. #8
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    75.712

    Standard Re: Was machen, wenn Teenager nicht mehr mit in den Urlaub wollen?

    Zitat Zitat von Strandkrabbe Beitrag anzeigen
    ...Ich habe Geschichten im Ohr, die ich irgendwann mal gehört habe von unerlaubten Partys und verwüsteten Wohnungen, ...
    Hatten wir hier zur Genüge. Also bei uns im Haus Gott sei Dank nicht.
    Da hilft nur, darüber vorher zu sprechen und ganz klar zu sagen, was geht und was nicht geht.
    Da wir keine Großeltern in der Nähe haben, hat meine Nachbarsfreundin die Aufsicht übernommen.
    D.h. sie hätte sofort mitbekommen, wenn da eine Party aus dem Ruder läuft. sie guckt direkt auf unser Haus und hört vor allem alles. :D

  9. #9
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    26.076

    Standard Re: Was machen, wenn Teenager nicht mehr mit in den Urlaub wollen?

    Zitat Zitat von Strandkrabbe Beitrag anzeigen
    Wir haben darüber unterhalten, wohin wir nächsten Sommer fahren wollen. Da sagte mein Ältester, dass er nicht mehr mitfahren möchte sattdessen zuHause bleibt. Mein erster Gedanke war: Ja gut, dann ist er 17,5 Jahre alt und irgendwann muß er ja mal anfangen einige Zeit alleine zu bleiben. Nur jetzt, je länger ich darüber nachdenke, kommen mir immer mehr Zweifel. Ich habe Geschichten im Ohr, die ich irgendwann mal gehört habe von unerlaubten Partys und verwüsteten Wohnungen, nächtelanges Herumtreiben etc. Ich weiß ich muß vertrauen und ich habe auch meine Eltern in der Nähe, die regelmäßig nach dem Rechten sehen könnten, aber eine Unruhe bleibt. Mir fällt es schwer ihn hier alleine zu lassen, aber ich weiß, dass wir auch nicht viel Freude am Urlaub hätten, wenn er mitkommen muß. Kennt das mulmige Gefühl jemand?
    Mein 17-jähriger war jetzt in den Sommerferien eine Woche alleine (und vorher hatten seine Freunde reihum sturmfrei). Scheinbar stehen noch alle Häuser .

    Die "chillen" immer da, wo keiner stört, aber es gab keine grossen Parties...hab ich auch nicht befürchtet, ich kenne meinen Sohn schliesslich schon ein paar Jahre .

  10. #10
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline hildegard des ere
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    73.979

    Standard Re: Was machen, wenn Teenager nicht mehr mit in den Urlaub wollen?

    Zitat Zitat von baerfrau Beitrag anzeigen
    So abwegig ist es gar nicht. Ich erzähle jetzt nicht, was bei einer Nachbarin in deren Abwesenheit abgegangen ist..... Kinder genau das Alter.
    dann müßten alle, die mit knapp oder gerade über 18 ausgezogen sind, regelmäßig verwüstete wohnungen haben, oder? oder wird mit dem 18. geburtstag ein schalter umgelegt und zack, sind die ableger reife, reflektierte erwachsene?

    wann würdest du denn deinen zwerg denn von der leine lassen? plädierst du für die anhebung der volljährigkeit auf 25? sollen die kinder bis 40 an mamas rockzipfel hängen, weil auch 35jährige hin und wieder keine grenzen kennen?
    Leona68 gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •