Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Rivieramaya ist offline Veteran
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.328

    Standard Also diese elektronischen Bücher...

    Waren mir ja lange suspekt, aber jetzt will ich auch eins.
    Ich finde nur, dass man sich im Laden so schlecht einen Eindruck von den Dingern machen kann, weil man ja auch nach LAANGEM draufgucken noch ein angenehmes Gefühl haben möchte. Und wenn man die Leute fragt, die so einen haben, sind die meisten mit ihrem zufrieden, kennen aber auch nix anderes. Hat jemand von euch Erfahrungen mit mehreren Geräten und kann eines empfehlen? Ich favorisiere im Moment den kindle, aber wenn ich mir den kaufe plus bücher und er liegt dann nur in der ecke, würde ich mich schon ärgern.
    Außerdem bin ich jemand, für den ein Buch ein absoluter Gebrauchsgegenstand ist. Wenn ich eins durch habe, sieht es aus wie Sau. Ich lese beim essen, im Café, am Strand, in der Wanne.... Macht so ein Gerät das mit? Ich weiß, es gibt da spezielle Hüllen, aber kann man mit denen noch gut lesen?

    Tipps erbeten!!!
    Danke!

  2. #2
    Avatar von babou
    babou ist offline Legende
    Registriert seit
    02.07.2002
    Beiträge
    15.280

    Standard Re: Also diese elektronischen Bücher...

    Zitat Zitat von Rivieramaya Beitrag anzeigen
    Waren mir ja lange suspekt, aber jetzt will ich auch eins.
    Ich finde nur, dass man sich im Laden so schlecht einen Eindruck von den Dingern machen kann, weil man ja auch nach LAANGEM draufgucken noch ein angenehmes Gefühl haben möchte. Und wenn man die Leute fragt, die so einen haben, sind die meisten mit ihrem zufrieden, kennen aber auch nix anderes. Hat jemand von euch Erfahrungen mit mehreren Geräten und kann eines empfehlen? Ich favorisiere im Moment den kindle, aber wenn ich mir den kaufe plus bücher und er liegt dann nur in der ecke, würde ich mich schon ärgern.
    ja das würde micha uch ärgern. Fahr mal morgens U-Bahn, da kannst Du fast die ganze Palette an ebookreadern 'studieren' :D

    Außerdem bin ich jemand, für den ein Buch ein absoluter Gebrauchsgegenstand ist. Wenn ich eins durch habe, sieht es aus wie Sau. Ich lese beim essen, im Café, am Strand, in der Wanne.... Macht so ein Gerät das mit? Ich weiß, es gibt da spezielle Hüllen, aber kann man mit denen noch gut lesen?
    Der Kindle ist in meinen Augen nicht besondern empfindlich, ich lese auch beim Essen, unterwegs, etc. aber so wie Du beschreibst, dass Deine gelesen Bücher wie Sau aussehen, würde ich doch vom ebookreader abraten.
    babou

  3. #3
    Avatar von mrsT.
    mrsT. ist offline Veteran
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    1.391

    Standard Re: Also diese elektronischen Bücher...

    Zitat Zitat von Rivieramaya Beitrag anzeigen
    Waren mir ja lange suspekt, aber jetzt will ich auch eins.
    Außerdem bin ich jemand, für den ein Buch ein absoluter Gebrauchsgegenstand ist. Wenn ich eins durch habe, sieht es aus wie Sau. Ich lese beim essen, im Café, am Strand, in der Wanne.... Macht so ein Gerät das mit? Ich weiß, es gibt da spezielle Hüllen, aber kann man mit denen noch gut lesen?

    Tipps erbeten!!!
    Danke!
    Ich habe ein Kindle mit Hülle und finde ihn perfekt zum Mitnehmen. Er wiegt nicht viel, ich habe jede Menge kostenlose Bücher drauf, dank Leseleuchte kann ich auch im Dunkeln lesen, er hat ein eingebautes Wörterbuch ... also ich mag ihn nicht missen obwohl er mir Bücher nie ganz ersetzen wird. Meine Lieblingsbücher werde ich mir trotzdem kaufen und ins Regal stellen.
    Mit dem Kindle konnte ich bis jetzt jede Menge Geld sparen, da es täglich neue kostenlose Bücher gibt, man muss nur etwas stöbern.

  4. #4
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.213

    Standard Re: Also diese elektronischen Bücher...

    Wo stöbert man da?
    Auf dem Kindl kann man nur bei amazon, oder?

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Also diese elektronischen Bücher...

    Willst Du immer nur Bücher kaufen?
    Nie leihen?

    Wenn Du auch mal leihen willst: Dann KEIN Kindle.

    Und wenn Deine Bücher aussehen wie Sau, dann würde ich Dir auch keinen Reader empfehlen.

    Kannst Du mit einem Nintendo DS vernünftig umgehen? Mit dem Reader musst Du ebenso umsichtig sein.
    Nicht in die Wanne tauchen, nicht im Sand einbuddeln.

  6. #6
    Avatar von -Holunder-
    -Holunder- ist offline old hand
    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    1.135

    Standard Re: Also diese elektronischen Bücher...

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Wo stöbert man da?
    Auf dem Kindl kann man nur bei amazon, oder?
    Das sagt wohl keiner öffentlich wo es sowas gibt

    Kindle kann nicht nur Amazon soweit ich weiß. Ich hab keinen ich lese mit dem Iphone oder mit einem Samsung Pad
    LG ~Holunder~
    mit ♂ 04 u.07 und ♀ 08









  7. #7
    Gast

    Standard Re: Also diese elektronischen Bücher...

    Zitat Zitat von -Holunder- Beitrag anzeigen
    Das sagt wohl keiner öffentlich wo es sowas gibt

    Kindle kann nicht nur Amazon soweit ich weiß. Ich hab keinen ich lese mit dem Iphone oder mit einem Samsung Pad
    Was ist "sowas"?

    Es gibt unzählige Büchershops.
    Aber soweit ich weiß, kann der Kindle kein epub Format lesen und das ist nunmal das Standardformat aller Bücher...
    ...außer bei Amazon.
    Wenn Du Onleihe machst, bekommst Du halt epub.

  8. #8
    Biene_Maja1976 ist offline verwirrte Chaotin
    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    2.921

    Standard Re: Also diese elektronischen Bücher...

    Ich habe einen Kindle und bin sehr zufrieden. Es gibt spezielle Hüllen. Wenn ich in der Wanne lesen will, packe ich den Kindle aber einfach in so einen Zip-Beutel, wie man die auch zum Fliegen für Flüssigkeiten brauch. Die sind wasserdicht und ich kann noch alles bedienen und durch die Folie schauen.
    Ich habe bis jetzt nur pdf-Dateien und original-Kindlebücher probiert. Ich muss mich da auch mal schlau machen wegen ausleihen...

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Also diese elektronischen Bücher...

    Zitat Zitat von Rivieramaya Beitrag anzeigen
    Tipps erbeten!!!
    Danke!
    Ich bin auch gerade schwach geworden und habe mir am Wochenende einen bestellt. Meine Freundin hat den Kindle und ihr Mann den von Sony. Ich hatte beide in der Hand und fand den Sony besser, weil leichter und handlicher. Ich habe kleine Hände und würde beim Kindle auf Dauer einen Krampf in der Hand bekommen.
    Außerdem hat man mit dem ebub-Format mehr Möglichkeiten, glaube ich.

    In die Wanne würde ich den trotzdem nicht mitnehmen....

  10. #10
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline hildegard des ere
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    74.028

    Standard Re: Also diese elektronischen Bücher...

    Zitat Zitat von Rivieramaya Beitrag anzeigen
    Waren mir ja lange suspekt, aber jetzt will ich auch eins.
    Ich finde nur, dass man sich im Laden so schlecht einen Eindruck von den Dingern machen kann, weil man ja auch nach LAANGEM draufgucken noch ein angenehmes Gefühl haben möchte. Und wenn man die Leute fragt, die so einen haben, sind die meisten mit ihrem zufrieden, kennen aber auch nix anderes. Hat jemand von euch Erfahrungen mit mehreren Geräten und kann eines empfehlen? Ich favorisiere im Moment den kindle, aber wenn ich mir den kaufe plus bücher und er liegt dann nur in der ecke, würde ich mich schon ärgern.
    Außerdem bin ich jemand, für den ein Buch ein absoluter Gebrauchsgegenstand ist. Wenn ich eins durch habe, sieht es aus wie Sau. Ich lese beim essen, im Café, am Strand, in der Wanne.... Macht so ein Gerät das mit? Ich weiß, es gibt da spezielle Hüllen, aber kann man mit denen noch gut lesen?

    Tipps erbeten!!!
    Danke!
    die allererste entscheidung, die du treffen mußt, ist: willst du den lesestoff zu 100 % und ausschließlich kaufen, dann kannst du den kindle nehmen. willst du allerdings auf das angebot von leihbibliotheken zurückgreifen, dann muß es zwingend ein epub-reader eines anderen herstellers sein. und da preist dann wohl wirklich jeder sein gerät an. die unterschiede dürten nicht gravierend sein, da die displays überall gleich sind, es kommt nur aufs blättern (knopf oder touch) an und das handgefühl. und dann kannst du auch noch den preis entscheiden lassen.

    unterwegs lesen geht selbstverständlich. in der badewanne, da würde ich weiterhin bei papierbüchern bleiben. und es gibt hüllen von 12 euro bis 50 für jeden luxus- und praktikabilitätsgeschmack.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •