Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Cooper ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    4.827

    Standard Was denken Unterhaltspflichtige eigentlich,

    wenn sie sich permanent um ihre Zahlungsverpflichtung herumdrücken bzw Termine nicht einhalten?
    Werden da wohl Mieten, Versicherungsbeiträge, Stromrechnungen und was sonst so anfällt auch andauernd zu spät bezahlt? Manchmal ist es zum Haareraufen. Und wie verhindert man, dass die Kinder nichts mitbekommen? So, musste raus, sorry.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Was denken Unterhaltspflichtige eigentlich,

    Sie denken:
    - wenn ich UNterhalt zahle, habe ich weniger Geld für mich, als wenn ich nicht zahle und gerade meinen MIndestbehalt habe. Das ist eine Rechenaufgabe.
    Außerdem denke sie, daß der/ die Olle das Geld eh nicht den Kindern zugute kommen läßt, sondern selber verpraßt.

    Weiße bescheid.

  3. #3
    Cooper ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    4.827

    Standard Re: Was denken Unterhaltspflichtige eigentlich,

    Mein Exmann denkt, dass ich nicht sterbe, wenn er SEINEN Unterhalt einen Tag später zahlt- und dass ich ja noch nie mit Geld umgehen konnte. Aber danke, nu weiß ich endlich Bescheid

    Edit: Es dürfen aber gern auch mal 10 Tage sein...

  4. #4
    Avatar von xantippe
    xantippe ist offline Vorsicht Zicke!
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    34.862

    Standard Re: Was denken Unterhaltspflichtige eigentlich,

    Zitat Zitat von Cooper Beitrag anzeigen
    wenn sie sich permanent um ihre Zahlungsverpflichtung herumdrücken bzw Termine nicht einhalten?
    Werden da wohl Mieten, Versicherungsbeiträge, Stromrechnungen und was sonst so anfällt auch andauernd zu spät bezahlt? Manchmal ist es zum Haareraufen. Und wie verhindert man, dass die Kinder nichts mitbekommen? So, musste raus, sorry.

    ich hoffe das ist ein Schreibfehler?

    Ansonsten denken solche Leute meistens, die böse Ex mache sich mich seinem schönen Geld ein Luxusleben und er ist der arme arme Kerl dem nichts übrig bleibt... Oder es ist bei ihm tatsächlich so knapp, dass er nicht immer pünktlich zahlen kann. Oder er macht das mit Absicht um die böse Ex zu ärgern. Da gibt es viele Gründe...

  5. #5
    Cooper ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    4.827

    Standard Re: Was denken Unterhaltspflichtige eigentlich,

    Ui, was für ein Lapsus, natürlich sollen die Kinder nichts mitbekommen

    Mir geht es schlicht auf den Zeiger, das ist eine Verpflichtung, kein mildtätiger Almosen. Aber du hast Recht, jeder der von dir angeführten Beweggründe könnte zutreffen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •