Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35
Like Tree2gefällt dies

Thema: Kennt sich jemand mit "Internetrecht" aus?

  1. #1
    Gast

    Standard Kennt sich jemand mit "Internetrecht" aus?

    Es geht um Fotos meines Sohnes (minderjährig) im Rahmen von Sportveranstaltungen, sowie deren Verlinkung zu Seiten auf denen seine Ergebnisse zu sehen sind.
    Das dies der Verein macht, für den er fährt ist eine Sache und damit sind wir auch einverstanden, ebenso mit evt. Berichten in Zeitungen.
    Aber das ein Vereinsmitglied seine eigene Homepage erstellt und meinen Sohn dort auch entsprechend aufführt, damit sind wir defintiv nicht einverstanden. Kennt sich jemand mit solchen Sachverhalten aus?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Kennt sich jemand mit "Internetrecht" aus?

    Zitat Zitat von Wanda12 Beitrag anzeigen
    Es geht um Fotos meines Sohnes (minderjährig) im Rahmen von Sportveranstaltungen, sowie deren Verlinkung zu Seiten auf denen seine Ergebnisse zu sehen sind.
    Das dies der Verein macht, für den er fährt ist eine Sache und damit sind wir auch einverstanden, ebenso mit evt. Berichten in Zeitungen.
    Aber das ein Vereinsmitglied seine eigene Homepage erstellt und meinen Sohn dort auch entsprechend aufführt, damit sind wir defintiv nicht einverstanden. Kennt sich jemand mit solchen Sachverhalten aus?

    Hast du dieses Vereinsmitglied schon mal auf die Sache angesprochen. Man muss nicht sofort mit allem auflaufen. Klärendes Gespräch und wenn dies nichts bringt kann man die nächste Stufe angehen. Einfach sagen "Ich möchte dies nicht. Nimm es bitte von deiner privaten Seite".

  3. #3
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    92.503

    Standard Re: Kennt sich jemand mit "Internetrecht" aus?

    Zitat Zitat von Jutta Beitrag anzeigen
    Hast du dieses Vereinsmitglied schon mal auf die Sache angesprochen. Man muss nicht sofort mit allem auflaufen. Klärendes Gespräch und wenn dies nichts bringt kann man die nächste Stufe angehen. Einfach sagen "Ich möchte dies nicht. Nimm es bitte von deiner privaten Seite".
    Genau so sehe ich das auch!
    Die meisten Leute in diesem "kleinen" Umfeld machen das ja nicht um anderen zu schaden oder andere zu ärgern, sondern weil sie so begeistert sind von diesem regionalen Sport und gar nicht drüber nachdenken dass einer das nicht wollen könnte

    Wobei ich die Problematik nicht sehe wenn die Fotos auf der örtlichen Vereinsseite sind und sowieso an die lokalen Zeitungen geschickt werden.
    Sooo interessant sind private homepages nun nicht

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Kennt sich jemand mit "Internetrecht" aus?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Genau so sehe ich das auch!
    Die meisten Leute in diesem "kleinen" Umfeld machen das ja nicht um anderen zu schaden oder andere zu ärgern, sondern weil sie so begeistert sind von diesem regionalen Sport und gar nicht drüber nachdenken dass einer das nicht wollen könnte

    Wobei ich die Problematik nicht sehe wenn die Fotos auf der örtlichen Vereinsseite sind und sowieso an die lokalen Zeitungen geschickt werden.
    Sooo interessant sind private homepages nun nicht
    Man sieht es doch auch immer wieder hier im Forum. Viele wissen gar nicht das sie nicht einfach Bilder und Texte die sie im Internet finden verwenden dürfen.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Kennt sich jemand mit "Internetrecht" aus?

    Ja, hab ich, er macht es trotzdem.
    Letzte Woche hab ich eine E-Mail von ihm bekommen, mit der Mitteilung und einem Link von seiner HOmepag und dem Satz, dass wir doch nichts dagegen hätten, oder?
    Jetzt hab ich mir seine SEite noch genauer angesehen, er hat die Rennergebnisse meine Sohnes mit aufgelistet, dazu eine Rubrik erstellt in die er noch vorhat u. a. sein Geb.-Datum einzufügen, seine Rennergebnisse, seit wann er im Verein ist (wohl bemerkt, es handelt sich nicht um die Vereinshomepage) ...
    Boah, ich bin sowas von wütend.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Kennt sich jemand mit "Internetrecht" aus?

    Ich hatte ihn schon darauf angesproch.
    Und doch ich sehe in der Veröffentlichung der Bilder sehr wohl ein Problem, da ich irgendwann keine Übersicht mehr habe, wo was wie wann verwendet wird. Es fällt für mich unter leichtfertigen Umgang. Mit seinem Sohn (8 J. alt), kann er das ja gerne mache, aber nicht mit unserem.

  7. #7
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    92.503

    Standard Re: Kennt sich jemand mit "Internetrecht" aus?

    Zitat Zitat von Jutta Beitrag anzeigen
    Man sieht es doch auch immer wieder hier im Forum. Viele wissen gar nicht das sie nicht einfach Bilder und Texte die sie im Internet finden verwenden dürfen.
    Genau
    Und andere wiederum denken ihre Bilder - also Bilder auf denen sie drauf sind - sind ein Heiligtum, das keiner sehen darf.
    Dabei ist das mit Bildern, die im öffentlichen Raum, auf öffentlichen Veranstaltungen gemacht wurden immer so eine Sache, in aller Regel darf man die veröffentlichen

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Kennt sich jemand mit "Internetrecht" aus?

    Zitat Zitat von Wanda12 Beitrag anzeigen
    Ja, hab ich, er macht es trotzdem.
    Letzte Woche hab ich eine E-Mail von ihm bekommen, mit der Mitteilung und einem Link von seiner HOmepag und dem Satz, dass wir doch nichts dagegen hätten, oder?
    Jetzt hab ich mir seine SEite noch genauer angesehen, er hat die Rennergebnisse meine Sohnes mit aufgelistet, dazu eine Rubrik erstellt in die er noch vorhat u. a. sein Geb.-Datum einzufügen, seine Rennergebnisse, seit wann er im Verein ist (wohl bemerkt, es handelt sich nicht um die Vereinshomepage) ...
    Boah, ich bin sowas von wütend.

    Was sagt der Verein dazu?
    Also wenn der Verein und die Eigentümer der Berichte und Fotos da kein Problem mit der Veröffentlichung haben solltest du dich von einem Anwalt beraten lassen. Da sind einfach zu viele Faktoren und Gesetzesgrundlagen die beachtet werden müssen.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Kennt sich jemand mit "Internetrecht" aus?

    Zitat Zitat von Wanda12 Beitrag anzeigen
    Ich hatte ihn schon darauf angesproch.
    Und doch ich sehe in der Veröffentlichung der Bilder sehr wohl ein Problem, da ich irgendwann keine Übersicht mehr habe, wo was wie wann verwendet wird. Es fällt für mich unter leichtfertigen Umgang. Mit seinem Sohn (8 J. alt), kann er das ja gerne mache, aber nicht mit unserem.

    Die Übersicht mit den Bildern hast du schon jetzt nicht mehr. Du bekommst nämlich vom Eigentümer der Bilder keine Auflistung wem die Nutzung genehmigt wurde. Hinzu kommen ungenehmigte Nutzungen und Verbreitungen im Internet.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Kennt sich jemand mit "Internetrecht" aus?

    Trotz allem gibt es wohl Einschränkungen insofern, dass das sportliche Geschehen im Vordergund stehen muss und nicht die einzelne Person die sich gerade sportlich betätigt. Es sind aber zum Beispiel auch Bilder dabei, die meinen Sohn zeigen, wie er vor dem Rennen auf dem Boden sitz und auf den Start wartet und dergleichen mehr.
    Zumal ich auch einfach der Meinung bin, dass hierbei in diesem speziellen Fall die Persönlichkeitsrechte verletzt werden, da er ja noch einiges mehr an Datenmaterial zusammen gesammelt hat. Und auch ein Foto, welches ich dem Verein überlassen hatte als eines ausgibt.
    Und er hat eine Rubrik eröffnet, die noch mit entsprechenden Daten bestückt werden soll. Noch ein Vereinsmitglied ist darauf auch schon mit GEb.-Datum, Vereinzugehörigkeit seie; welche Rennklasse, bisherige Vereine, Wohnort, Hobbies, Geburtsort, Name.
    Das geht einfach zu weit, zumal der Verein selbst diese Daten gar nicht ausgibt.

    Den Verein werde ich nochmals expliziet darauf ansprechen, daher fragte ich hier auch nochmals nach, ob es noch Dinge gibt, die ich bei meinen Recherchen im I-Net zu der Thematik evt. übersehen habe.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •