Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
Like Tree1gefällt dies

Thema: We need to talk about Kevin - wer hat den Film schon gesehen?

  1. #1
    Avatar von Wir.und.Ihr
    Wir.und.Ihr ist offline Owned by a Husky
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    12.613

    Standard We need to talk about Kevin - wer hat den Film schon gesehen?

    Den Film gucke ich so oder so, die Frage ist, nehme ich die Stunde Fahrt ins Programmkino auf mich, wo ich den Film nur OmU sehen kann oder warte ich auf die DVD? Deutsche Untertitel stören mich extrem und in Synchro ertrage ich keinen Tilda Swinton Film.

    Also, wer hat den Film schon gesehen und mir ein kurzes Feedback geben? Unbedingt jetzt sehen oder zu viel Hype? Auch wichtig für mich wäre: Wie schwer ist die Kost? Sollte man danach noch etwas "verdauen"? Beispiel: Der Schnapps nach Dancer in the Dark war echt wichtig für mich, ich hätte den Film nicht alleine zuhause schauen mögen - da wär ich aus dem Fenster gehüpft vor Depression.

    Bedankt!
    Das Internet, unendliche Weiten...
    https://thefpl.us/

  2. #2
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    161

    Standard Re: We need to talk about Kevin - wer hat den Film schon gesehen?

    ich habe das Buch gelesen.... "Wir müssen über Kevin reden" Das Buch ist schon schwere Kost, inhaltlich, wie auch vom Schreibstil. Ich persönlich würde mir den Film dazu nicht anschauen. ... aber seit ich Kinde rhabe, bich ich diesbezüglich eh sehr weich geworden :.-)

  3. #3
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    172.203

    Standard Re: We need to talk about Kevin - wer hat den Film schon gesehen?

    Zitat Zitat von Wir.und.Ihr Beitrag anzeigen
    Den Film gucke ich so oder so, die Frage ist, nehme ich die Stunde Fahrt ins Programmkino auf mich, wo ich den Film nur OmU sehen kann oder warte ich auf die DVD? Deutsche Untertitel stören mich extrem und in Synchro ertrage ich keinen Tilda Swinton Film.

    Also, wer hat den Film schon gesehen und mir ein kurzes Feedback geben? Unbedingt jetzt sehen oder zu viel Hype? Auch wichtig für mich wäre: Wie schwer ist die Kost? Sollte man danach noch etwas "verdauen"? Beispiel: Der Schnapps nach Dancer in the Dark war echt wichtig für mich, ich hätte den Film nicht alleine zuhause schauen mögen - da wär ich aus dem Fenster gehüpft vor Depression.

    Bedankt!
    Ich habe nur das Buch gelesen - und als schwere Kost empfunden.
    Den Film werd ich mir nicht ansehen.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  4. #4
    Avatar von Wir.und.Ihr
    Wir.und.Ihr ist offline Owned by a Husky
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    12.613

    Standard Re: We need to talk about Kevin - wer hat den Film schon gesehen?

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich habe nur das Buch gelesen - und als schwere Kost empfunden.
    Den Film werd ich mir nicht ansehen.
    Hm, danke Ihr zwei. Das hilft schonmal. Ich warte nicht auf die DVD und fahr am Freitag in die große Stadt.
    Das Internet, unendliche Weiten...
    https://thefpl.us/

  5. #5
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine
    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    17.897

    Standard Re: We need to talk about Kevin - wer hat den Film schon gesehen?

    Zitat Zitat von Wir.und.Ihr Beitrag anzeigen
    Wie schwer ist die Kost?
    Total schwere Kost.
    ich hab bisher nur das Buch gelesen.
    LG
    Maja



    Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
    und der Himmel ein Opal
    weiss ich, dass das meine Zeit ist,
    weil die Welt dann wie ein Weib ist,
    und die Lust schmeckt nicht mehr schal.
    (Konstantin Wecker)


    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4&NR=1


    http://www.youtube.com/watch?v=FRLBS...eature=related

  6. #6
    Avatar von babou
    babou ist offline Legende
    Registriert seit
    02.07.2002
    Beiträge
    15.280

    Standard Re: We need to talk about Kevin - wer hat den Film schon gesehen?

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich habe nur das Buch gelesen - und als schwere Kost empfunden.
    Den Film werd ich mir nicht ansehen.
    ich habe auch das Buch gelesen und es auch als schwere Kost empfunden. Sehr schwere Kost. Mich hat gewundert, dass ich eigentlich leicht weine, aber bei dem Buch einzig alleine auf derletzten Seite geweint habe, aber dann richtig :( Das hat mich so gerührt :(

    ich habe überlegt ob ich den Film angucken soll oder nicht. Er soll ja ganz anders als das Buch sein, weil es eine andere Sichtweise ist. Ich weiss noch nicht ob ich ihn sehen will.
    babou

  7. #7
    kaba ist offline Legende
    Registriert seit
    17.06.2002
    Beiträge
    16.013

    Standard Re: We need to talk about Kevin - wer hat den Film schon gesehen?

    Zitat Zitat von Wir.und.Ihr Beitrag anzeigen
    Den Film gucke ich so oder so, die Frage ist, nehme ich die Stunde Fahrt ins Programmkino auf mich, wo ich den Film nur OmU sehen kann oder warte ich auf die DVD? Deutsche Untertitel stören mich extrem und in Synchro ertrage ich keinen Tilda Swinton Film.

    Also, wer hat den Film schon gesehen und mir ein kurzes Feedback geben? Unbedingt jetzt sehen oder zu viel Hype? Auch wichtig für mich wäre: Wie schwer ist die Kost? Sollte man danach noch etwas "verdauen"? Beispiel: Der Schnapps nach Dancer in the Dark war echt wichtig für mich, ich hätte den Film nicht alleine zuhause schauen mögen - da wär ich aus dem Fenster gehüpft vor Depression.

    Bedankt!
    Ich kenne nur das Buch bisher und empfand es als ziemlich heftig.
    Den Film werde ich mir aber auch auf jeden Fall ansehen, irgendwann auf DVD zu Hause. Da kann ich wenigstens hemmungslos heulen.

  8. #8
    Avatar von Wir.und.Ihr
    Wir.und.Ihr ist offline Owned by a Husky
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    12.613

    Standard Re: We need to talk about Kevin - wer hat den Film schon gesehen?

    Zitat Zitat von kaba Beitrag anzeigen
    Ich kenne nur das Buch bisher und empfand es als ziemlich heftig.
    Den Film werde ich mir aber auch auf jeden Fall ansehen, irgendwann auf DVD zu Hause. Da kann ich wenigstens hemmungslos heulen.
    Ja, das genau ist mein Problem. Zuhause sitze ich dann da in meinem Leid und dreh durch. Dann plane ich bei so erschütternden Filmen lieber noch eine Einkehr in der Kneipe ein, wo man verdauen kann.
    Das Internet, unendliche Weiten...
    https://thefpl.us/

  9. #9
    kaba ist offline Legende
    Registriert seit
    17.06.2002
    Beiträge
    16.013

    Standard Re: We need to talk about Kevin - wer hat den Film schon gesehen?

    Zitat Zitat von Wir.und.Ihr Beitrag anzeigen
    Ja, das genau ist mein Problem. Zuhause sitze ich dann da in meinem Leid und dreh durch. Dann plane ich bei so erschütternden Filmen lieber noch eine Einkehr in der Kneipe ein, wo man verdauen kann.
    Und ich find's peinlich im Kino zu heulen und bleib deswegen lieber zu Hause.

  10. #10
    Avatar von Wir.und.Ihr
    Wir.und.Ihr ist offline Owned by a Husky
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    12.613

    Standard Re: We need to talk about Kevin - wer hat den Film schon gesehen?

    Zitat Zitat von kaba Beitrag anzeigen
    Und ich find's peinlich im Kino zu heulen und bleib deswegen lieber zu Hause.
    So, sorry @ all, dass ich den ollen Fred nochmal hoch krame, aber ich habe den Film letzte Woche gesehen und wollte ein kurzes Feedback geben:

    Ohne die Buchvorlage zu kennen, aber der Film an sich war nicht so schwere Kost wie erwartet. Insgesamt mal wieder für meine Laien-Augen eine herausragende Leistung von meiner geliebten Tilda und generell fand ich den Film gelungen. Die Fragen, die der Film aufwirft, werden ja nicht beantwortet, was ich ganz erfrischend fand. Wir hatten zumindest im Anschluss eine lebhafte Diskussion. Also: Schaut ihn Euch an, so lange er noch im Kino ist.
    Nat gefällt dies
    Das Internet, unendliche Weiten...
    https://thefpl.us/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •