Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
  1. #1
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.800

    Standard Wohnen gegenüber einer weiterführenden Schule

    Wir suchen ja jetzt eine neue Wohnung. Gestern bin ich auf ein vielversprechendes Angebot gestoßen. Allerdings liegt die Wohnung direkt gegenüber einer Ganztags-Gesamtschule (leider nicht die Schule, auf die meine Kinder gehen, sondern im Nachbarstadtteil, meine Kinder würde auch nicht dahin wechseln, sondern auf ihrer jetzigen Schule bleiben).
    Also die Haustür ist DIREKT gegenüber der Tür der Schule (schmale Seitenstraße). Ich arbeite ja von zu Hause, also muss es schon einigermaßen ruhig sein. Was meint ihr, wie ist der "Lärm" in der Nähe einer Schule einzuschätzen?
    Geändert von rosenblüte (05.09.2012 um 06:42 Uhr)

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Wohnen gegenüber einer weiterführende Schule

    Finger weg!! Viel zu viel Radau!
    Lies mal Shiny-Shoes Thread zum Thema Bus.

  3. #3
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.800

    Standard Re: Wohnen gegenüber einer weiterführende Schule

    Zitat Zitat von AgathaChristie Beitrag anzeigen
    Finger weg!! Viel zu viel Radau!
    Lies mal Shiny-Shoes Thread zum Thema Bus.
    Hab ich mir schon fast gedacht. Ich wollte es nur noch mal hören.
    Ach man, ich bin echt in Panik, dass wir nichts finden. Das alles tut mir nicht gut...

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Wohnen gegenüber einer weiterführenden Schule

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Wir suchen ja jetzt eine neue Wohnung. Gestern bin ich auf ein vielversprechendes Angebot gestoßen. Allerdings liegt die Wohnung direkt gegenüber einer Ganztags-Gesamtschule (leider nicht die Schule, auf die meine Kinder gehen, sondern im Nachbarstadtteil, meine Kinder würde auch nicht dahin wechseln, sondern auf ihrer jetzigen Schule bleiben).
    Also die Haustür ist DIREKT gegenüber der Tür der Schule (schmale Seitenstraße). Ich arbeite ja von zu Hause, also muss es schon einigermaßen ruhig sein. Was meint ihr, wie ist der "Lärm" in der Nähe einer Schule einzuschätzen?


    Lass da bloß die Finger von.

    Viel zu laut, grade wenn Du zu hause arbeitest und das eins zu eins den ganzen Tag mithörst.

    Im Winter mag es gehen wo du die Fenster zu hast, wenn sie gut isoliert sind.....

    Aber denk mal an den Sommer wo man die Fenster alle aufhat

  5. #5
    Ingrid3 ist gerade online Legende
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    10.877

    Standard Re: Wohnen gegenüber einer weiterführenden Schule

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Wir suchen ja jetzt eine neue Wohnung. Gestern bin ich auf ein vielversprechendes Angebot gestoßen. Allerdings liegt die Wohnung direkt gegenüber einer Ganztags-Gesamtschule (leider nicht die Schule, auf die meine Kinder gehen, sondern im Nachbarstadtteil, meine Kinder würde auch nicht dahin wechseln, sondern auf ihrer jetzigen Schule bleiben).
    Also die Haustür ist DIREKT gegenüber der Tür der Schule (schmale Seitenstraße). Ich arbeite ja von zu Hause, also muss es schon einigermaßen ruhig sein. Was meint ihr, wie ist der "Lärm" in der Nähe einer Schule einzuschätzen?
    da wo ich arbeite ist direkt die Grundschule nebendran. Wenn Pause ist, muss ich immer die Fenster zumachen. Geht gar nicht.
    Wanda hat gesagt, ich muss das ändern

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Wohnen gegenüber einer weiterführenden Schule

    Ich würde mir die Wohnung erst einmal ansehen, ob Dein Arbeitszimmer auch wirklich genau gegenüber der Schule ist. An einer Hauptstraße zu wohnen find ich wesentlich schlimmer. Anschließend würde ich abwägen.

  7. #7
    glorfindel ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    16.822

    Standard Re: Wohnen gegenüber einer weiterführenden Schule

    Aber wie oft am Tag ist Pause? Das ist vielleicht die 25-Min. Pause um halb 10 und nach der 6. Stunde eine 1-stündige Mittagspause. Dann morgens und nachmittags, wenn alle nach Hause gehen. Aber danach ist Ruhe. Ich finde es nicht schlimm.

  8. #8
    Ingrid3 ist gerade online Legende
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    10.877

    Standard Re: Wohnen gegenüber einer weiterführenden Schule

    Zitat Zitat von glorfindel Beitrag anzeigen
    Aber wie oft am Tag ist Pause? Das ist vielleicht die 25-Min. Pause um halb 10 und nach der 6. Stunde eine 1-stündige Mittagspause. Dann morgens und nachmittags, wenn alle nach Hause gehen. Aber danach ist Ruhe. Ich finde es nicht schlimm.
    sie schrieb aber doch von Ganztagsschule und wenn das so ähnlich ist wie hier an den weiterführenden Schulen, dass die lieben Kleinen bis vor die Haustür gefahren und abgeholt werden, hast du den ganzen Tag Spass.
    Wanda hat gesagt, ich muss das ändern

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Wohnen gegenüber einer weiterführenden Schule

    Zitat Zitat von Wanda12 Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Da nervt eigentlich nur das Hupen. *g*

    Die Abrollgeräusche von Fahrzeugen dagegen , finde ich GAR nciht schlimm.
    Das ist so schön gleichmäßig und dumpf im geräusch . Mich stört das nciht.

  10. #10
    glorfindel ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    16.822

    Standard Re: Wohnen gegenüber einer weiterführenden Schule

    Auch Ganztagsschulen habe feste Pausen, deshalb schrieb ich von der einstündigen Mittagspause.
    Werden die Kinder denn in der schmalen Seitenstraße abgeladen? Gibt es dort Haltemöglichkeiten? Und auch das wäre ja nur zu bestimmten Zeiten.
    Die Tagesmutter meiner Töchter wohnte neben einer Ganztagsgrundschule. Sie meinte, dass es dort angenehmer wäre als an einer Hauptstraße.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •