Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42
Like Tree4gefällt dies

Thema: Schule: Weil es so viel um Motivation ging ...

  1. #1
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    135.795

    Standard Schule: Weil es so viel um Motivation ging ...

    ... für meine Tochter hat das Schuljahr begonnen. Gestern wurden die Fachlehrer bekannt gegeben. Kind rief abends an und war unglaublich zufrieden mit den Lehrern, die es "erwischt" hat. Vertraute Gesichter und neue, Kontrastprogramm und Kontinuität ... und schon hat das Kind seinen Plan fürs Jahr gestrickt mit einem schulischen und einem musischen Ziel.

    Wir werden sie dabei begleiten, aber TUN muss sie selbst.
    Нет худа без добра.

  2. #2
    HellaMadrid ist offline Legende
    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    33.436

    Standard Re: Schule: Weil es so viel um Motivation ging ...

    Ach, das ist schön :)
    Sicher, tun muss sie selber, aber ich glaube, selbst wenn die Eltern nicht aktiv mit an den schulischen Dingen mitarbeiten, so vermitteln sie den Kindern doch die Grundeinstellung. Wenn Deine Tochter gestern beispielsweise erstmal so ganz neutral sagt: "Der Herr Müller ist der vom letzten Jahr und der Herr Meier ist neu, den kenn ich gar nicht" dann antwortest Du eben NICHT: Ach Kind, mit dem Herrn Müller war das doch schon letztes Jahr nicht ganz einfach, musste der das denn nun wieder sein? Hoffentlich taugt der Herr Meier was, aber Sportlehrer sind ja immer so komisch. Hoffentlich kommst Du mit dem klar, laberschwafelrhabarber........

  3. #3
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    135.795

    Standard Re: Schule: Weil es so viel um Motivation ging ...

    Zitat Zitat von HellaMadrid Beitrag anzeigen
    Ach, das ist schön :)
    Sicher, tun muss sie selber, aber ich glaube, selbst wenn die Eltern nicht aktiv mit an den schulischen Dingen mitarbeiten, so vermitteln sie den Kindern doch die Grundeinstellung. Wenn Deine Tochter gestern beispielsweise erstmal so ganz neutral sagt: "Der Herr Müller ist der vom letzten Jahr und der Herr Meier ist neu, den kenn ich gar nicht" dann antwortest Du eben NICHT: Ach Kind, mit dem Herrn Müller war das doch schon letztes Jahr nicht ganz einfach, musste der das denn nun wieder sein? Hoffentlich taugt der Herr Meier was, aber Sportlehrer sind ja immer so komisch. Hoffentlich kommst Du mit dem klar, laberschwafelrhabarber........
    Stimmt. Die neue Mathematiklehrerin gefällt nicht allen. Mein Kommentar: "Du kennst sie und weißt, wie sie tickt. Ergo: konzentrier Dich auf die Mathematik." Antwort: "Klar, Mama, aber einige von den Mädels haben echt sparsam geguckt."
    Нет худа без добра.

  4. #4
    Avatar von Romano
    Romano ist offline Legende
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    15.976

    Standard Re: Schule: Weil es so viel um Motivation ging ...

    Hm...irgendwie bin ich heute nicht so ganz fit. Du meinst die Motivation für deine Tochter sind die Lehrer, die sie befriedigen möchte?


  5. #5
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    86.840

    Standard Re: Schule: Weil es so viel um Motivation ging ...

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    ... für meine Tochter hat das Schuljahr begonnen. Gestern wurden die Fachlehrer bekannt gegeben. Kind rief abends an und war unglaublich zufrieden mit den Lehrern, die es "erwischt" hat. Vertraute Gesichter und neue, Kontrastprogramm und Kontinuität ... und schon hat das Kind seinen Plan fürs Jahr gestrickt mit einem schulischen und einem musischen Ziel.

    Wir werden sie dabei begleiten, aber TUN muss sie selbst.



    Achso, hier haben wir schon 2 Fälle gehabt, die es nicht konnten und aufgesteckt haben. Einer nach 1 Woche, der andere nach einem Monat.




  6. #6
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    135.795

    Standard Re: Schule: Weil es so viel um Motivation ging ...

    Zitat Zitat von Romano Beitrag anzeigen
    Hm...irgendwie bin ich heute nicht so ganz fit. Du meinst die Motivation für deine Tochter sind die Lehrer, die sie befriedigen möchte?
    Nein, aber sie sind ein klares Signal für sie, dass das Jahr gut laufen wird. Ihr Ziel hat mit den Lehrern nicht viel zu tun ... eher in einem übertragenen Sinne ... aber gute Lehrer, bei denen auch die berühmte Chemie stimmt, fressen keine Kraft, die man anderweitig "verplant" hat.
    Klopferline, Carrrie, catweazle und 1 anderen gefällt dies.
    Нет худа без добра.

  7. #7
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist offline Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    22.953

    Standard Re: Schule: Weil es so viel um Motivation ging ...

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    ... für meine Tochter hat das Schuljahr begonnen. Gestern wurden die Fachlehrer bekannt gegeben. Kind rief abends an und war unglaublich zufrieden mit den Lehrern, die es "erwischt" hat. Vertraute Gesichter und neue, Kontrastprogramm und Kontinuität ... und schon hat das Kind seinen Plan fürs Jahr gestrickt mit einem schulischen und einem musischen Ziel.

    Wir werden sie dabei begleiten, aber TUN muss sie selbst.
    Sohn kam freudestrahlend nach Hause. Es gab einige Umstellungen und nun hat er nur noch bei Lehrern Unterricht, die er mag. Er mag alle Lehrer, freut sich auf den Unterricht und ist motiviert.

    Entweder wurde mein Sohn ausgetauscht oder das funktioniert wirklich. Bin mal auf die Resultate gespannt.

  8. #8
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    135.795

    Standard Re: Schule: Weil es so viel um Motivation ging ...

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen


    Achso, hier haben wir schon 2 Fälle gehabt, die es nicht konnten und aufgesteckt haben. Einer nach 1 Woche, der andere nach einem Monat.
    Der Jahrgang von Fräulein WW ist auch schon geschrumpft. Möglicherweise kommt noch der eine oder andere Quereinsteiger hinzu, aber das klärt sich erst nach der ersten Heimfahrt.
    Нет худа без добра.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Schule: Weil es so viel um Motivation ging ...

    Schön.

    Das musische Ziel hat meine Tochter auch schon klar definiert und mit ihrem Instrumentallehrer besprochen. Aber das hat bei ihr ja nichts mit der Schule zu tun.

    In punkto Schule sind wir noch am Überlegen, wie das in dem Jahr laufen soll. Wir haben ein paar Möglichkeiten besprochen, aber sie muss sagen, was sie möchte und dann werden wir sie unterstützen.

    Sie hat zum Großteil die gleichen Lehrer wie in den letzten beiden Jahren. In Physik hat sie Gott sei Dank eine neue Lehrerin.

    Sohn kann noch nicht viel sagen. Er kennt noch nicht einmal alle Lehrer und der Großteil der Lehrer, die er hat, hat Tochter nicht (was mir sehr Recht ist). Aber er hat eine interessante Mischung an ganz jungen Lehrern, die grad erst anfangen und alten Lehrern die knapp vor der Pensionierung stehen. Bin schon gespannt, wie das wird.

  10. #10
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    135.795

    Standard Re: Schule: Weil es so viel um Motivation ging ...

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    Sohn kam freudestrahlend nach Hause. Es gab einige Umstellungen und nun hat er nur noch bei Lehrern Unterricht, die er mag. Er mag alle Lehrer, freut sich auf den Unterricht und ist motiviert.

    Entweder wurde mein Sohn ausgetauscht oder das funktioniert wirklich. Bin mal auf die Resultate gespannt.
    Hört sich doch erst einmal gut an.

    Ich sehe noch eine Freundin von Fräulein WW hier zuhause, als sie im vergangenen Jahr mit hängenden Ohren verkündete, wen sie im Fach Y erwischt hätten ... oh ja, mit der Lehrkraft hatten sie schon in Klasse 5 ein sehr zweifelhaftes Vergnügen.
    Нет худа без добра.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •