Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57
Like Tree16gefällt dies

Thema: Mir ist ein Hund zugelaufen.

  1. #1
    Avatar von Crix
    Crix ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    10.01.2011
    Beiträge
    1.942

    Standard Mir ist ein Hund zugelaufen.

    Ich schreibe sonst nicht im ErE, aber ich wollte mal eine breitgefächerte Meinung... Mir ist heute Morgen, als ich meinen Sohn gerade im Kindergarten abgegeben hatte, ein Hund zugelaufen. Er kam über die Straße gerannt und wollte mit meinem Hund spielen. Ich schaute nach den Besitzern, es war aber niemand zu sehen. Ich blieb noch einige Zeit dort stehen und leinte den Hund an, da ich Angst hatte, er würde wieder auf die Straße laufen. Ich rief auch bei der Polizei an und gab eine Beschreibung des Hundes ab, falls der verzweifelte Besitzer sich dort melden würde. Das Tierheim benachrichtigte ich ebenfalls. Als immer noch keiner kam, der sich für den Hund zuständig fühlte, lief ich die Straße entlang zu mir nach Hause - würde jemand den Hund suchen, man hätte ihn von beiden Straßenseiten sehen können.
    Der Hund ist übrigens gepflegt und sehr lieb, lief den ganzen Weg brav bei Fuß, nur mit in die Wohnung wollte er nicht, also leinte ich ihn im Garten an. Als nach einiger Zeit keine Nachricht vom Tierheim oder der Polizei kam, nahm ich den Hund und ging mit ihm zum Tierarzt, um zu schauen, ob er vielleicht gechippt und registiert ist. Ist er nicht. Also wieder nach Hause und vor der Tür anleinen. Immer noch meldete sich keiner - Polizei und Tierheim haben beide meine Handynummer bekommen.
    Wie kann das sein? Ich hätte alle Hebel in Bewegung gesetzt und wäre laut rufend die Straße auf und ab gerannt, wenn mein Hund weggelaufen wäre. Mindestens aber hätte ich beim Tierheim und der Polizei angerufen.
    Und was mache ich jetzt mit ihm? Er sitzt im Garten und guckt süß...
    Liebe Grüße,

    Crix

    Mit zwei Großen ('06, '08), zwei Kleinen ('12, '14)
    Und einem Wicht '16

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Mir ist ein Hund zugelaufen.

    Zitat Zitat von Crix Beitrag anzeigen
    Ich schreibe sonst nicht im ErE, aber ich wollte mal eine breitgefächerte Meinung... Mir ist heute Morgen, als ich meinen Sohn gerade im Kindergarten abgegeben hatte, ein Hund zugelaufen. Er kam über die Straße gerannt und wollte mit meinem Hund spielen. Ich schaute nach den Besitzern, es war aber niemand zu sehen. Ich blieb noch einige Zeit dort stehen und leinte den Hund an, da ich Angst hatte, er würde wieder auf die Straße laufen. Ich rief auch bei der Polizei an und gab eine Beschreibung des Hundes ab, falls der verzweifelte Besitzer sich dort melden würde. Das Tierheim benachrichtigte ich ebenfalls. Als immer noch keiner kam, der sich für den Hund zuständig fühlte, lief ich die Straße entlang zu mir nach Hause - würde jemand den Hund suchen, man hätte ihn von beiden Straßenseiten sehen können.
    Der Hund ist übrigens gepflegt und sehr lieb, lief den ganzen Weg brav bei Fuß, nur mit in die Wohnung wollte er nicht, also leinte ich ihn im Garten an. Als nach einiger Zeit keine Nachricht vom Tierheim oder der Polizei kam, nahm ich den Hund und ging mit ihm zum Tierarzt, um zu schauen, ob er vielleicht gechippt und registiert ist. Ist er nicht. Also wieder nach Hause und vor der Tür anleinen. Immer noch meldete sich keiner - Polizei und Tierheim haben beide meine Handynummer bekommen.
    Wie kann das sein? Ich hätte alle Hebel in Bewegung gesetzt und wäre laut rufend die Straße auf und ab gerannt, wenn mein Hund weggelaufen wäre. Mindestens aber hätte ich beim Tierheim und der Polizei angerufen.
    Und was mache ich jetzt mit ihm? Er sitzt im Garten und guckt süß...
    wasser und fressen geben und warten.....
    nightwish und catweazle gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von Crix
    Crix ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    10.01.2011
    Beiträge
    1.942

    Standard Re: Mir ist ein Hund zugelaufen.

    Zitat Zitat von Larabella Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Habe ich gemacht.

  4. #4
    Avatar von jennyhase
    jennyhase ist offline Legende
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    20.361

    Standard Re: Mir ist ein Hund zugelaufen.

    Zitat Zitat von Larabella Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht


    Ist uns auch schon mal passiert. Nicht jedem fällt sofort auf, wenn der Hund weg ist.

    Wenn er gepflegt ist, wird sich betimmt bald einer melden.

  5. #5
    neue-freunde ist offline Legende
    Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    11.311

    Standard Re: Mir ist ein Hund zugelaufen.

    wo ist das denn? Bei Facebook hat jemand geschrieben, dass er einen Hund vermisst.

  6. #6
    Avatar von ~lila~Q~
    ~lila~Q~ ist offline SchusselvomDienst
    Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    63.809

    Standard Re: Mir ist ein Hund zugelaufen.

    Zitat Zitat von Crix Beitrag anzeigen
    Wie kann das sein? Ich hätte alle Hebel in Bewegung gesetzt und wäre laut rufend die Straße auf und ab gerannt, wenn mein Hund weggelaufen wäre. Mindestens aber hätte ich beim Tierheim und der Polizei angerufen.
    Und was mache ich jetzt mit ihm? Er sitzt im Garten und guckt süß...
    auch wenn du grade auf der Arbeit wärst und noch gar nicht wüsstest dass er ausgebüxt ist?
    du redest von "heute morgen" wir haben immer noch Vormittag
    Gruß die Q










  7. #7
    Avatar von Crix
    Crix ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    10.01.2011
    Beiträge
    1.942

    Standard Re: Mir ist ein Hund zugelaufen.

    Zitat Zitat von freunde Beitrag anzeigen
    wo ist das denn? Bei Facebook hat jemand geschrieben, dass er einen Hund vermisst.
    In Hamburg. Ein Collie.

  8. #8
    cosima ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    91.498

    Standard Re: Mir ist ein Hund zugelaufen.

    Erstmal abwarten
    Ein süsser, braver gepflegter Hund wird irgendwann vermisst.
    Mir ist mal ein Hund zugelaufen, da ist es den Besitzern erst nach ein paar Stunden aufgefallen, weil Hund allein zuhause sein sollte aber ausgebüxt ist

    Wenn es Dir zu viel wird kannst Du ihn immer noch abholen lassen oder ins Tierheim bringen
    Ich würd das arme Tier allerdings erstmal nen Tag oder so behalten

  9. #9
    Avatar von Crix
    Crix ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    10.01.2011
    Beiträge
    1.942

    Standard Re: Mir ist ein Hund zugelaufen.

    Zitat Zitat von ~lila~Q~ Beitrag anzeigen
    auch wenn du grade auf der Arbeit wärst und noch gar nicht wüsstest dass er ausgebüxt ist?
    du redest von "heute morgen" wir haben immer noch Vormittag
    Stimmt, es gibt Leute, die arbeiten!
    Das könnte natürlich ein Grund sein. Wobei, mir ist mein Hund noch nie aus der geschlossenen Wohnung abgehauen (bei Spaziergängen aber schon paar Mal). Deswegen hatte ich nur an das Naheliegendste gedacht.
    Aber MEINE Vormittagsplanung hat es komplett über den Haufen geworfen...

  10. #10
    neue-freunde ist offline Legende
    Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    11.311

    Standard Re: Mir ist ein Hund zugelaufen.

    Zitat Zitat von Crix Beitrag anzeigen
    In Hamburg. Ein Collie.
    o.k, dann ist er es nicht. Der wird in Wiesbaden vermisst und nach einem Collie sieht es auch nicht aus.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •