Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    rastamamma ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    95.847

    Standard Einschätzung von Schülern *gg*

    Die Lehrer am Gym vom Sohn (11) haben es drauf, die können ihn jetzt (eine Woche Schule) schon einschätzen.

    Gerade bekam Tochter vier (17), die ja auf demselben Gym maturiert hat, eine sms von einer Freundin. Die hatte die ehemalige Englisch-Lehrkraft getroffen, die ja jetzt Sohn in der Klasse hat:

    O-Ton-Lehrkraft laut Tochterfreundin: "Ich hab jetzt den Bruder von xy, nach 5 Minuten habe ich gewußt: der is a kretzn".

    Eine Kröte, eine Lauser .....

    Recht hat sie Auf die Elternsprechtage freu ich mich dann schon mal sicherheitshalber nicht.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Einschätzung von Schülern *gg*

    Ich finde schon, dass man mit viel Erfahrung den Großteil seiner Schüler nach wenigen Stunden richtig einschätzen kann. Bisher hat sich mein Eindruck, den ich anfangs von Schülern hatte, meist bestätigt. Nicht nur der negative Eindruck

  3. #3
    HellaMadrid ist offline Legende
    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    33.436

    Standard Re: Einschätzung von Schülern *gg*

    Ja, ich bin davon überzeugt, dass Lehrer bei so was ziemlich schnell wissen, wie der Hase läuft. Und wenn man sich in nur 5 Minuten schon zum Vollhorst macht, hat man wahrscheinlich den Stempel weg.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Einschätzung von Schülern *gg*

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Die Lehrer am Gym vom Sohn (11) haben es drauf, die können ihn jetzt (eine Woche Schule) schon einschätzen.

    Gerade bekam Tochter vier (17), die ja auf demselben Gym maturiert hat, eine sms von einer Freundin. Die hatte die ehemalige Englisch-Lehrkraft getroffen, die ja jetzt Sohn in der Klasse hat:

    O-Ton-Lehrkraft laut Tochterfreundin: "Ich hab jetzt den Bruder von xy, nach 5 Minuten habe ich gewußt: der is a kretzn".

    Eine Kröte, eine Lauser .....

    Recht hat sie Auf die Elternsprechtage freu ich mich dann schon mal sicherheitshalber nicht.
    Und da bist du jetzt stolz drauf, oder was genau?

    Die lästigen Schüler 'präsentieren' sich in jeder Klasse nach spätestens 10 Minuten.

  5. #5
    HellaMadrid ist offline Legende
    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    33.436

    Standard Re: Einschätzung von Schülern *gg*

    Zitat Zitat von herregud Beitrag anzeigen
    Und da bist du jetzt stolz drauf, oder was genau?

    Die lästigen Schüler 'präsentieren' sich in jeder Klasse nach spätestens 10 Minuten.
    Mir wär das oberpeinlich, echt. Ist halt so, dass erfahrene Lehrer nach einem Gespräch mit dem Schüler Bescheid wissen. Klar, dass jeder mal seine schlechten 5 Minuten hat oder einen Clown gefrühstückt. Aber so die grobe Linie hat man doch schnell raus.

  6. #6
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    31.821

    Standard Re: Einschätzung von Schülern *gg*

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Die Lehrer am Gym vom Sohn (11) haben es drauf, die können ihn jetzt (eine Woche Schule) schon einschätzen.

    Gerade bekam Tochter vier (17), die ja auf demselben Gym maturiert hat, eine sms von einer Freundin. Die hatte die ehemalige Englisch-Lehrkraft getroffen, die ja jetzt Sohn in der Klasse hat:

    O-Ton-Lehrkraft laut Tochterfreundin: "Ich hab jetzt den Bruder von xy, nach 5 Minuten habe ich gewußt: der is a kretzn".

    Eine Kröte, eine Lauser .....

    Recht hat sie Auf die Elternsprechtage freu ich mich dann schon mal sicherheitshalber nicht.
    Hätte die Lehrerin gesagt, dass dieser Knabe eine enorme Intelligenz habe, wär sie sicher ernst genommen worden.

    Und klar geh ich mal davon aus, dass Lehrer eine große Erfahrung mit ihren Schülern haben und zumindest nach einer Woche schon mal einen ersten Eindruck.

  7. #7
    glorfindel ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    16.822

    Standard Re: Einschätzung von Schülern *gg*

    Zitat Zitat von HellaMadrid Beitrag anzeigen
    Ja, ich bin davon überzeugt, dass Lehrer bei so was ziemlich schnell wissen, wie der Hase läuft. Und wenn man sich in nur 5 Minuten schon zum Vollhorst macht, hat man wahrscheinlich den Stempel weg.
    Ja, wenn Lehrer so vorschnell ihre Schubladen befüllen, hat man keine Chance mehr, da heraus zu kommen. Das ist schade.

  8. #8
    HellaMadrid ist offline Legende
    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    33.436

    Standard Re: Einschätzung von Schülern *gg*

    Zitat Zitat von glorfindel Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Doch hat man. Aber man könnte sich ja bemühen, gar nicht erst einzusteigen.

  9. #9
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    90.618

    Standard Re: Einschätzung von Schülern *gg*

    Also Krätzn ist mit Kröte, Lauser nur sehr unzureichend und ziemlich euphemistisch übersetzt.

    Meine Freude mit einem Lehrer, der mein Kind in diese Schublade steckt (bzw. einem Kind, das da hineinpaßt) hielte sich in sehr engen Grenzen.
    Geändert von BigMama (14.09.2012 um 17:25 Uhr)

  10. #10
    glorfindel ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    16.822

    Standard Re: Einschätzung von Schülern *gg*

    Zitat Zitat von HellaMadrid Beitrag anzeigen
    Doch hat man. Aber man könnte sich ja bemühen, gar nicht erst einzusteigen.
    Ich denke, nicht so leicht. Deshalb legen Lehrer ja Schubladen an. Meine mittlere Tochter war bei der Klassenlehrerin jahrelang in der Schublade: "Schüchtern, pflegeleicht, mittelmäßig". Jetzt in Neuseeland hat sie sich zur Klassenbesten gemausert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •