Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
Like Tree8gefällt dies

Thema: Folgender Sachverhalt, bitte Meinung

  1. #1
    Gast

    Standard Folgender Sachverhalt, bitte Meinung

    3. Klasse Grundschule, die Kinder sind demnach 8-9 Jahre alt.

    Es gibt einen Jungen in der Klasse, vor dem haben alle Respekt, er ist um einiges größer und dicker und kräftiger) als die anderen.
    Es kommt ein neues Mädchen in die Klasse, dass der Junge , sich als neues Opfer auserkoren hat, er lauert ihr in der pause auf und hält sie fest (schlägt sie nicht und fasst sie nicht irgendwie sexuell an, sondern hält sie nur fest, sodass sie nicht wegkann.
    Das Mädchen hat solche Angst vor dem Jungen, dass es sich kaum noch in die Schule traut, die große Pause löst bei ihr nackte Panik aus und sie versteck sich in der Zeit hinter den Mülltonnen.
    (Das Mädchen ist übrigens 1 1/2 Köpfe kleiner und halb so breit, wie der Kerl).
    "Petzen" bei der Lehrerin bringt nichts, diese sagt nur "ach Mädchen, lass dir doch von den Jungs nicht unter den Rock gucken, das ist doch alles halb so schlimm!"
    Die Eltern finden das auch weniger schlimm, eben weil der Junge nicht schlägt und sie nicht "anfasst"

    So und nun ihr, was ist dann wohl passiert?

  2. #2
    Avatar von Quips
    Quips ist offline alles so schön bunt hier
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    5.592

    Standard Re: Folgender Sachverhalt, bitte Meinung

    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen
    So und nun ihr, was ist dann wohl passiert?
    Hat sich das Mädchen gewehrt und war dann die "Böse"?

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Folgender Sachverhalt, bitte Meinung

    Zitat Zitat von Quips Beitrag anzeigen
    Hat sich das Mädchen gewehrt und war dann die "Böse"?
    ja und nein...ich wart noch biss, dann gibts die Auflösung

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Folgender Sachverhalt, bitte Meinung

    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen
    ja und nein...ich wart noch biss, dann gibts die Auflösung
    Der Kerl ist rabiater geworden, das Mädchen hat sich endlich wenn auch sicher heftig und panisch gewehrt und ist nun die Doofe? Gibt ja zig Möglichkeiten...

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Folgender Sachverhalt, bitte Meinung

    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen
    3. Klasse Grundschule, die Kinder sind demnach 8-9 Jahre alt.

    Es gibt einen Jungen in der Klasse, vor dem haben alle Respekt, er ist um einiges größer und dicker und kräftiger) als die anderen.
    Es kommt ein neues Mädchen in die Klasse, dass der Junge , sich als neues Opfer auserkoren hat, er lauert ihr in der pause auf und hält sie fest (schlägt sie nicht und fasst sie nicht irgendwie sexuell an, sondern hält sie nur fest, sodass sie nicht wegkann.
    Das Mädchen hat solche Angst vor dem Jungen, dass es sich kaum noch in die Schule traut, die große Pause löst bei ihr nackte Panik aus und sie versteck sich in der Zeit hinter den Mülltonnen.
    (Das Mädchen ist übrigens 1 1/2 Köpfe kleiner und halb so breit, wie der Kerl).
    "Petzen" bei der Lehrerin bringt nichts, diese sagt nur "ach Mädchen, lass dir doch von den Jungs nicht unter den Rock gucken, das ist doch alles halb so schlimm!"
    Die Eltern finden das auch weniger schlimm, eben weil der Junge nicht schlägt und sie nicht "anfasst"

    So und nun ihr, was ist dann wohl passiert?
    Der Junge ist rabiater geworden, das Mädchen hat sich entsprechend gewehrt und bekam von der Lehrerin zu hören "Warum hast du mir nicht beizeiten Bescheid gegeben!?"

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Folgender Sachverhalt, bitte Meinung

    Also erstmal: das Mädchen war ich und dieser Sachverhalt liegt 18-19 Jahre zurück.

    Irgendwann ist mir der kragen geplatzt und ich hab den Jürgen so dermaßen verkloppt, dass er mit blutender nase nach Hause lief und 2 Tage nicht wieder erschien.
    Als er wiederkam, ließ er mich in Ruhe und er wechselt noch heute die Straßenseite, wenn er mich sieht
    zwackl, Quips, kaffeetante2009 und 5 anderen gefällt dies.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Folgender Sachverhalt, bitte Meinung

    Hat die Lehrerin das beobachtet?
    Ich finde den Spruch ja völlig assi.

    Keine Ahnung, was dann passiert ist.
    Ist sie sehr heftig geworden und jetzt die Böse?


    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen
    3. Klasse Grundschule, die Kinder sind demnach 8-9 Jahre alt.

    Es gibt einen Jungen in der Klasse, vor dem haben alle Respekt, er ist um einiges größer und dicker und kräftiger) als die anderen.
    Es kommt ein neues Mädchen in die Klasse, dass der Junge , sich als neues Opfer auserkoren hat, er lauert ihr in der pause auf und hält sie fest (schlägt sie nicht und fasst sie nicht irgendwie sexuell an, sondern hält sie nur fest, sodass sie nicht wegkann.
    Das Mädchen hat solche Angst vor dem Jungen, dass es sich kaum noch in die Schule traut, die große Pause löst bei ihr nackte Panik aus und sie versteck sich in der Zeit hinter den Mülltonnen.
    (Das Mädchen ist übrigens 1 1/2 Köpfe kleiner und halb so breit, wie der Kerl).
    "Petzen" bei der Lehrerin bringt nichts, diese sagt nur "ach Mädchen, lass dir doch von den Jungs nicht unter den Rock gucken, das ist doch alles halb so schlimm!"
    Die Eltern finden das auch weniger schlimm, eben weil der Junge nicht schlägt und sie nicht "anfasst"

    So und nun ihr, was ist dann wohl passiert?

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Folgender Sachverhalt, bitte Meinung

    Zitat Zitat von -Fionn- Beitrag anzeigen
    Hat die Lehrerin das beobachtet?
    Ich finde den Spruch ja völlig assi.

    Keine Ahnung, was dann passiert ist.
    Ist sie sehr heftig geworden und jetzt die Böse?
    Sie weiter oben...ja, der Spruch war absolut kacke und mir hat NIEMAND geholfen...die Frau war schon 1Mio. Jahre alt und ging das Jahr darauf in Pension

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Folgender Sachverhalt, bitte Meinung

    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen
    Also erstmal: das Mädchen war ich und dieser Sachverhalt liegt 18-19 Jahre zurück.

    Irgendwann ist mir der kragen geplatzt und ich hab den Jürgen so dermaßen verkloppt, dass er mit blutender nase nach Hause lief und 2 Tage nicht wieder erschien.
    Als er wiederkam, ließ er mich in Ruhe und er wechselt noch heute die Straßenseite, wenn er mich sieht
    Gutes Ende.

    Und braves Mädchen.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Folgender Sachverhalt, bitte Meinung

    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen
    Sie weiter oben...ja, der Spruch war absolut kacke und mir hat NIEMAND geholfen...die Frau war schon 1Mio. Jahre alt und ging das Jahr darauf in Pension
    Ja, so war das früher.
    Da waren die Mädchen auch noch selbst schuld, wenn sie vergewaltigt wurden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •