Ergebnis 1 bis 6 von 6
Like Tree1gefällt dies
  • 1 Post By maigloeckchen

Thema: Gute Hausmittelchen oder Rezeptfreie Medikamente als Tipp?

  1. #1
    Avatar von FrauStrange
    FrauStrange ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    3.220

    Standard Gute Hausmittelchen oder Rezeptfreie Medikamente als Tipp?

    Oh Mann, meine Große ist derartig krank. Gemein ist das. Erst ganz schlimme Halsschmerzen, Fieber, nur schlapp und jetzt den hammer Schnupfen, sie bekommt wirklich kaum Luft, ist wund unter der Nase und schläft und niest den ganzen Tag:( Am Donnerstag fing das an.

    Ich war natürlich mit ihr bei Arzt, der sowohl einen Abstrich vom Hals, als auch eine Blutabnahme am Finger gemacht hat- es ist nichts bakterielles.

    So, ich koche Tee, lasse sie Dampfbäder mit Kamille machen, gebe ihr Ibuprofensaft. Hat jemand vielleicht ein paar gute Hausmittelchen gegen Halsschmerzen und auch gegen dieses extreme Schlappheitsgefühl? Meine Mutter meint, Hühnersuppe müsste ich kochen, aber dafür habe ich gar nichts hier.

    habt Ihr ein paar Hausfrauentipps für so ein erkältetes Kind?

  2. #2
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Re: Gute Hausmittelchen oder Rezeptfreie Medikamente als Tipp?

    Zitat Zitat von FrauStrange Beitrag anzeigen
    Oh Mann, meine Große ist derartig krank. Gemein ist das. Erst ganz schlimme Halsschmerzen, Fieber, nur schlapp und jetzt den hammer Schnupfen, sie bekommt wirklich kaum Luft, ist wund unter der Nase und schläft und niest den ganzen Tag:( Am Donnerstag fing das an.

    Ich war natürlich mit ihr bei Arzt, der sowohl einen Abstrich vom Hals, als auch eine Blutabnahme am Finger gemacht hat- es ist nichts bakterielles.

    So, ich koche Tee, lasse sie Dampfbäder mit Kamille machen, gebe ihr Ibuprofensaft. Hat jemand vielleicht ein paar gute Hausmittelchen gegen Halsschmerzen und auch gegen dieses extreme Schlappheitsgefühl? Meine Mutter meint, Hühnersuppe müsste ich kochen, aber dafür habe ich gar nichts hier.

    habt Ihr ein paar Hausfrauentipps für so ein erkältetes Kind?
    Hühnersuppe ist SEHR gut, heißt in USA "jewish penicillin" .

    Jewish penicillin - Wikipedia, the free encyclopedia

    Wie alt ist sie denn?
    Worauf willst Du warten?

  3. #3
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline hildegard des ere
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    73.979

    Standard Re: Gute Hausmittelchen oder Rezeptfreie Medikamente als Tipp?

    Zitat Zitat von FrauStrange Beitrag anzeigen
    Oh Mann, meine Große ist derartig krank. Gemein ist das. Erst ganz schlimme Halsschmerzen, Fieber, nur schlapp und jetzt den hammer Schnupfen, sie bekommt wirklich kaum Luft, ist wund unter der Nase und schläft und niest den ganzen Tag:( Am Donnerstag fing das an.

    Ich war natürlich mit ihr bei Arzt, der sowohl einen Abstrich vom Hals, als auch eine Blutabnahme am Finger gemacht hat- es ist nichts bakterielles.

    So, ich koche Tee, lasse sie Dampfbäder mit Kamille machen, gebe ihr Ibuprofensaft. Hat jemand vielleicht ein paar gute Hausmittelchen gegen Halsschmerzen und auch gegen dieses extreme Schlappheitsgefühl? Meine Mutter meint, Hühnersuppe müsste ich kochen, aber dafür habe ich gar nichts hier.

    habt Ihr ein paar Hausfrauentipps für so ein erkältetes Kind?
    ibu sollte auch gegen halsschmerzen helfen, mit salbeitee gurgeln betäubt auch halsschmerzen eine weile. gegen schlappigkeit hilft bettruhe, eine schöne selbergekochte hühnerbrühe ist perfekt, muß halt bis morgen warten. und ggen wunde nasen helfen die allersanftesten tempos und creme unter die nase, und durchaus abschwellende nasentropfen gegen die zugeschwollenen nasenschleimhäute.
    FrauStrange gefällt dies

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Gute Hausmittelchen oder Rezeptfreie Medikamente als Tipp?

    Zitat Zitat von FrauStrange Beitrag anzeigen
    Oh Mann, meine Große ist derartig krank. Gemein ist das. Erst ganz schlimme Halsschmerzen, Fieber, nur schlapp und jetzt den hammer Schnupfen, sie bekommt wirklich kaum Luft, ist wund unter der Nase und schläft und niest den ganzen Tag:( Am Donnerstag fing das an.

    Ich war natürlich mit ihr bei Arzt, der sowohl einen Abstrich vom Hals, als auch eine Blutabnahme am Finger gemacht hat- es ist nichts bakterielles.

    So, ich koche Tee, lasse sie Dampfbäder mit Kamille machen, gebe ihr Ibuprofensaft. Hat jemand vielleicht ein paar gute Hausmittelchen gegen Halsschmerzen und auch gegen dieses extreme Schlappheitsgefühl? Meine Mutter meint, Hühnersuppe müsste ich kochen, aber dafür habe ich gar nichts hier.

    habt Ihr ein paar Hausfrauentipps für so ein erkältetes Kind?
    Gegen das Fieber Lindenblütentee... Beim Schnupfen - wenn sie das schon kann - Nasendusche (hilft auch gegen den wehen Hals, mir zumindest) hast du aber vermutlich beides auch nicht da?! Beim Hals hilft auch möglichst heißer Tee oder Milch mit Honig. Außerdem Ölwickel mit Zitrone.

  5. #5
    Avatar von FrauStrange
    FrauStrange ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    3.220

    Standard Re: Gute Hausmittelchen oder Rezeptfreie Medikamente als Tipp?

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    ibu sollte auch gegen halsschmerzen helfen, mit salbeitee gurgeln betäubt auch halsschmerzen eine weile. gegen schlappigkeit hilft bettruhe, eine schöne selbergekochte hühnerbrühe ist perfekt, muß halt bis morgen warten. und ggen wunde nasen helfen die allersanftesten tempos und creme unter die nase, und durchaus abschwellende nasentropfen gegen die zugeschwollenen nasenschleimhäute.
    So, ich bin jetzt losgezogen und habe mir bei einer Freundin ein, noch in der TK Truhe lagerndes, Suppenhuhn abgeholt. Suppengrün und Gemüse habe ich noch. Jetzt koche ich diese Suppe. Kind liegt schlapp und halb schlafend auf dem Sofa:( Habe jetzt bepanthen unter die Nase geschmiert, Omas alte Stofftaschentücher aus der Schublade geholt und ich versuche, sie vom Emser Nasenspray zu überzeugen.

    Danke!

  6. #6
    Avatar von FrauStrange
    FrauStrange ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    3.220

    Standard Re: Gute Hausmittelchen oder Rezeptfreie Medikamente als Tipp?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Hühnersuppe ist SEHR gut, heißt in USA "jewish penicillin" .

    Jewish penicillin - Wikipedia, the free encyclopedia

    Wie alt ist sie denn?
    Sie ist 10, sieht aber gerade aus, wie (m)ein Baby... :( die Arme!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •