Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
Like Tree1gefällt dies

Thema: Mein Sohn möchte Kürbissuppe essen *örx*

  1. #1
    Gast

    Standard Mein Sohn möchte Kürbissuppe essen *örx*

    habt Ihr GUTE Rezepte für mich?
    Alles, was ich bis jetzt ausprobiert habe, mochte ich nicht.... (ich mag Kürbis eigentlich nur süß-sauer eingelegt)

  2. #2
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Re: Mein Sohn möchte Kürbissuppe essen *örx*

    Zitat Zitat von Stummel_ Beitrag anzeigen
    habt Ihr GUTE Rezepte für mich?
    Alles, was ich bis jetzt ausprobiert habe, mochte ich nicht.... (ich mag Kürbis eigentlich nur süß-sauer eingelegt)
    Die allereinfachste Version: Zwiebel anbraten, mit etwas Brühe ablöschen, kleingeschnittenen Kürbis hinein; weichkochen, wie Kartoffelbrei stampfen, Sahne dazu - LECKER! (Abschmecken mit Salz und Pfeffer; ich gebe noch Ingwer dazu und Muskat)

    Man kann mit den Zwiebeln auch Speck anbraten; man kann ein paar Kartoffeln und / oder gelbe Rüben mitkochen; man kann ins Endprodukt Würstchen schneiden; statt Sahne geht auch Schmand oder (die kalorienarme Version) Kondensmilch.



    Einfach ausprobieren!
    Worauf willst Du warten?

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Mein Sohn möchte Kürbissuppe essen *örx*

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Die allereinfachste Version: Zwiebel anbraten, mit etwas Brühe ablöschen, kleingeschnittenen Kürbis hinein; weichkochen, wie Kartoffelbrei stampfen, Sahne dazu - LECKER! (Abschmecken mit Salz und Pfeffer; ich gebe noch Ingwer dazu und Muskat)

    Man kann mit den Zwiebeln auch Speck anbraten; man kann ein paar Kartoffeln und / oder gelbe Rüben mitkochen; man kann ins Endprodukt Würstchen schneiden; statt Sahne geht auch Schmand oder (die kalorienarme Version) Kondensmilch.



    Einfach ausprobieren!
    so habe ich sie schon ausprobiert - fand ich absolut ungenießbar .... vielleicht sollte ich den Kürbis weglassen??
    Lolaluna gefällt dies

  4. #4
    Avatar von jennyhase
    jennyhase ist offline Legende
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    20.361

    Standard Re: Mein Sohn möchte Kürbissuppe essen *örx*

    Zitat Zitat von Stummel_ Beitrag anzeigen
    habt Ihr GUTE Rezepte für mich?
    Alles, was ich bis jetzt ausprobiert habe, mochte ich nicht.... (ich mag Kürbis eigentlich nur süß-sauer eingelegt)
    Hab ich heute auch schon gegessen

    Pipi27 hat neulich eine gepostet. Mit Äpfeln - also ich find sie gut.

  5. #5
    ariva70 ist gerade online addict
    Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    490

    Standard Re: Mein Sohn möchte Kürbissuppe essen *örx*

    Zitat Zitat von Stummel_ Beitrag anzeigen
    habt Ihr GUTE Rezepte für mich?
    Alles, was ich bis jetzt ausprobiert habe, mochte ich nicht.... (ich mag Kürbis eigentlich nur süß-sauer eingelegt)
    Du könntest auch Zwiebeln glasig dünsten, die Kürbiswürfel und etwas geriebenen Ingwer dazu, mit Orangensaft ablöschen und weichkochen lassen. Dann eine Dose Kokosmilch dazu, mit Salz, Chili, Paprika, ggf. etwas Curry würzen.

  6. #6
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline hildegard des ere
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    73.986

    Standard Re: Mein Sohn möchte Kürbissuppe essen *örx*

    1 hokkaido, ein paar karotten zerkleinert und 1 eßl feingehackten ingwer in butter andünsten, mit gemüsebrühe aufgießen, 15 minuten köcheln, pürrieren, 1 dose kokosmilch, saft einer zitrone und reichlich koriandergrün zufügen, abschmecken, fertig.

    oder

    1 hokkaido, eine zwiebel, 1 knoblauchzehe, eine handvoll karotten zerkleinert andünsten, mit brühe aufgießen, chili nach geschmack zufügen, 15 minuten dünsten, pürrieren, rohes braturstbrät in kleinen klößchen aus der pelle drücken, in der suppe 5 minuten garziehen lassen, abschmecken, mit reichlich gehackter petersilie servieren.

  7. #7
    Avatar von Dunkeltroll
    Dunkeltroll ist offline Legende
    Registriert seit
    08.07.2003
    Beiträge
    11.680

    Standard Re: Mein Sohn möchte Kürbissuppe essen *örx*

    Zitat Zitat von Stummel_ Beitrag anzeigen
    so habe ich sie schon ausprobiert - fand ich absolut ungenießbar .... vielleicht sollte ich den Kürbis weglassen??
    Ich lösche die Zwiebeln und Kürbisstücke mit Weißwein ab und gieße dann erst später Brühe an. Außerdem koche ich noch eine große Kartoffel mit. Gewürzt wird mit reichlich Kurkuma, etwas Kumin, Garam Masala und Chili (und Meersalz).

    Wer mag, gönnt sich noch einen kleinen Schuss Sahne dazu. Ich könnte mir auch Kokosmilch gut dazu vorstellen.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Mein Sohn möchte Kürbissuppe essen *örx*

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    1 hokkaido, ein paar karotten zerkleinert und 1 eßl feingehackten ingwer in butter andünsten, mit gemüsebrühe aufgießen, 15 minuten köcheln, pürrieren, 1 dose kokosmilch, saft einer zitrone und reichlich koriandergrün zufügen, abschmecken, fertig.

    oder

    1 hokkaido, eine zwiebel, 1 knoblauchzehe, eine handvoll karotten zerkleinert andünsten, mit brühe aufgießen, chili nach geschmack zufügen, 15 minuten dünsten, pürrieren, rohes braturstbrät in kleinen klößchen aus der pelle drücken, in der suppe 5 minuten garziehen lassen, abschmecken, mit reichlich gehackter petersilie servieren.

    danke - besonders das erste hört sich gut an

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Mein Sohn möchte Kürbissuppe essen *örx*

    Zitat Zitat von Stummel_ Beitrag anzeigen
    habt Ihr GUTE Rezepte für mich?
    Alles, was ich bis jetzt ausprobiert habe, mochte ich nicht.... (ich mag Kürbis eigentlich nur süß-sauer eingelegt)
    Ich nehme einen Hokkaido und Kartoffeln, die koche ich in einer käftigen Gemüsebrühe weich, zerstampfe das Ganze und würze mit Salz, Pfeffer und manchmal mit Curry. Dazu esse ich manchmal noch Schwarzwälder Schinken. Schmeckt eigentlich so ähnlich wie Möhrensuppe, nur zerstampft.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Mein Sohn möchte Kürbissuppe essen *örx*

    Zitat Zitat von ariva70 Beitrag anzeigen
    Du könntest auch Zwiebeln glasig dünsten, die Kürbiswürfel und etwas geriebenen Ingwer dazu, mit Orangensaft ablöschen und weichkochen lassen. Dann eine Dose Kokosmilch dazu, mit Salz, Chili, Paprika, ggf. etwas Curry würzen.

    Orangensaft kommt hier auch rein Kürbissuppe (Rezept mit Bild) von ElchForceOne | Chefkoch.de
    Vielleicht probier ich das mal

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •