Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 68 von 68
Like Tree16gefällt dies

Thema: Hausaufgaben nachholen

  1. #61
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Hausaufgaben nachholen

    Zitat Zitat von FrauStrange Beitrag anzeigen

    Mein Gefühl sagt, ich schreibe jetzt eine empörte Mail zurück. Oder wie löst ihr das/ die Schulen eurer Kinder?
    Schreib sachlich, dass das Kind nicht in der Lage ist.

    Wenn das Kind gut in der Schule ist, würde ich es dabei belassen, bei einem schwachen Schüler das Thema hinterher nacharbeiten.

  2. #62
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Hausaufgaben nachholen

    Zitat Zitat von FrauStrange Beitrag anzeigen
    Ich hab es gestern nicht mehr geschafft, zu antworten.

    Also, ich habe mit der Lehrerin gestern telefoniert. Meine Tochter ist seit Donnerstag so schlapp, dass sie nicht alleine laufen kann. Mein Mann ist gerade da und trägt sie seit Sonntag umher, wie ein kleines Baby. Genau das erzählte ich der Lehrerin, als sie mir dann im nächsten Satz sagte, dass sie die Hausaufgabe sendet, die dann am besten nachgeholt sind, wenn Johanna wieder zur Schule kommt. Und genau so, wie ich es immer unfassbar finde, dass manche Arbeitgeber bei "arbeitsunfähigkeit" erwarten, dass man dennoch arbeitet, denke ich auch: wenn mein Kind in der Lage wäre, zu arbeiten und Aufgaben zu machen, würde ich sie doch in die Schule schicken und sie wäre nicht krank im Bett. Naja, Ansichtssache, vielleicht. Aber genau so auch beim AG: Wenn man krank geschrieben ist, bekommt man doch nicht Tonnenweise Akten zum Nacharbeiten nach Hause gesendet. Die bleiben da liegen, bis man wieder "arbeitsfähig" ist. Ich finde, mit diesem Anspruch an das kranke Kind, bläst man ins selbe Horn, warum viele Erwachsene heute ins Burnout laufen. Man erlaubt sich halt keine SChwäche mehr. Was ist schon Krankheit- Pillepalle. Nein, diese Einstellung teile ich nicht.
    das sehe ich genauso (Likes funktionieren wieder nicht).

  3. #63
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Hausaufgaben nachholen

    Hat die Lehrerin gesagt, daß sie die Aufgaben sofort und in einem Durchgang machen soll?

    Wenn nein, dann sieh es als Service, daß Du den Aufgaben nicht nachlaufen mußt!

  4. #64
    Avatar von Morpheus83
    Morpheus83 ist offline Professor

    User Info Menu

    Standard Re: Hausaufgaben nachholen

    Zitat Zitat von FrauStrange Beitrag anzeigen
    Ich habe heute etwas gestaunt und hätte gern mal Meinungen.

    Meine Tochter ist jetzt seit 5 Tagen richtig stark erkrankt. Sie hat Fieber, schläft fast nur, ist verrotzt, hat vom Nasenrotz das ganze Gesicht wund, hat fast nichts gegessen und heute habe ich die Lehrerin dann angerufen, um ihr zu sagen, dass sie tatsächlich noch einige Tage zu Hause bleiben wird, da sie sich auch einfach erstmal berappeln muss, nach diesem fetten Virusinfekt.

    Die Lehrerin meinte, die Hausaufgaben seit DOnnerstag würde sie mir dann per Mail durchgeben, damit Johanna diese nachholen könne. Also echt jetzt- das ist ein tierischer Haufen Aufgaben, das Kind (5. Klasse) ist total geschwächt und soll all das noch zusätzlich nachholen?!

    Mein Gefühl sagt, ich schreibe jetzt eine empörte Mail zurück. Oder wie löst ihr das/ die Schulen eurer Kinder?
    Sicher, dass die Lehrerin es so gemeint hat, dass sie es sofort nach schreiben muss? Das glaube ich nämlich nicht. Sie wird dir einfach die zu machenden Hausaufgaben schicken, damit sie weiß, was sie, wenn es ihr etwas besser geht, nachzuholen hat. Ich finde das sehr nett von ihr eigentlich.
    WhiseWoman gefällt dies

  5. #65
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Hausaufgaben nachholen

    Zitat Zitat von FrauStrange Beitrag anzeigen
    ... Oder wie löst ihr das/ die Schulen eurer Kinder?
    Nachholen, wenn es die Konstitution wieder zulässt.

    Bei längerer Krankheit tun sich sonst quantitative Abgründe auf.
    Нет худа без добра.

  6. #66
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Hausaufgaben nachholen

    Zitat Zitat von FrauStrange Beitrag anzeigen
    Ich hab es gestern nicht mehr geschafft, zu antworten.

    Also, ich habe mit der Lehrerin gestern telefoniert. Meine Tochter ist seit Donnerstag so schlapp, dass sie nicht alleine laufen kann. Mein Mann ist gerade da und trägt sie seit Sonntag umher, wie ein kleines Baby. Genau das erzählte ich der Lehrerin, als sie mir dann im nächsten Satz sagte, dass sie die Hausaufgabe sendet, die dann am besten nachgeholt sind, wenn Johanna wieder zur Schule kommt. Und genau so, wie ich es immer unfassbar finde, dass manche Arbeitgeber bei "arbeitsunfähigkeit" erwarten, dass man dennoch arbeitet, denke ich auch: wenn mein Kind in der Lage wäre, zu arbeiten und Aufgaben zu machen, würde ich sie doch in die Schule schicken und sie wäre nicht krank im Bett. Naja, Ansichtssache, vielleicht. Aber genau so auch beim AG: Wenn man krank geschrieben ist, bekommt man doch nicht Tonnenweise Akten zum Nacharbeiten nach Hause gesendet. Die bleiben da liegen, bis man wieder "arbeitsfähig" ist. Ich finde, mit diesem Anspruch an das kranke Kind, bläst man ins selbe Horn, warum viele Erwachsene heute ins Burnout laufen. Man erlaubt sich halt keine SChwäche mehr. Was ist schon Krankheit- Pillepalle. Nein, diese Einstellung teile ich nicht.
    Naja, aber wie soll das praktisch gehen?

    Unsere Tochter war z.B. vor 1,5 Jahren 5 Wochen wegen infektiöser Mononukleose (EBV) nicht in der Schule.
    Da war es auch so, dass in der ersten Zeit gar nichs ging, da war sie zu wirklich nichts fähig.
    Gegen Ende der Zeit hat sie dann aber regelmäßig daheim Stoff inkl. Hausaufgaben nachgeholt, ansonsten hätte man das Schuljahr vermutlich auch gleich ganz abschreiben können .

    Es ist doch besser, mit dem Nacharbeiten anzufangen, wenn man noch daheim, aber "auf dem Wege der Besserung" ist, als das zu tun, wenn man wieder zur Schule geht und es dann PARALLEL zum üblichen anfallenden Stoff/Hausaufgaben machen muss.
    Geändert von tanja73 (18.09.2012 um 11:56 Uhr)
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  7. #67
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Hausaufgaben nachholen

    Zitat Zitat von Stummel_ Beitrag anzeigen
    eben .... ich musste teilweise schon durch die Gegend fahren, um Hausaufgaben einzusammeln
    Eben.

    Hier hat sowas wegen der vielen Fachleher nie geklappt .
    Da hat Tochter nachmittags rumtelefoniert, um jemanden mit Scanner zu finden, sich Sachen am Telefon diktieren lassen,und mein Mann oder ich haben alle paar Tage die gesammelten Blätterund Aufgaben bei einer Freundin abgeholt etc..
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  8. #68
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine

    User Info Menu

    Standard Re: Hausaufgaben nachholen

    Zitat Zitat von FrauStrange Beitrag anzeigen
    Mein Gefühl sagt, ich schreibe jetzt eine empörte Mail zurück. Oder wie löst ihr das/ die Schulen eurer Kinder?
    Keine Ahnung, meine sind nie so krank.
    Ihnen und mir ist die Erledigung und auch das Nachholen der Hausaufgaben ein Anliegen und deswegen würden sie das sicher versuchen. Wären sie zu krank dazu, dann machten sie halt soviel wie möglich und für den Rest schriebe ich eine Entschuldigung.
    LG
    Maja



    Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
    und der Himmel ein Opal
    weiss ich, dass das meine Zeit ist,
    weil die Welt dann wie ein Weib ist,
    und die Lust schmeckt nicht mehr schal.
    (Konstantin Wecker)


    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4&NR=1


    http://www.youtube.com/watch?v=FRLBS...eature=related

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •