Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62
Like Tree2gefällt dies

Thema: zumutbarer Schulweg (weiterführende Schule)

  1. #1
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.830

    Standard zumutbarer Schulweg (weiterführende Schule)

    Welche Schulweglänge findet ihr ZU FUSS zumutbar (ab 5. Klasse, es geht nicht um Grundschulkinder).

  2. #2
    Erdbeere ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    22.373

    Standard Re: zumutbarer Schulweg (weiterführende Schule)

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Welche Schulweglänge findet ihr ZU FUSS zumutbar (ab 5. Klasse, es geht nicht um Grundschulkinder).
    Meinst Du jetzt nur zu Fuss oder darf auch das Fahrrad genommen werden?

    Ne Busfahrkarte gibt´s hier, meine ich, ab 3,5 km Entfernung.
    LG Erdbeere

  3. #3
    Gast

    Standard Re: zumutbarer Schulweg (weiterführende Schule)

    Keine Ahnung....ich würde gucken, dass möglichst wenig gelaufen werden muss.
    Mit Büchertasche und vielleicht noch Sporttasche dazu hat man echt die Arschtkarte bei Sauwetter.

  4. #4
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.830

    Standard Re: zumutbarer Schulweg (weiterführende Schule)

    Zitat Zitat von Erdbeere Beitrag anzeigen
    Meinst Du jetzt nur zu Fuss oder darf auch das Fahrrad genommen werden?

    Ne Busfahrkarte gibt´s hier, meine ich, ab 3,5 km Entfernung.
    Im Winter ist Fahrradfahren ja oft schlecht, wenn Glätte ist. Deshalb fände ich es schon gut, wenn man den Weg notfalls zu Fuß bewältigen kann. Oder fahren eure Kids ganzjährig Rad?

  5. #5
    Avatar von SilentWater
    SilentWater ist offline Der Weg ist das Ziel
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    6.038

    Standard Re: zumutbarer Schulweg (weiterführende Schule)

    Zitat Zitat von Erdbeere Beitrag anzeigen
    Meinst Du jetzt nur zu Fuss oder darf auch das Fahrrad genommen werden?

    Ne Busfahrkarte gibt´s hier, meine ich, ab 3,5 km Entfernung.
    hier auch, allerdings müssen wir diese ca. zur Hälfte mit bezahlen.
    "Es gibt Berge, über die man hinüber muss, weil sonst der Weg nicht weitergeht"

    Ludwig Thoma

  6. #6
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.830

    Standard Re: zumutbarer Schulweg (weiterführende Schule)

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung....ich würde gucken, dass möglichst wenig gelaufen werden muss.
    Mit Büchertasche und vielleicht noch Sporttasche dazu hat man echt die Arschtkarte bei Sauwetter.
    Mama-Taxi wäre bei Sauwetter auch mal drin (da lobe ich mir die Selbständigkeit).

  7. #7
    Avatar von babou
    babou ist offline Legende
    Registriert seit
    02.07.2002
    Beiträge
    15.571

    Standard Re: zumutbarer Schulweg (weiterführende Schule)

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Welche Schulweglänge findet ihr ZU FUSS zumutbar (ab 5. Klasse, es geht nicht um Grundschulkinder).
    Wenn es ausschließlich zu Fuß sein soll: etwa 20 min. Bei trockenem Wetter könnte es mehr sein, aber sobald es regnet wäre es blöd.

    Allerdings ist mir die Strecke auch wichtig. Sprich: 20min durch den Wald oder durch ein Industriegebiet wo sonst nicht viel auf dem Bürgersteig los ist wäre für mich nicht akzeptabel.
    Tijana und kaffeetante2009 gefällt dies.
    babou

  8. #8
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.830

    Standard Re: zumutbarer Schulweg (weiterführende Schule)

    Zitat Zitat von SilentWater Beitrag anzeigen
    hier auch, allerdings müssen wir diese ca. zur Hälfte mit bezahlen.
    Also sind 2-3 km zu Fuß oder per Rad okay? Auch im Winter? Mir kommt das weit vor. Fahren eure Kinder ganzjährig mit dem Rad?

  9. #9
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.830

    Standard Re: zumutbarer Schulweg (weiterführende Schule)

    Zitat Zitat von babou Beitrag anzeigen
    Wenn es ausschließlich zu Fuß sein soll: etwa 20 min. Bei trockenem Wetter könnte es mehr sein, aber sobald es regnet wäre es blöd.

    Allerdings ist mir die Strecke auch wichtig. Sprich: 20min durch den Wald oder durch ein Industriegebiet wo sonst nicht viel auf dem Bürgersteig los ist wäre für mich nicht akzeptabel.
    Ne, geht schon um normalen Stadtverkehr. Nur die Busverbindug ist umständlich. Ginge zur Not, aber man fährt einen riesigen Umweg und wäre ewig unterwegs.

  10. #10
    Avatar von babou
    babou ist offline Legende
    Registriert seit
    02.07.2002
    Beiträge
    15.571

    Standard Re: zumutbarer Schulweg (weiterführende Schule)

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Im Winter ist Fahrradfahren ja oft schlecht, wenn Glätte ist. Deshalb fände ich es schon gut, wenn man den Weg notfalls zu Fuß bewältigen kann. Oder fahren eure Kids ganzjährig Rad?
    Meine fahren fast ganzjährig mit dem Rad. Wir hatten im letzten Winter aber wirklich Glück, wenig Glätte oder Schnee und geregnet hat es insgesamt auch nicht so viel.
    Wenn das Wetter doch zu schlecht ist können sie mit der U-Bahn fahren, müssen dann aber noch 10 min laufen.
    Also entweger 5-6 min im Regen radfahren, oder 10 min durch den Regen laufen. Meistens wollen sie dann doch lieber radfahren. Der Nachteil beim Radfahren ist dass die Oberschenkel dann nass werden.

    PS: mit dem Rad sind es von Tür zu Tür 2 km.
    babou

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •