Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Die_Mera79 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    2.529

    Standard Preis-Frage Kindergartenfotos

    Wisst ihr zufällig, was ihr die letzten Male so ungefähr (vielleicht für Einzelabzüge?) gezahlt habt?
    Ich soll ein Angebot schreiben, hab mir auch meine Gedanken gemacht. Reich werde ich mit den Preisen
    nicht, aber ich muss ja an ein Labor gehen + Zeit + Spritkosten... Ich dachte an folgende Preise:

    Ich lasse die Bilder ausschließlich auf Seidenraster-Papier drucken, da diese nicht spiegeln und eine Farbechtheit von 50 Jahren garantieren.

    Die Preise sehen wie folgt aus:


    9x13 cm (9x12) 2,00 €
    10x15 cm (10x13) 2,50 €
    13x18 cm (13x17) 3,00 €
    18x24 cm (18x27) 3,50 €
    20x30 cm (20x27) 4,50 €

    Fotosticker selbstklebend
    8 Stück, 30x42 mm 3,20 €


    Um den Preis niedrig zu halten, verzichte ich auf die Mappen und überreiche Ihnen ihre Bilder in einem Umschlag.

    Findet ihr das okay? Zu teuer? Zuviele Formate? Fehlt ein Angebot?
    Ich bin 2-3 Vormittage im Kindergarten und begleite den Kindergartenalltag, mache Freundebilder ect.
    Zeitlich bin ich inkl Bearbeiten ect bestimmt mit 25 Stunden dabei, eher etwas mehr, plus Sprit.

    Okay? Sagt mal was dazu, der Auftrag wäre allein schon deshalb toll, weil der Träger hier im Umkreis mehrere Kindergärten hat. An meinem Stil zweifele ich nicht, der kam ganz gut an,aber ich kann keine vollen Mappen für 18€ hinknallen, das ist ne Milchmädchenrechnung.


    Die besten Kinder, die man sich wünschen kann

  2. #2
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    9.686

    Standard Re: Preis-Frage Kindergartenfotos

    Wir haben auch so einen 18.- Euro Fotografen gehabt - ich persönlich finde Schlüsselanhänger, diese hässlichen Grußkarten und die Miniklebis auf denen man das Kind kaum erkennt völlig überflüssig - von daher finde ich dein Angebot gut.

    Formate: Auswahl ist gut!

    Vermissen tue ich das klassische Gruppenbild, das ist dir wahrscheinlich aufgrund der Selbstverständlichkeit durchgerutscht.
    http://www.eltern.de/forenticker/show/8341

    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  3. #3
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.095

    Standard Re: Preis-Frage Kindergartenfotos

    Ich habe gerade eine Liste vom Schulfotografen gefunden, die aber wohl schon ca. 3 Jahre alt ist.
    Ich weiß nicht, wie momentan die Preise sind.

    Portraits kosten pro Bogen 5 €.
    Da gibt es unterschiedliche Formate. Immer auf einem einzelnen Bogen, auf dem je nach Format eine bestimmte Anzahl gedruckt ist.

    Auf einem Bogen findet man:
    A) 1x 13 x 18 oder
    B) 2x 9 x 13 oder
    C) 4x 6 x 9 oder
    D) 8 x 4 x 6 oder diese Minis mit 16 kleinen selbstklebenden Bildern auf einem Bogen.

    Ein Gruppenbild in 13 x 18 kostet 3 €.

    Außerdem kann man Serien bestellen, bei denen dann das Gruppenfoto kostenlos ist.

    Wenn ich z.B. A, B und C bestelle zahle ich 7,90 € und das Gruppenfoto ist dabei.
    Wenn ich A, B, C, 2xD und E bestelle zahle ich 14,50 €, Gruppenfoto ebenfalls inklusive.

    Du musst halt damit rechnen, dass Du Abzüge machst, die dann keiner kaufen will.
    Hier wurde schon vor Jahren dazu übergegangen, nur noch Papier zu verwenden, bei dem die Fotos beim Einscannen oder kopieren deutlich an Qualität verlieren.

    Bei der Jugendweihe hatten wir auch einen Fotografen engagiert, der das Problem anders löste.
    Der stellte alle Fotos gruppenweise auf seine Homepage. Zugang nur mit Anmeldung. Ein Vertreter der Gruppe bekam den Code zugeschickt und gab ihn nach vorheriger Absprache an die einzelnen Gruppenmitglieder. Dies wäre auch für Einzelpersonen möglich gewesen.
    Dann konnte man sich online über einen bestimmten Zeitraum die Bilder ansehen und bestellen.
    Vorher gab es eine Liste, in die sich die Familien eintragen konnten, die ihr Kind fotografieren lassen wollten. Bis zur Bestellung war alles unverbindlich.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



  4. #4
    Avatar von Quips
    Quips ist offline alles so schön bunt hier
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    5.592

    Standard Re: Preis-Frage Kindergartenfotos

    Zitat Zitat von Die_Mera79 Beitrag anzeigen
    Wisst ihr zufällig, was ihr die letzten Male so ungefähr (vielleicht für Einzelabzüge?) gezahlt habt?
    Ich soll ein Angebot schreiben, hab mir auch meine Gedanken gemacht. Reich werde ich mit den Preisen
    nicht, aber ich muss ja an ein Labor gehen + Zeit + Spritkosten... Ich dachte an folgende Preise:

    Ich lasse die Bilder ausschließlich auf Seidenraster-Papier drucken, da diese nicht spiegeln und eine Farbechtheit von 50 Jahren garantieren.

    Die Preise sehen wie folgt aus:


    9x13 cm (9x12) 2,00 €
    10x15 cm (10x13) 2,50 €
    13x18 cm (13x17) 3,00 €
    18x24 cm (18x27) 3,50 €
    20x30 cm (20x27) 4,50 €

    Fotosticker selbstklebend
    8 Stück, 30x42 mm 3,20 €


    Um den Preis niedrig zu halten, verzichte ich auf die Mappen und überreiche Ihnen ihre Bilder in einem Umschlag.

    Findet ihr das okay? Zu teuer? Zuviele Formate? Fehlt ein Angebot?
    Ich bin 2-3 Vormittage im Kindergarten und begleite den Kindergartenalltag, mache Freundebilder ect.
    Zeitlich bin ich inkl Bearbeiten ect bestimmt mit 25 Stunden dabei, eher etwas mehr, plus Sprit.

    Okay? Sagt mal was dazu, der Auftrag wäre allein schon deshalb toll, weil der Träger hier im Umkreis mehrere Kindergärten hat. An meinem Stil zweifele ich nicht, der kam ganz gut an,aber ich kann keine vollen Mappen für 18€ hinknallen, das ist ne Milchmädchenrechnung.
    Ich habe für einen Einzelabzug vom Gruppenfoto (DiN A 5 Größe) 5 Euro bezahlt. Die ganze Mappe war im Verhältnis günstiger.

    Für mich sind das zu viele Abzüge. Mir persönlich würden 4 reichen und alles was größer als 10 x 13 finde ich zu groß.

    Diese kleinen Klebebilder dagegen finde ich klasse.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Preis-Frage Kindergartenfotos

    Zitat Zitat von Die_Mera79 Beitrag anzeigen
    Wisst ihr zufällig, was ihr die letzten Male so ungefähr



    ha.

    Weiß ich nicht mehr, ich fands immer teuer, weil du entweder ALLE nehmen musstest, oder eben nur EIN Bild

    Was mich auch störte, überall war das gleiche Bild drauf, also auf allen Größen

  6. #6
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.095

    Standard Re: Preis-Frage Kindergartenfotos

    Zitat Zitat von Quips Beitrag anzeigen
    Diese kleinen Klebebilder dagegen finde ich klasse.
    Mit denen konnten wir nie wirklich was anfangen.
    Da gingen mal 2 weg für irgendwelche Freundebücher, aber die meisten liegen seit JAhren hier rum.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



  7. #7
    Gast

    Standard Re: Preis-Frage Kindergartenfotos

    Zitat Zitat von Die_Mera79 Beitrag anzeigen
    Wisst ihr zufällig, was ihr die letzten Male so ungefähr (vielleicht für Einzelabzüge?) gezahlt habt?
    Ich soll ein Angebot schreiben, hab mir auch meine Gedanken gemacht. Reich werde ich mit den Preisen
    nicht, aber ich muss ja an ein Labor gehen + Zeit + Spritkosten... Ich dachte an folgende Preise:

    Ich lasse die Bilder ausschließlich auf Seidenraster-Papier drucken, da diese nicht spiegeln und eine Farbechtheit von 50 Jahren garantieren.

    Die Preise sehen wie folgt aus:


    9x13 cm (9x12) 2,00 €
    10x15 cm (10x13) 2,50 €
    13x18 cm (13x17) 3,00 €
    18x24 cm (18x27) 3,50 €
    20x30 cm (20x27) 4,50 €

    Fotosticker selbstklebend
    8 Stück, 30x42 mm 3,20 €


    Um den Preis niedrig zu halten, verzichte ich auf die Mappen und überreiche Ihnen ihre Bilder in einem Umschlag.

    Findet ihr das okay? Zu teuer? Zuviele Formate? Fehlt ein Angebot?
    Ich bin 2-3 Vormittage im Kindergarten und begleite den Kindergartenalltag, mache Freundebilder ect.
    Zeitlich bin ich inkl Bearbeiten ect bestimmt mit 25 Stunden dabei, eher etwas mehr, plus Sprit.

    Okay? Sagt mal was dazu, der Auftrag wäre allein schon deshalb toll, weil der Träger hier im Umkreis mehrere Kindergärten hat. An meinem Stil zweifele ich nicht, der kam ganz gut an,aber ich kann keine vollen Mappen für 18€ hinknallen, das ist ne Milchmädchenrechnung.

    Wir sollten für die Mappe der Viertklässler vor 4 Monaten 33 Euro zahlen
    Da habe ich mich das erste mal geweigert! 66 Euro für zwei Kinder, vor den Ferien,nee.
    Ich habe das Klassenfoto (7 Euro) genommen und die kleinen Stickerbildchen (5 Euro "Sonderpreis") für die Freundschaftsbücher.
    Die Fotos waren eh nicht sehr gelungen. Auf einem Bild (7 Euro) saßen die Kinder auf einer Holzschrägen (Rutschenaufstieg) mit angezogenen Knien sammt Schuhen im Bild. Völlig unpassend.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Preis-Frage Kindergartenfotos

    Ich nehme immer die ganze Mappe, da der Mappenpreis meist deutlich günstiger ist als die einzelnen Abzüge in der Summe. Wenn es keinen Rabatt gäbe, würde ich folgendes kaufen:
    - ein Gruppenbild
    - 1 oder 2 Portraits (9x13 oder 13x18)
    - 1 oder 2 Bögen von den Miniklebebildern (für die zahlreichen Freundebücher, die die Kinder anschleppen)

    Meine Kaufentscheidung hängt nicht vom Einzelpreis der Bilder ab (solange ich diesen nicht als extrem teuer empfinde).

    Ich fand den Mappenpreis bei meinem Sohn von 18 € günstig und würde für schöne Aufnahmen auch problemlos 25 € ausgeben. Bei höheren Preisen würde ich vermutlich aufhören, die ganze Mappe zu kaufen sondern nur die oben genannten Bilder nehmen.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Preis-Frage Kindergartenfotos

    Ich finde das Angebot bezahlbar
    Gruppenbild fehlt evtl. noch.
    Ich finde es wichtig, alle Angebote einzeln erwerben zu können. Wobei ich auch schon erlebt habe, das Leute die Bilder zur Ansicht mitgenommen haben, zuhause eingescannt und dann leider, leider alle zurückgegeben haben, da kein Bedarf. :( Aber dies kann man heute ja mit Läppi evtl. verhindern.

    Viel Erfolg




    Zitat Zitat von Die_Mera79 Beitrag anzeigen
    Okay? Sagt mal was dazu, der Auftrag wäre allein schon deshalb toll, weil der Träger hier im Umkreis mehrere Kindergärten hat. An meinem Stil zweifele ich nicht, der kam ganz gut an,aber ich kann keine vollen Mappen für 18€ hinknallen, das ist ne Milchmädchenrechnung.
    Geändert von kaffeetante2009 (20.09.2012 um 12:48 Uhr)

  10. #10
    Avatar von Tatzi73
    Tatzi73 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    1.735

    Standard Re: Preis-Frage Kindergartenfotos

    Liebe Grüße

    Tatzi




Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •