Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 54
  1. #41
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamentenaufbewahrung

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Es reicht schon, wenn K1 und K2 von der Temperamentslage grundverschieden sind. K1 von Bekannten wäre als Kleinkind NIE auf die Idee gekommen, auch nur in die Nähe des Herds zu gehen. K2 konnte sich gerade aufrichten, als es bereits an den Knöpfen kurbelte ... versenkbare Knöpfe waren da nur gegen Luxusaufpreis zu haben.
    ich glaube nicht mal, dass mein Kind 2 an den Schrank gehen würde. Er weiß, er da nicht ran darf. Aber während ich bei Kind 1 absolut sicher war, dass er da nicht hingeht, bin ich das bei Kind 2 nicht

    von daher... Mein Neffe ist übrigens auch ein ganz anderes Kaliber. Der geht dann erst recht ran, wenn ich NEIN sage.

  2. #42
    Beluga- Gast

    Standard Re: Medikamentenaufbewahrung

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    bei meinem älteren Sohn war das auch nie ein Thema.Aber der Kleine ist behindert und da geh ich tatsächlich lieber auf Nummer Sicher
    okay, dann ist das was anderes. in dem fall würde ich die medikamente auch wegschließen

  3. #43
    Avatar von harmony
    harmony ist offline liebt das Meer

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamentenaufbewahrung

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    Sagt mir doch mal, wie Ihr Eure Medikamente aufbewahrt

    sind die brav alle an einem Platz oder gibt es mehrere Orte?
    Habt Ihr einen abschliessbaren Schrank?

    Und die mit jüngeren Kindern? Sind alle Medikamente so aufbewahrt, dass die Kinder ganz sicher keinen Zugriff haben?

    Ich brauche irgendeine neue Lösung, nachdem mein Sohn den vorhandenen (gesicherten) Schrank nun aufbekommt zumindest war er kurz davor, als ich nachschauen ging, warum es so ruhig im Bad war.
    In einer Kiste hoch oben im Regal in unserem begehbaren Kleiderschrank.

  4. #44
    Marcie12 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamentenaufbewahrung

    Alles in einem abschließbaren Schrank in der Abstellkammer, in einer Höhe wo Kinder eigentlich nicht drankommen.

    Trotzdem war es notwendig unserem Sohn Sinn und Zweck von Medikamenten früh zu erklären.

    Der hat alles aufgekreigt, und kam überall dran, hat jedes Schlüsselversteck gefunden.

    Daher haben wir auch kaum Medikamente, oder wenn keine starken.

    Auch Putzmittel Sprays oder Schädlingsbekämpfungsmittel wurden alle an einem Ort aufbewahrt und das Kind darüber aufgeklärt.

    Du kannst nicht alle Gefahren wegschließen- Du mußt Deine Kinder lehren damit umzugehen.

    M

  5. #45
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamentenaufbewahrung

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    Sagt mir doch mal, wie Ihr Eure Medikamente aufbewahrt

    sind die brav alle an einem Platz oder gibt es mehrere Orte?
    Habt Ihr einen abschliessbaren Schrank?

    Und die mit jüngeren Kindern? Sind alle Medikamente so aufbewahrt, dass die Kinder ganz sicher keinen Zugriff haben?

    Ich brauche irgendeine neue Lösung, nachdem mein Sohn den vorhandenen (gesicherten) Schrank nun aufbekommt zumindest war er kurz davor, als ich nachschauen ging, warum es so ruhig im Bad war.
    Sohn ist 6 -

    wir haben die Medikamente frei zugänglich im Bad.

    Vorhanden ist:

    - Fiebersaft fürs Kind (unbenutzt)
    - Kopfschmerztabletten für mich
    - ne Salbe gegen Mückenstiche
    - Talcid für den Ehemann
    - Magnesumtabletten
    - und Pflaster


    ich sehe deshalb keine große Gefährdung meines Kindes.

  6. #46
    FrauTilda ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamentenaufbewahrung

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    Sagt mir doch mal, wie Ihr Eure Medikamente aufbewahrt

    sind die brav alle an einem Platz oder gibt es mehrere Orte?
    Habt Ihr einen abschliessbaren Schrank?

    Und die mit jüngeren Kindern? Sind alle Medikamente so aufbewahrt, dass die Kinder ganz sicher keinen Zugriff haben?

    Ich brauche irgendeine neue Lösung, nachdem mein Sohn den vorhandenen (gesicherten) Schrank nun aufbekommt zumindest war er kurz davor, als ich nachschauen ging, warum es so ruhig im Bad war.
    Alles kindersicher und in sicherer Höhe aufbewahrt.

  7. #47
    GwendolynKucharsky Gast

    Standard Re: Medikamentenaufbewahrung

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Es reicht schon, wenn K1 und K2 von der Temperamentslage grundverschieden sind. K1 von Bekannten wäre als Kleinkind NIE auf die Idee gekommen, auch nur in die Nähe des Herds zu gehen. K2 konnte sich gerade aufrichten, als es bereits an den Knöpfen kurbelte ... versenkbare Knöpfe waren da nur gegen Luxusaufpreis zu haben.
    Genau wie bei uns, auch das Beispiel. Nummer 2 hätte uns im zarten Alter von 9 Monaten mal fast die Bude abgefackelt, während Nummer 1 niemals auch nur annähernd auf so einen Gedanken gekommen wäre.

  8. #48
    Beluga- Gast

    Standard Re: Medikamentenaufbewahrung

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ich habe schlimme Dinge erlebt, was Kinder und Zugriff auf Arzneimittel angeht. Da wird man seeeeeeehr vorsichtig.

    im kleinkindalter wären sie nicht so ohne weiteres rangekommen.
    da hätten sie sich schon ziemlich anstrengen müssen.
    selbst ich konnte nur mit stuhl an die kiste ran

    und jetzt sind sie schon größer.

  9. #49
    GwendolynKucharsky Gast

    Standard Re: Medikamentenaufbewahrung

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    Sagt mir doch mal, wie Ihr Eure Medikamente aufbewahrt

    sind die brav alle an einem Platz oder gibt es mehrere Orte?
    Habt Ihr einen abschliessbaren Schrank?

    Und die mit jüngeren Kindern? Sind alle Medikamente so aufbewahrt, dass die Kinder ganz sicher keinen Zugriff haben?

    Ich brauche irgendeine neue Lösung, nachdem mein Sohn den vorhandenen (gesicherten) Schrank nun aufbekommt zumindest war er kurz davor, als ich nachschauen ging, warum es so ruhig im Bad war.
    Alle brav an einem Platz im Badezimmerschrank. Aber das hilft dir ja nicht weiter - wie wäre es in einer Kiste ganz oben im Kleiderschrank?

  10. #50
    Avatar von Jaely
    Jaely ist offline HSV

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamentenaufbewahrung

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    Und die mit jüngeren Kindern? Sind alle Medikamente so aufbewahrt, dass die Kinder ganz sicher keinen Zugriff haben?
    Ja, ganz oben, ganz hinten in einem Hängeschrank in der Küche. Aber kein seperater Medikamentenschenrank.

    Wir haben eh nur Aspirin, Ibuprofen und Fieberzäpfchen im Haus.

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
>
close