Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 116
Like Tree21gefällt dies

Thema: mal eine blöde, theoretische Frage (nicht hauen, ja?)

  1. #101
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: mal eine blöde, theoretische Frage (nicht hauen, ja?)

    Zitat Zitat von laetitia Beitrag anzeigen
    Ab 35 spielt für mich keine Rolle, wegen der Fehlgeburten würde ich beim Arzt nachfragen, wie er das Risiko sieht.
    so sehe ich das auch

  2. #102

    User Info Menu

    Standard Re: mal eine blöde, theoretische Frage (nicht hauen, ja?)

    Ich wäre wahrscheinlich in fast allen Schwangerschaften geflogen.
    Ob ich es aber in meiner Angstschwangerschaft mit dem 2007er gemacht hätte, weiß ich nicht so genau. Obwohl es natürlich sachlich keinen Grund dagegen gegeben hätte, weil die objektiv ganz unproblematisch war.

    Aber so wie ich lese, ist die Frage nicht so theoretisch und ich freu mich sehr .
    LG
    Schlüsselsucherin



  3. #103
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: mal eine blöde, theoretische Frage (nicht hauen, ja?)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    naja der Flug ist nur zwei Stunden und die Strahlenbelastung spielt wohl nur bei Interkoninentalflügen eine Rolle. Das Klima ist es ja gerade was mich lockt 25 Grad statt 5 Grad fände ich echt noch mal schön vor dem Winter. Aber ich würde mir wahrscheinlich immer Vorwürfe machen und hätte wäre wenn Gedanken haben wenn doch etwas schief geht *seufz*. Die Felhgeburten waren allerdings immer vorher, also so ca. 9.Woche. Dann denke ich wieder wenn ich "heile" bis zur 11. komme müsste doch eigentlich alles gut sein und ich könnte anfangen mich wie eine "normale" Schwangere zu benehmen und nicht mehr wie ein hysterisches Huhn... Ach es ist schwierig!
    also ich habe ja auch lange auf ein Kind gewartet und 2 Fehlgeburten gehabt.

    Die "tatsächliche" Schwangerschaft saß dann bombenfest, ich hatte keine Beschwerden (außer Atembeschwerden ganz am Ende), keine Übelkeit, keinen Heißhunger, keine Kreislaufprobleme, nix - und da war ich 42.

    Ich habe bis 4 Wochen vor der Geburt gearbeitet, und dann hatten manche Kollegen noch nicht mal geschnallt, das ich schwanger bin. Mir gings einfach nur gut.

    Einer intakte SChwangerschaft schadet ein bißchen Urlaub nicht!

  4. #104
    baby022010 Gast

    Standard Re: mal eine blöde, theoretische Frage (nicht hauen, ja?)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Also mal angenommen ihr hättet seit langem einen Urlaub gebucht (eine Woche Marrakesch) auf den ihr euch riesig freut. Auch keine Pauschalreise und ohne Reiserücktrittsversicherung. So und dann stellt ihr plötzlich und unerwartet ca. fünf Wochen vor Reisebeginn fest dass ihr schwanger seid. (zum Zeitpunkt der Reise wäre es wohl so ca. 11. Woche). Würdet ihr fliegen?
    Ja, würde ich.
    Ich habe IM Urlaub überraschend festgestellt schwanger zu sein. Was hätte ich tun sollen? Nicht heimfliegen?
    Quatsch. Wenn es einem soweit gutgeht und die Schwangerschaft problemlos verläuft sähe ich nichts, was dagegen späche.

    LG Anita

  5. #105
    baby022010 Gast

    Standard Re: mal eine blöde, theoretische Frage (nicht hauen, ja?)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Die Ärztin sehe ich morgen das erste Mal und mit freuen bin ich noch gaaaanz zurückhaltend. Immerhin war ich schon zweimal schwanger und habe noch kein Kind "vorzuweisen". Also wer weiß, ob das Thema bis zur geplanten Reise noch akut ist. Aber rumgrübeln tue ich natürlich doch....
    Und ich freue mich auch mal mit Dir!!! Herzlichen Glückwunsch
    Ich wünsche Dir jetzt erstmal eine sorgenfreie und entspannte Schwangerschaft, um anschließend ein gesundes und glückliches Baby im Arm zu halten!

    LG Anita

  6. #106
    Avatar von Bad_Girl
    Bad_Girl ist offline ist dann mal weg

    User Info Menu

    Standard Re: mal eine blöde, theoretische Frage (nicht hauen, ja?)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Also mal angenommen ihr hättet seit langem einen Urlaub gebucht (eine Woche Marrakesch) auf den ihr euch riesig freut. Auch keine Pauschalreise und ohne Reiserücktrittsversicherung. So und dann stellt ihr plötzlich und unerwartet ca. fünf Wochen vor Reisebeginn fest dass ihr schwanger seid. (zum Zeitpunkt der Reise wäre es wohl so ca. 11. Woche). Würdet ihr fliegen?
    In deinem Fall würde ich nicht fliegen. Und zwar nicht wegen der Strahlenbelastung oder weiß der Geier was, sondern weil ich Angst hätte, es wäre was in der Zeit und ich müsste zu einem Arzt im Urlaubsland gehen. Oder noch schlimmer, ich würde dort Blutungen haben. Da wäre ich gern in meiner gewohnten Umgebung, bei meiner gewohnten Ärztin.
    Und ich persönlich würde sowieso nicht fliegen, weil ich kotzend in der Ecke hängen würde.

    Ich drück dir die Daumen Xantippe. Mit aller Kraft!
    kaffeetante2009 gefällt dies
    LG das Bad Girl mit
    J (10/09) und M (09/11)
    gestillt, getragen, reboard gefahren, durchgeimpft, und glücklich jeder in seinem eigenen Bett!

  7. #107
    Avatar von lieberlui
    lieberlui ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: mal eine blöde, theoretische Frage (nicht hauen, ja?)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ja, an "deine" Seidenstraße musste ich auch denken...

    Ich bin so hin und her gerissen. Einerseits denke ich mir, wenn alles ok ist dann schaden 2 Stunden Flug auch nicht und vielleicht ist die Erholung in der Sonne sogar förderlicher als der Stress im Büro? Andererseits, wenn genau dann wieder was schief geht würde ich mir doch riesige Vorwürfe machen. Und dann ärgere ich mich wieder über mein mangelndes Gottvertrauen und fürchte eine hysterische Schwangere zu werden die sich übervorsichtig in Watte packt... Ähm, irgendwie ist mir gerade meine Fähigkeit zum vernünftigen Denken abhanden gekommen....
    Das klingt für mich völlig vernünftig und überhaupt nicht hysterisch. Hin- und Hergerissen eben.

    Ich würde nicht fahren. Der Kopf sagt: "es wird / kann nichts besonderes passieren." Das Herz sagt: "das verzeih ich mir nie."Allein die Möglichkeit, dass ich mir ewig Vorwürfe machen würde und grübeln, ob es nicht doch an der Reise lag, nee da verzichte ich lieber.

    Nebenbei - ganz herzlichen Glückwunsch. oder gehst Du jetzt ins SchwangiMamiKugelbauchiForum?
    Geändert von lieberlui (25.09.2012 um 02:10 Uhr)

  8. #108
    Joni66 Gast

    Standard Re: mal eine blöde, theoretische Frage (nicht hauen, ja?)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Also mal angenommen ihr hättet seit langem einen Urlaub gebucht (eine Woche Marrakesch) auf den ihr euch riesig freut. Auch keine Pauschalreise und ohne Reiserücktrittsversicherung. So und dann stellt ihr plötzlich und unerwartet ca. fünf Wochen vor Reisebeginn fest dass ihr schwanger seid. (zum Zeitpunkt der Reise wäre es wohl so ca. 11. Woche). Würdet ihr fliegen?
    Ei- da freu ich mich aber.
    Ja, ich würde fliegen.

  9. #109
    Alex1961 Gast

    Standard Re: mal eine blöde, theoretische Frage (nicht hauen, ja?)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Also mal angenommen ihr hättet seit langem einen Urlaub gebucht (eine Woche Marrakesch) auf den ihr euch riesig freut. Auch keine Pauschalreise und ohne Reiserücktrittsversicherung. So und dann stellt ihr plötzlich und unerwartet ca. fünf Wochen vor Reisebeginn fest dass ihr schwanger seid. (zum Zeitpunkt der Reise wäre es wohl so ca. 11. Woche). Würdet ihr fliegen?
    Ja

    Geht es um dich?

  10. #110
    asali ist offline alleinerziehend glücklich

    User Info Menu

    Standard Re: mal eine blöde, theoretische Frage (nicht hauen, ja?)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Also mal angenommen ihr hättet seit langem einen Urlaub gebucht (eine Woche Marrakesch) auf den ihr euch riesig freut. Auch keine Pauschalreise und ohne Reiserücktrittsversicherung. So und dann stellt ihr plötzlich und unerwartet ca. fünf Wochen vor Reisebeginn fest dass ihr schwanger seid. (zum Zeitpunkt der Reise wäre es wohl so ca. 11. Woche). Würdet ihr fliegen?

    na logo. wo ist das problem?
    wenns 35 woche und spaeter waere, dann wuerde ich noch mal drueber nachdenken. aber so.....

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
>
close