Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 228
Like Tree54gefällt dies

Thema: Zickige Patientin - edit

  1. #1
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.877

    Standard Zickige Patientin - edit

    Eine Frau sollte zum Belastungs-EKG - und hat sich geweigert, weil sie mit nacktem Oberkörper "Fahrradfahren" sollte. Begründung:

    "ich lasse mich doch von Ihnen (dem Arzt) und der da (Arzthelferin) nicht begaffen, während meine Titten frei schwingen" (sic!)

    Sie wollte das Unterhemd anbehalten und nicht einsehen, dass das mit den Kabeln usw. einfach nicht geht. Dass Arzt und Helferin nicht gaffen, sondern ihre Arbeit machen und sich für die Brust dieser Frau nicht interessieren, leuchtete ihr nicht ein.

    sie verließ die Praxis mit der Ankündigung, dass sie doch noch eine Praxis finden werde, in der sie sich nicht ausziehen müsse....


    edit:
    Dass wirklich alle in der Praxis anwesenden Menschen das mitbekommen haben, lag an der Frau selbst, die so laut empört war, dass es noch durch die geschlossene Tür des Behandlungszimmers zu hören war. Ihre Ausdrucksweise (siehe oben) und ihr gesamtes Benehmen gingen eindeutig unter die Gürtellinie.

    sie kam in den Behandlungsraum und wurde aufgefordert, den Obekörper frei zumachen, damit diese Klebepads fürs EKG befestigt werden können. Und sie schrie sofort los. Hätte sie einen BH gehabt, wäre es mit der Verkabelung vielleicht noch gegangen, aber mit Unterhemd eben nicht.

    Der Arzt hat außerhalb des Behandlungsraumes auch keinen Ton zu dem Vorfall gesagt - aber die unfreiwillig mithörenden Patienten haben sich im Wartezimmer natürlich darüber unterhalten (was der Doc ja schlecht verhindern kann).
    Geändert von antin (24.09.2012 um 15:32 Uhr)
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Zickige Patientin

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    Eine Frau sollte zum Belastungs-EKG - und hat sich geweigert, weil sie mit nacktem Oberkörper "Fahrradfahren" sollte. Begründung:

    "ich lasse mich doch von Ihnen (dem Arzt) und der da (Arzthelferin) nicht begaffen, während meine Titten frei schwingen" (sic!)

    Sie wollte das Unterhemd anbehalten und nicht einsehen, dass das mit den Kabeln usw. einfach nicht geht. Dass Arzt und Helferin nicht gaffen, sondern ihre Arbeit machen und sich für die Brust dieser Frau nicht interessieren, leuchtete ihr nicht ein.

    sie verließ die Praxis mit der Ankündigung, dass sie doch noch eine Praxis finden werde, in der sie sich nicht ausziehen müsse....

    Als sie weg war, waren sich Arzt, Angestellte und alle Patienten, die sich noch in der Praxis aufhielten, einig, dass diese Frau sich so mehr bloßgestellt hat, als sie es beim Belastungs-EKG hätte tun können.

    kleines Montags-SLP.... ich konnte nur staunen....
    Zumal der Erotikfaktor von Baummeltitten beim radeln arg gering sein dürfte... oder hatte sie insgeheim schiss, dass sich die in den Speichen verfangen?
    Alex1961, Laja und Vassago gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    47.657

    Standard Re: Zickige Patientin

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    Eine Frau sollte zum Belastungs-EKG - und hat sich geweigert, weil sie mit nacktem Oberkörper "Fahrradfahren" sollte.
    Ganz nackt? Also auch ohne BH?

    Ähm, also ich fänd das auch nicht prickelnd wenn die Massen in Schwung kämen und würde auf das EKG dann dankend verzichten.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  4. #4
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    16.157

    Standard Re: Zickige Patientin

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    Eine Frau sollte zum Belastungs-EKG - und hat sich geweigert, weil sie mit nacktem Oberkörper "Fahrradfahren" sollte. Begründung:

    "ich lasse mich doch von Ihnen (dem Arzt) und der da (Arzthelferin) nicht begaffen, während meine Titten frei schwingen" (sic!)

    Sie wollte das Unterhemd anbehalten und nicht einsehen, dass das mit den Kabeln usw. einfach nicht geht. Dass Arzt und Helferin nicht gaffen, sondern ihre Arbeit machen und sich für die Brust dieser Frau nicht interessieren, leuchtete ihr nicht ein.

    sie verließ die Praxis mit der Ankündigung, dass sie doch noch eine Praxis finden werde, in der sie sich nicht ausziehen müsse....

    Als sie weg war, waren sich Arzt, Angestellte und alle Patienten, die sich noch in der Praxis aufhielten, einig, dass diese Frau sich so mehr bloßgestellt hat, als sie es beim Belastungs-EKG hätte tun können.

    kleines Montags-SLP.... ich konnte nur staunen....
    Na ja, die Pat. hatte ein Problem damit sich nackt zu zeigen. Dass als zickig zu empfinden hört sich für mich jetzt nicht nach "ganzheitlicher" Betrachtungsweise an und einen Arzt, der das so bewertet, finde ich äußerst inkompetent...
    Clarissa, laetitia, Foxlady und 4 anderen gefällt dies.

  5. #5
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    77.080

    Standard Re: Zickige Patientin

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    ,

    Als sie weg war, waren sich Arzt, Angestellte und alle Patienten, die sich noch in der Praxis aufhielten, einig, dass diese Frau sich so mehr bloßgestellt hat, als sie es beim Belastungs-EKG hätte tun können.

    kleines Montags-SLP.... ich konnte nur staunen....
    Ja, hat sie das?
    Jetzt staune ich.

    Und wieso bekamen die Patienten das mit?
    Hat diese Patienten das Gespräch aus dem Zimmer herausgetragen?
    Und wie können Ärzte, Artzhelferinnen und anderen Patienten sich einig sein - reden die dann miteinander über dieses Verhalten, wenn die Dame aus der Tür ist?

    Ich hatte noch kein Belastungsekg, aber ich denke genau wie die Frau.
    Zumal mir das ziemlich weh täte bei meinen Brüsten.
    Ich wäre da auch erst mal überfahren und würde mich erst mal zurückziehen und mich schlau machen, ob es wirklich keine Alternative gibt.
    Rosa gefällt dies

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Zickige Patientin

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    Eine Frau sollte zum Belastungs-EKG - und hat sich geweigert, weil sie mit nacktem Oberkörper "Fahrradfahren" sollte. Begründung:

    "ich lasse mich doch von Ihnen (dem Arzt) und der da (Arzthelferin) nicht begaffen, während meine Titten frei schwingen" (sic!)

    Sie wollte das Unterhemd anbehalten und nicht einsehen, dass das mit den Kabeln usw. einfach nicht geht. Dass Arzt und Helferin nicht gaffen, sondern ihre Arbeit machen und sich für die Brust dieser Frau nicht interessieren, leuchtete ihr nicht ein.

    sie verließ die Praxis mit der Ankündigung, dass sie doch noch eine Praxis finden werde, in der sie sich nicht ausziehen müsse....

    Als sie weg war, waren sich Arzt, Angestellte und alle Patienten, die sich noch in der Praxis aufhielten, einig, dass diese Frau sich so mehr bloßgestellt hat, als sie es beim Belastungs-EKG hätte tun können.

    kleines Montags-SLP.... ich konnte nur staunen....
    wieso geht das nicht mit BH? -hatte ich beim 24Std.-EKG auch an
    wer bist du in der Geschichte ?

  7. #7
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.877

    Standard Re: Zickige Patientin

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Ganz nackt? Also auch ohne BH?

    Ähm, also ich fänd das auch nicht prickelnd wenn die Massen in Schwung kämen und würde auf das EKG dann dankend verzichten.
    ja, das geht nicht anders - diese Dinger, die beim EKG am Oberkörper angeklebt werden, können nicht auf die Textilien geklebt werden und die Kabel hängen ja auch noch daran.

    Angenehm finde ich das auch nicht, aber es ist ja nur für zwei Minuten....
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Zickige Patientin

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    Eine Frau sollte zum Belastungs-EKG - und hat sich geweigert, weil sie mit nacktem Oberkörper "Fahrradfahren" sollte. Begründung:

    "ich lasse mich doch von Ihnen (dem Arzt) und der da (Arzthelferin) nicht begaffen, während meine Titten frei schwingen" (sic!)

    Sie wollte das Unterhemd anbehalten und nicht einsehen, dass das mit den Kabeln usw. einfach nicht geht. Dass Arzt und Helferin nicht gaffen, sondern ihre Arbeit machen und sich für die Brust dieser Frau nicht interessieren, leuchtete ihr nicht ein.

    sie verließ die Praxis mit der Ankündigung, dass sie doch noch eine Praxis finden werde, in der sie sich nicht ausziehen müsse....

    Als sie weg war, waren sich Arzt, Angestellte und alle Patienten, die sich noch in der Praxis aufhielten, einig, dass diese Frau sich so mehr bloßgestellt hat, als sie es beim Belastungs-EKG hätte tun können.

    kleines Montags-SLP.... ich konnte nur staunen....
    Warum wird mit anderen Patienten über die Frau geredet? Abgesehen davon kann ich es schon nachvollziehen, bei meinem Gebembel möchte ich auch nicht nackich radfahren(verdammte Schwerkraft)
    MikeLodeon gefällt dies

  9. #9
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.877

    Standard Re: Zickige Patientin

    Zitat Zitat von Teilzeithippie Beitrag anzeigen
    Na ja, die Pat. hatte ein Problem damit sich nackt zu zeigen. Dass als zickig zu empfinden hört sich für mich jetzt nicht nach "ganzheitlicher" Betrachtungsweise an und einen Arzt, der das so bewertet, finde ich äußerst inkompetent...
    für ein EKG muss der Oberkörper frei gemacht werden.

    dass sie sich nicht gerne auszieht, hat auch der Arzt nicht schlimm empfunden. Aber wie sie sich aufgeführt hat.
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  10. #10
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.936

    Standard Re: Zickige Patientin

    Ich finde das vom Praxispersonal sehr einfühlsam.

    Ich habe auch große Brüste und würde ohne BH nicht unbedingt Fahrrad fahren wollen, weil es nämlich weh tut.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •