Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
Like Tree2gefällt dies

Thema: Gymnasiasten-Eltern aus Hessen hier? Erzählt mal bitte :)

  1. #1
    Gast

    Standard Gymnasiasten-Eltern aus Hessen hier? Erzählt mal bitte :)

    Mich hat heute wieder eine Schauergeschichte ereilt, wie schrecklich es doch auf dem Gym ist und dass das arme, hochbegabte Kind plötzlich jeden Tag ganz viel lernen muss und die Mutter am Wochenende ständig mit dem Kind lernen muss.

    Wir sprechen hier von einem Fünftklässler.

    Hey, jetzt sagt mir bitte, dass das völlig an der Realität vorbei ist, ja? Oder ist G8 wirklich soooooooo schlimm? Nee, ne?

  2. #2
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.101

    Standard Re: Gymnasiasten-Eltern aus Hessen hier? Erzählt mal bitte :)

    Zitat Zitat von Nice2have Beitrag anzeigen
    Mich hat heute wieder eine Schauergeschichte ereilt, wie schrecklich es doch auf dem Gym ist und dass das arme, hochbegabte Kind plötzlich jeden Tag ganz viel lernen muss und die Mutter am Wochenende ständig mit dem Kind lernen muss.

    Wir sprechen hier von einem Fünftklässler.

    Hey, jetzt sagt mir bitte, dass das völlig an der Realität vorbei ist, ja? Oder ist G8 wirklich soooooooo schlimm? Nee, ne?
    Frag doch mal die anderen Eltern und Schüler, von denen Du bisher keine Schauergeschichten hörst ...

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



  3. #3
    Gast

    Standard Re: Gymnasiasten-Eltern aus Hessen hier? Erzählt mal bitte :)

    Zitat Zitat von Buntnessel Beitrag anzeigen
    Frag doch mal die anderen Eltern und Schüler, von denen Du bisher keine Schauergeschichten hörst ...
    Ich kenn doch nicht so viele Eltern mit größeren Kindern *seufz*. Aber manchen Menschen entgeht man eben nicht *nochtieferseufz*. Deshalb dachte ich, ich frag mal hier :)

  4. #4
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.101

    Standard Re: Gymnasiasten-Eltern aus Hessen hier? Erzählt mal bitte :)


    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



  5. #5
    Avatar von janniez
    janniez ist offline Freak
    Registriert seit
    14.08.2002
    Beiträge
    10.488

    Standard Re: Gymnasiasten-Eltern aus Hessen hier? Erzählt mal bitte :)

    Zitat Zitat von Nice2have Beitrag anzeigen
    Mich hat heute wieder eine Schauergeschichte ereilt, wie schrecklich es doch auf dem Gym ist und dass das arme, hochbegabte Kind plötzlich jeden Tag ganz viel lernen muss und die Mutter am Wochenende ständig mit dem Kind lernen muss.

    Wir sprechen hier von einem Fünftklässler.

    Hey, jetzt sagt mir bitte, dass das völlig an der Realität vorbei ist, ja? Oder ist G8 wirklich soooooooo schlimm? Nee, ne?
    Ich kann nur mit einer NRW-Fünfklässlerin dienen, aber vom ach so bösem G8 Stress mit permanentem Lernen ist hier bisher nichts zu merken.
    Die Organisation der Hausaufgaben läuft halt anders, weil die jetzt nicht immer von einem Tag zum nächsten aufgegeben werden und sie halt auch mal am Wochenende Hausaufgaben machen muss. Aber sie hatte das recht schnell drauf, wie sie sich da organisiert damit sich halt nicht plötzlich alles an einem Tag staut.
    Naja und ab frag ich sie mal Englisch-Vokabeln ab. Das wars.

    Aber jetzt ist es laut ihrer Aussage zumindest nicht mehr langweilig im Unterricht.

    Allerdings hab ich keine Ahnung, ob sie hb ist, vielleicht spielt das ja irgendeine schwerwiegende Rolle beim G8 Stress.
    Geändert von janniez (25.09.2012 um 19:54 Uhr)
    Suse gefällt dies
    We don't believe what we see, we see what we believe.

  6. #6
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Gymnasiasten-Eltern aus Hessen hier? Erzählt mal bitte :)

    Zitat Zitat von Nice2have Beitrag anzeigen
    Mich hat heute wieder eine Schauergeschichte ereilt, wie schrecklich es doch auf dem Gym ist und dass das arme, hochbegabte Kind plötzlich jeden Tag ganz viel lernen muss und die Mutter am Wochenende ständig mit dem Kind lernen muss.

    Wir sprechen hier von einem Fünftklässler.

    Hey, jetzt sagt mir bitte, dass das völlig an der Realität vorbei ist, ja? Oder ist G8 wirklich soooooooo schlimm? Nee, ne?
    Mein zweite Chefin hat 5 Kinder!!!
    Nr. 2 ist jetzt fast 16 und durfte schon eine Ehrenrunde drehen.
    Nr.4 ist 12?! und musste die 5.Klasse wiederholen.
    Er wechselte von einer Privatschule auf ein staatliches Gymnasium mit 31 Kindern in der Klasse.
    Sie schimpft arg über G8!!

  7. #7
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    15.381

    Standard Re: Gymnasiasten-Eltern aus Hessen hier? Erzählt mal bitte :)

    Zitat Zitat von Nice2have Beitrag anzeigen
    Mich hat heute wieder eine Schauergeschichte ereilt, wie schrecklich es doch auf dem Gym ist und dass das arme, hochbegabte Kind plötzlich jeden Tag ganz viel lernen muss und die Mutter am Wochenende ständig mit dem Kind lernen muss.

    Wir sprechen hier von einem Fünftklässler.

    Hey, jetzt sagt mir bitte, dass das völlig an der Realität vorbei ist, ja? Oder ist G8 wirklich soooooooo schlimm? Nee, ne?
    In der 5. Klasse halte ich das für übertrieben.
    Meist wird in diesem frühen Stadium der 5. Klasse zunächst mal versucht, alle Schüler auf einen Stand zu bringen, was durch verschiedene Grundschulen erforderlich ist.
    Meine Beobachtung war, dass das Lernpensum erst ab Mitte/Ende der 6. Klasse richtig anstieg.

    Dennoch hat G8 einen, für mich, negativen Effekt, der letztlich gegen die Freizeit/-heit der Kinder läuft.
    lg Willy


    "Euer Gott stellt einen Apfelbaum mitten in einen Garten und sagt: 'Macht, was euch Spaß macht, Leute, oh, aber esst keinen Apfel.' O Wunder, o Wunder, sie essen natürlich einen, und er springt hinter einem Busch hervor und schreit: 'Hab ich euch endlich!'"
    (Ford Prefect, "The Restaurant at the end of the Universe" Douglas Adams)

  8. #8
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine
    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    17.897

    Standard Re: Gymnasiasten-Eltern aus Hessen hier? Erzählt mal bitte :)

    Zitat Zitat von Nice2have Beitrag anzeigen
    ? Oder ist G8 wirklich soooooooo schlimm? Nee, ne?
    Ich erlebe nur G8 in Bayern und das Pensum ist definitiv gestiegen - ich kenne aber dauerlernende Kinder ebenso wie diejenigen, die fast nichts tun müssen und diejenigen, die irgendwo dazwischen sind.

    Ein hochbegabtes Kind mit einer guten Arbeitshaltung und ohne sonstige Einschränkung sollte eigentlich zu der Gruppe derer gehören, sie sich leicht tun und nicht viel ackern müssen.
    LG
    Maja



    Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
    und der Himmel ein Opal
    weiss ich, dass das meine Zeit ist,
    weil die Welt dann wie ein Weib ist,
    und die Lust schmeckt nicht mehr schal.
    (Konstantin Wecker)


    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4&NR=1


    http://www.youtube.com/watch?v=FRLBS...eature=related

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Gymnasiasten-Eltern aus Hessen hier? Erzählt mal bitte :)

    Zitat Zitat von Nice2have Beitrag anzeigen
    Mich hat heute wieder eine Schauergeschichte ereilt, wie schrecklich es doch auf dem Gym ist und dass das arme, hochbegabte Kind plötzlich jeden Tag ganz viel lernen muss und die Mutter am Wochenende ständig mit dem Kind lernen muss.

    Wir sprechen hier von einem Fünftklässler.

    Hey, jetzt sagt mir bitte, dass das völlig an der Realität vorbei ist, ja? Oder ist G8 wirklich soooooooo schlimm? Nee, ne?
    Ich kann Hessen nicht beurteilen.
    Meine Erfahrung (Bayern): Die Fünfte ist eine Umstellung, da müssen die Kinder erst mal mit der neuen Situation und den Strukturen klar kommen. Das dauert ein paar Monate und ist wirklich anstrengend für sie. Entscheidend ist, dass sie in dieser Zeit eine effiziente Arbeitshaltung entwickeln, dann wird es bald recht entspannt. Meine Tochter (sie ist jetzt in der 9.) hatte jedenfalls (fast) immer genug Zeit für Hobbys und Chillen und Freundinnen. Es lief bisher viel einfacher, als ich befürchtet hatte. Und meine Tochter ist keine intellektuelle Überfliegerin, sondern ganz normal.

    Ich kenne aber auch Kinder, die sehr viel Zeit mit Schulkram verbringen. Teils scheinen sie mir einfach überfordert, teils sind das Kinder, die eigentlich pfiffig wären und bei denen ich eher den Eindruck habe, dass sie zu wenig Selbstverantwortung entwickelt haben, weil die Mütter es schlecht aushalten, dass sie ihre eigenen Erfahrungen machen (auch wenn da mal ein Fünfer dabei rauskommt). Die Sache mit der Unterstützung ist imho ein Balanceakt, und man kann auch zu viel machen.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Gymnasiasten-Eltern aus Hessen hier? Erzählt mal bitte :)

    Zitat Zitat von Nice2have Beitrag anzeigen
    Mich hat heute wieder eine Schauergeschichte ereilt, wie schrecklich es doch auf dem Gym ist und dass das arme, hochbegabte Kind plötzlich jeden Tag ganz viel lernen muss und die Mutter am Wochenende ständig mit dem Kind lernen muss.

    Wir sprechen hier von einem Fünftklässler.

    Hey, jetzt sagt mir bitte, dass das völlig an der Realität vorbei ist, ja? Oder ist G8 wirklich soooooooo schlimm? Nee, ne?
    Hm, klar ist es anders in der 5. Gym als in der Grundschule- obwohl ich die 5 doch noch recht "entspannend" fand im Vergleich zur 6 und 7. Gut, meine Tochter ist jetzt in der 8. schwebt im Mittelfeld, hat auch mal einen Aussetzer, organisiert sich aber ganz gut selbst. Hat die klosterschule doch was gebracht

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •