Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 221
Like Tree34gefällt dies

Thema: Brauchen (Grundschul)Kinder (Ziffern)Noten?

  1. #1
    Avatar von tiramisu_77
    tiramisu_77 ist offline konservierte 2670
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    4.678

    Frage Brauchen (Grundschul)Kinder (Ziffern)Noten?

    An unserer GS wird im Moment heiss diskutiert. In NRW besteht die Möglichkeit, die Art der Notengebung schulintern zu regeln. Bisher gab es in Kl.1/2 Zeugnisse in Schriftform, ab Kl. 3-2 und in Kl. 4-1 und 4-2 Ziffernnoten + Text.

    Jetzt muss die Schulkonferenz im Dezember entscheiden, ob Ziffernnoten erst mit Klasse 4 eingeführt werden sollen.

    Die Meinung der Elternschaft ist recht eingefahren - da ist ein Großteil Pro-Ziffernnote.

    Der Schulleiter ist ein Verfechter der (qualitativ hochwertig) geschriebenen Textnote.

    Ich würde gerne ein paar Meinungen sammeln. Wo seht ihr Vor/Nachteile und warum?
    Gruß, das Dessert

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Brauchen (Grundschul)Kinder (Ziffern)Noten?

    Zitat Zitat von tiramisu_77 Beitrag anzeigen
    An unserer GS wird im Moment heiss diskutiert. In NRW besteht die Möglichkeit, die Art der Notengebung schulintern zu regeln. Bisher gab es in Kl.1/2 Zeugnisse in Schriftform, ab Kl. 3-2 und in Kl. 4-1 und 4-2 Ziffernnoten + Text.

    Jetzt muss die Schulkonferenz im Dezember entscheiden, ob Ziffernnoten erst mit Klasse 4 eingeführt werden sollen.

    Die Meinung der Elternschaft ist recht eingefahren - da ist ein Großteil Pro-Ziffernnote.

    Der Schulleiter ist ein Verfechter der (qualitativ hochwertig) geschriebenen Textnote.

    Ich würde gerne ein paar Meinungen sammeln. Wo seht ihr Vor/Nachteile und warum?
    Bei uns gibt es keine Ziffernnoten, sondern Kompetenzbögen zum Ankreuzen für alle Fächer, Sozial- und Arbeitsverhalten. Ich finde das Prinzip schon notenähnlich, aber deutlich differenzierter, und darin sehe ich auch Vorteile.

    Ich weiß aber, dass auch bei uns viele Eltern Ziffernnoten viel besser finden. Grund, der meist angegeben wird: Da kann man besser mit anderen vergleichen. Nun ja.

  3. #3
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    44.157

    Standard Re: Brauchen (Grundschul)Kinder (Ziffern)Noten?

    Zitat Zitat von tiramisu_77 Beitrag anzeigen
    An unserer GS wird im Moment heiss diskutiert. In NRW besteht die Möglichkeit, die Art der Notengebung schulintern zu regeln. Bisher gab es in Kl.1/2 Zeugnisse in Schriftform, ab Kl. 3-2 und in Kl. 4-1 und 4-2 Ziffernnoten + Text.

    Jetzt muss die Schulkonferenz im Dezember entscheiden, ob Ziffernnoten erst mit Klasse 4 eingeführt werden sollen.

    Die Meinung der Elternschaft ist recht eingefahren - da ist ein Großteil Pro-Ziffernnote.

    Der Schulleiter ist ein Verfechter der (qualitativ hochwertig) geschriebenen Textnote.

    Ich würde gerne ein paar Meinungen sammeln. Wo seht ihr Vor/Nachteile und warum?
    Die Grundschule meiner Kinder hat letztes Jahr beschlossen bis einschließlich 3. Klasse keine Noten mehr zu vergeben. Ich bin mir selbst noch uneins, ob ich es grundsätzlich gut finde oder nicht. Da ich im Moment aber Drillinge mit unterschiedlichem Leistungsvermögen in einer Klasse habe ist es zumindest für unsere Familie so in Ordnung.
    Begründet wird es damit, das die Kinder ja in ihrem eigenen Tempo lernen sollen und daher Ziffernnoten schlecht zu vergeben sind. Umgekehrt denke ich mir immer, das ja spätestens am Ende der 4. Klasse alle Kinder den Stoff beherrschen müssen. Bin daher zwiegespalten, aber für uns passt es im Moment.


  4. #4
    Gast

    Standard Re: Brauchen (Grundschul)Kinder (Ziffern)Noten?

    Zitat Zitat von tiramisu_77 Beitrag anzeigen
    An unserer GS wird im Moment heiss diskutiert. In NRW besteht die Möglichkeit, die Art der Notengebung schulintern zu regeln. Bisher gab es in Kl.1/2 Zeugnisse in Schriftform, ab Kl. 3-2 und in Kl. 4-1 und 4-2 Ziffernnoten + Text.

    Jetzt muss die Schulkonferenz im Dezember entscheiden, ob Ziffernnoten erst mit Klasse 4 eingeführt werden sollen.

    Die Meinung der Elternschaft ist recht eingefahren - da ist ein Großteil Pro-Ziffernnote.

    Der Schulleiter ist ein Verfechter der (qualitativ hochwertig) geschriebenen Textnote.

    Ich würde gerne ein paar Meinungen sammeln. Wo seht ihr Vor/Nachteile und warum?
    Als Nachteil sehe ich, das die Kinder und Eltern :) die ersten Noten bekommen, wenn es zur Weiterführenden Schule geht. Da hat schon so mancher sein Kind falsch eingeschätzt und dann geht das Theater los, weil die Lehrer eine andere Schulform empfehlen.
    Wir haben damals freiwillig Noten ab der 3.Klasse festgelegt.

  5. #5
    Avatar von tiramisu_77
    tiramisu_77 ist offline konservierte 2670
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    4.678

    Standard Re: Brauchen (Grundschul)Kinder (Ziffern)Noten?

    Gruß, das Dessert

  6. #6
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    44.157

    Standard Re: Brauchen (Grundschul)Kinder (Ziffern)Noten?

    tiramisu_77 gefällt dies


  7. #7
    Avatar von tiramisu_77
    tiramisu_77 ist offline konservierte 2670
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    4.678

    Standard Re: Brauchen (Grundschul)Kinder (Ziffern)Noten?

    Gruß, das Dessert

  8. #8
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    44.529

    Standard Re: Brauchen (Grundschul)Kinder (Ziffern)Noten?

    Zitat Zitat von tiramisu_77 Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne ein paar Meinungen sammeln. Wo seht ihr Vor/Nachteile und warum?
    Bei uns gab es ab der zweiten Klasse Noten. Ich finde es einfach besser genau zu wissen wo mein Kind steht.

    Schriftliche Zeugnisse sind für mich wie Gummi. Kann man so interpretieren oder so oder noch ganz anders. Eine Zwei ist eine Zwei.

    Und selbst mein Erstklässler fand die Benotung in der ersten Klasse damals mit Smilys irgendwie doof.
    maiglöckchen gefällt dies
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  9. #9
    Avatar von tiramisu_77
    tiramisu_77 ist offline konservierte 2670
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    4.678

    Standard Re: Brauchen (Grundschul)Kinder (Ziffern)Noten?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Das lässt sich aber durch ausführliche Gespräche bei der Zeugnisvergabe und am Elternsprechtag vermeiden. Da sollen die Lehrer die Kinder ja nicht nur loben sondern auf Stärken und Schwächen ausführlich eingehen.
    Genau. Eine Textnote benötigt einfach mehr Aufmerksamkeit/Kommunikation zwischen den einzelnen, als eine Ziffernnote *find*
    Gruß, das Dessert

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Brauchen (Grundschul)Kinder (Ziffern)Noten?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Das lässt sich aber durch ausführliche Gespräche bei der Zeugnisvergabe und am Elternsprechtag vermeiden. Da sollen die Lehrer die Kinder ja nicht nur loben sondern auf Stärken und Schwächen ausführlich eingehen.
    Das würde bei Dir und mir klappen, aber manche Eltern verdrängen gewisse Sachen. Ganz schwierig wird es bei den schlecht deutsch sprechenden Eltern, die es leider immer noch gibt.
    Und ich muß dazu sagen, das meine Kinder nie Arbeiten in der Schule geschrieben haben. Kind 2 hat Hamburger Schreibtest (?) und Rechnen auf Zeit immer vor den Sprechtagen durchgeführt, das hat die Lehrerin als Grundlage für das Gespräch genommen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •