Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 84
Like Tree6gefällt dies

Thema: Hat jemand von Euch schonmal ein altes Haus saniert?

  1. #1
    Avatar von Wir.und.Ihr
    Wir.und.Ihr ist offline Owned by a Husky
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    12.613

    Standard Hat jemand von Euch schonmal ein altes Haus saniert?

    Wenn ja, würde ich mich über pn Kontakt freuen. Bevor ich mich in das Abenteuer stürze, hätte ich gerne Erfahrungsberichte aus erster Hand.

    Bedankt!
    Das Internet, unendliche Weiten...
    https://thefpl.us/

  2. #2
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    82.779

    Standard Re: Hat jemand von Euch schonmal ein altes Haus saniert?

    Zitat Zitat von Wir.und.Ihr Beitrag anzeigen
    Wenn ja, würde ich mich über pn Kontakt freuen. Bevor ich mich in das Abenteuer stürze, hätte ich gerne Erfahrungsberichte aus erster Hand.

    Bedankt!
    Aus zweiter Hand: ein Verwandter hat nach Jahren, viel, viel Arbeit und viel Geld aufgegeben, weil dauernd was neues kam.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Hat jemand von Euch schonmal ein altes Haus saniert?

    Zitat Zitat von Wir.und.Ihr Beitrag anzeigen
    Wenn ja, würde ich mich über pn Kontakt freuen. Bevor ich mich in das Abenteuer stürze, hätte ich gerne Erfahrungsberichte aus erster Hand.

    Bedankt!
    Von unserem Haus gibt es Umbaupläne aus dem Jahr 1900. Wann es genau gebaut wurde, wissen wir nicht. Alt genug?

  4. #4
    Avatar von Bluevelvet
    Bluevelvet ist offline old hand
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    768

    Standard Re: Hat jemand von Euch schonmal ein altes Haus saniert?

    Zitat Zitat von Wir.und.Ihr Beitrag anzeigen
    Wenn ja, würde ich mich über pn Kontakt freuen. Bevor ich mich in das Abenteuer stürze, hätte ich gerne Erfahrungsberichte aus erster Hand.

    Bedankt!

    Es hat uns an den Rand der Scheidung gebracht und fertig wird man nie
    Ich würds nie wieder machen
    Tatzi73 gefällt dies

  5. #5
    Avatar von Wir.und.Ihr
    Wir.und.Ihr ist offline Owned by a Husky
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    12.613

    Standard Re: Hat jemand von Euch schonmal ein altes Haus saniert?

    Ja, das worum es bei uns geht ist etwa gleich alt. Wenn du mal Zeit hast, würdest du berichten? Uns interessieren hauptsächlich

    a) worauf müssen wir bei der Kalkulation achten? Wir sind nur "theoretisch" gebildet und müssen uns auf die Experten, die wir beauftragen verlassen können - oder eben selbst wissen, bei welchen Gewerken es oft zu Problemen kommt.

    b) Würdet Ihr es wieder tun? Was habt Ihr bereut? Was würdet Ihr im Nachhinein anders machen?

    Danke!
    Das Internet, unendliche Weiten...
    https://thefpl.us/

  6. #6
    Avatar von Wir.und.Ihr
    Wir.und.Ihr ist offline Owned by a Husky
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    12.613

    Standard Re: Hat jemand von Euch schonmal ein altes Haus saniert?

    Darf ich fragen, was das / die Problemlagen waren?
    Das Internet, unendliche Weiten...
    https://thefpl.us/

  7. #7
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    15.768

    Standard Re: Hat jemand von Euch schonmal ein altes Haus saniert?

    Zitat Zitat von Wir.und.Ihr Beitrag anzeigen
    Wenn ja, würde ich mich über pn Kontakt freuen. Bevor ich mich in das Abenteuer stürze, hätte ich gerne Erfahrungsberichte aus erster Hand.

    Bedankt!
    Ein Haus haben wir nicht saniert, aber ein altes Stallgebäude umgebaut. Die größten Probleme? Statik und Erfüllung der Vorgaben zur Energieeffizienz.
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  8. #8
    Avatar von Bluevelvet
    Bluevelvet ist offline old hand
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    768

    Standard Re: Hat jemand von Euch schonmal ein altes Haus saniert?

    Zitat Zitat von Wir.und.Ihr Beitrag anzeigen
    Darf ich fragen, was das / die Problemlagen waren?
    Bei uns war das Problem das wir viel selber gemacht haben , also Familienleben gleich null , dann immer wieder Probleme mit denen man nicht gerechnet hat ( die viel Zeit und Geld zusätzlich gekostet haben )

    also Überraschungen bei einem so alten Haus muss man immer wieder einplanen ( und unseres war nicht sooo alt stammt aus den 50 jahren )

  9. #9
    trio08 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    2.349

    Standard Re: Hat jemand von Euch schonmal ein altes Haus saniert?

    Wir sind vor 4 Monaten in unseren Altbau (1926) gezogen, nachdem wir über Monate haben sanieren lassen.

    1. es kommt immer teurer als man denkt
    2. sucht euch Firmen, denen ihr wirklich vertraut und habt auch einen guten bauleiter/architekten
    3. seid möglichst viel selbst vor Ort
    4. habt eine stabile Beziehung
    5. aufpassen bei Statik, Gebälk u.möglichen Schädlingen, Sanitär u.Elektro
    Eine unserer Hauptaufgaben ist es, einen Sinn zu erfinden, der stabil genug ist, um einem Leben als Fundament zu dienen, und dann anschließend das knifflige Manöver zu vollziehen, unsere eigene Urheberschaft an diesem Sinn zu leugnen.(Irvin D. Yalom)

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Hat jemand von Euch schonmal ein altes Haus saniert?

    Zitat Zitat von Wir.und.Ihr Beitrag anzeigen
    Ja, das worum es bei uns geht ist etwa gleich alt. Wenn du mal Zeit hast, würdest du berichten? Uns interessieren hauptsächlich

    a) worauf müssen wir bei der Kalkulation achten? Wir sind nur "theoretisch" gebildet und müssen uns auf die Experten, die wir beauftragen verlassen können - oder eben selbst wissen, bei welchen Gewerken es oft zu Problemen kommt.

    b) Würdet Ihr es wieder tun? Was habt Ihr bereut? Was würdet Ihr im Nachhinein anders machen?

    Danke!

    Ich nehme an, du meinst mich

    Wir haben uns zuerst einen Bausachverständigen geholt, der eine Aufstellung aller Arbeiten, die gemacht werden müssen, gemacht hat. Wir haben das Glück, dass wir im Freundeskreis und in der Familie viele Besitzer von Handwerksbetrieben haben, damit war das mit dem Verlassen auf Fachleute nicht so problematisch.

    Es ist immer gut, bei der Kalkulation etwas "Luft" zu haben, da grad bei so alten Häuser auch mal was überraschend kommt. Wir haben z.B. eine Tür geplant und dann festgestellt, dass die Kaminzüge nicht gerade verlaufen, sondern einen Bogen machen und die Tür dadurch max. 1,40 Meter hoch werden hätte können. War zwar die Kinderzimmertür, aber Sohn meinte, er wolle doch größer als 1,40 Meter werden. Also mussten wir umplanen.

    Wir würden es wieder machen. Der Nachteil bei unserem Haus ist, dass der Großteil der Wände tragende Wände sind, d.h. man kann nicht einfach eine Wand rausnehmen, sondern muss bei der Raumaufteilung das Beste aus dem machen, was da ist. Da mussten wir eben Kompromisse eingehen. Aber die meisten unserer Freunde, die neu gebaut haben, hätten nach ein paar Jahren auch das eine oder andere anders gemacht. Wir können wenigstens sagen, das ging nicht anders. Wir wollten immer lieber einen Altbau mit hohen Räumen und großen Fenstern, das haben wir und wir fühlen uns wohl hier. Einen Neubau würden wir nicht haben wollen, von daher haben wir trotz kleinerer Abstriche nichts bereut.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •