Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 87
Like Tree17gefällt dies

Thema: Ich bin auf 180- ebay. Was ist denn das bitte für eine Vorgehensweise???

  1. #71
    Avatar von blubberin
    blubberin ist offline Profi-Prokrastinierer

    User Info Menu

    Standard Re: Ich bin auf 180- ebay. Was ist denn das bitte für eine Vorgehensweise???

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Pakete lohnen sich eigentlich gar nicht mehr. Damit ziehst du gerade diese Käuferschicht an. Die meisten suchen nicht nach Paketen, weil da selten überwiegend Sachen drin sind, die einem gefallen. Man möchte vielleicht 3 o. 4 Teile davon haben und empfindet den Rest als Ballast. Es lohnt mehr, sich einmal Zeit zu nehmen und einzeln einzustellen. Oder eben als kleine Pakete mit zusammengestellten Outfits.
    Ich mag solche Pakete, ich finde immer ein paar Stücke drin die es mir angetan haben, steigere mit und der Rest ist eben für Spielplatz und Kita ... Hosen kann man eigentlich nicht genug haben ... und ich bin nicht bereit für einzelne Teile alleine 2€ Versand zu bezahlen, auch nicht für Markenware ... für den Preis (also 3€ für ein T-Shirt z.B.), kann ich hier in den mittel-teuren Second-Hand-Läden kaufen und weiß was ich bei habe. Angebote unter 5 Stück (wenn es normale Sachen wie T-Shirt und Hosen sind, nehme ich zum Beispiel nicht.
    Allerdings, wenn ich gebraucht lese, dann erwarte ich Gebrauchsspuren ... leider gibt es in der aktuellen Größe meines Sohns nicht mehr viele schöne Sachen auf den Basaren.
    Beziehung: 12/03, Sohn: 10/10, Ehe: 09/15, Tochter: 01/16


    "I'm the Doctor. Well, they call me the Doctor. I don't know why. I call me the Doctor too. I still don't know why."
    "Doctor Who" 2010/E11 "The Lodger"


  2. #72
    Avatar von blubberin
    blubberin ist offline Profi-Prokrastinierer

    User Info Menu

    Standard Re: Ich bin auf 180- ebay. Was ist denn das bitte für eine Vorgehensweise???

    Zitat Zitat von Malve1 Beitrag anzeigen
    Wir haben uns auch immer gewundert, das sie sich gute Sachen leisten kann.
    Und irgendwann hat sie es uns erzählt.
    Sie hat immer eine Rasierklinge in ihrer Jacke, sucht sich was aus, geht anprobieren, holt die R.klinge und schnippelt dran rum.

    Nach der Anprobe geht sie dann zur Verkäuferin und zeigt die Stelle.
    Sie sagt dann, ich würde das ja gern nehmen, aber dann muss der Preis etwas runter gehen.
    Die Verkäufer sind doch froh, wenn sie auch beschädigte Ware verkaufen.

    Als sie das erzählt hat, ist mir die Kinnlade runter gefallen. Zumal ihr Vater sie finanziell sie immer gut gehalten hat und sie es nicht nötig hatte.
    Wenn ich mal in einem Laden auf ein Kleidungsstück mit Defekten stoße (Knöpfe lose, Reißverschluß nicht komplett angenäht ...) und nach Preisnachlass frage, wird immer erst geschaut ob es das Stück in der Größe und der Farbe nochmal in Ganz gibt und einmal wurde es mir in der Änderungsschneiderei neben an für lau repariert bevor ich es gekauft habe (zum vollen Preis natürlich) ... wie macht deine Freundin das?
    Beziehung: 12/03, Sohn: 10/10, Ehe: 09/15, Tochter: 01/16


    "I'm the Doctor. Well, they call me the Doctor. I don't know why. I call me the Doctor too. I still don't know why."
    "Doctor Who" 2010/E11 "The Lodger"


  3. #73
    -Fionn- Gast

    Standard Re: Ich bin auf 180- ebay. Was ist denn das bitte für eine Vorgehensweise???

    War der Betrag nicht hoch genug für einen MB?

    Zitat Zitat von Tijana Beitrag anzeigen
    Muss man sich daran halten? Ich hatte das auch schon, dass ein Verkäufer mir echten Schrott geschickt hat und das zwar zugegeben hat, aber nichts zurücknehmen wollte. Ebay hat entschieden er muss. Aber da ich nicht über paypal bezahlt habe, blieb ich letzlich drauf sitzen. Konnte nur rot bewerten.

  4. #74
    FrauSchratt Gast

    Standard Re: Ich bin auf 180- ebay. Was ist denn das bitte für eine Vorgehensweise???

    Zitat Zitat von Malve1 Beitrag anzeigen
    Wir haben uns auch immer gewundert, das sie sich gute Sachen leisten kann.
    Und irgendwann hat sie es uns erzählt.
    Sie hat immer eine Rasierklinge in ihrer Jacke, sucht sich was aus, geht anprobieren, holt die R.klinge und schnippelt dran rum.

    Nach der Anprobe geht sie dann zur Verkäuferin und zeigt die Stelle.
    Sie sagt dann, ich würde das ja gern nehmen, aber dann muss der Preis etwas runter gehen.
    Die Verkäufer sind doch froh, wenn sie auch beschädigte Ware verkaufen.

    Als sie das erzählt hat, ist mir die Kinnlade runter gefallen. Zumal ihr Vater sie finanziell sie immer gut gehalten hat und sie es nicht nötig hatte.

    Was für eine linke Zecke

  5. #75
    Avatar von Waldwilja
    Waldwilja ist offline alle irgendwie verrückt

    User Info Menu

    Standard Re: Ich bin auf 180- ebay. Was ist denn das bitte für eine Vorgehensweise???

    Zitat Zitat von -Astro- Beitrag anzeigen
    Ich habe von jedem Keidungsstück Fotos hier und habe ein bisschen die Ahnung, dass die leicht dümmliche Käuferin die Kleidung nachträglich verschmutzt hat, denn sie pocht auf die Dreckigkeit der Ware und das ist absolut abstrus. So werde ich wohl meinen Lieblingsanwalt mal ein Biriefchen schreiben lassen, mit Fotos anbei und der Frage: Wie kann der Ebaykundenservice da eine Entscheidung treffen, ohne Beschreibung und Kleidung zu kennen?
    Frechheit. Auch bei uns hat ebay oft etwas eigenartige Entscheidungen getroffen. Mag ebay nicht mehr
    L. 15 und D. 14



  6. #76
    Avatar von Waldwilja
    Waldwilja ist offline alle irgendwie verrückt

    User Info Menu

    Standard Re: Ich bin auf 180- ebay. Was ist denn das bitte für eine Vorgehensweise???

    Zitat Zitat von -Astro- Beitrag anzeigen
    Es waren bei mir 30 Teile drin, von Diesel, Replay, No Tomatoes und Maxx. Alles sauber, ganz leichte Gebrauchsspuren. Da sind 40,00€ ein echtes Schnäppchen. Und dann noch solch einen Wind machen und Recht bekommen- nee, ich ruf meinen Anwalt jetzt an.
    Bei Markensachen lohnt vielleicht eher der Einzelverkauf. Auf wenn das mehr Arbeit macht.
    L. 15 und D. 14



  7. #77
    Avatar von Waldwilja
    Waldwilja ist offline alle irgendwie verrückt

    User Info Menu

    Standard Re: Ich bin auf 180- ebay. Was ist denn das bitte für eine Vorgehensweise???

    Zitat Zitat von Looping Beitrag anzeigen
    Ich glaub, ich hätte auch nicht gewusst, was ich antworten soll.

    "Ich habe nur verkauft, da die Gewänder meiner Prinzessin leider nicht mehr gepasst haben. Sonst sind sie absolut in Ordnung und Prinzessinnen-tauglich. Bzgl. des Geschmacks hätten sie sich besser vor dem Bieten mit der kleinen Prinzessin abstimmen sollen."

    Kommt ja auch blöd. ;-) Klar, kann man auch anders formulieren. Aber am Ende kommt in etwa das Selbe raus.
    Ein Kind dem Gr.122 passt bringt solche Sprüche? Kann nicht sein.
    Hed@ gefällt dies
    L. 15 und D. 14



  8. #78
    Avatar von Looping
    Looping ist offline theoretisches Loophuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Ich bin auf 180- ebay. Was ist denn das bitte für eine Vorgehensweise???

    Zitat Zitat von Waldwilja Beitrag anzeigen
    Ein Kind dem Gr.122 passt bringt solche Sprüche? Kann nicht sein.
    Steht doch aber so in der Mail, dass die "Prinzessin" gesagt hätte, es würde nicht ihrem Geschmack entsprechen.

  9. #79
    Simsalabim83 Gast

    Standard Re: Ich bin auf 180- ebay. Was ist denn das bitte für eine Vorgehensweise???

    Zitat Zitat von Malve1 Beitrag anzeigen
    Befreundetes Ehepaar. Er hatte damals eine Versicherungsagentur. Hat wirklich gut verdient.
    Wohnten neben einem Penny.
    Und wie viele Geschäfte hatte auch Penny einige Sachen vor den Laden gestellt. Damals *Sommer* lagen da also u.a.
    zig Säcke Grillkohle . Verschieden Größen.
    Er ist rein, hat einen kleinen Sack bezahlt und hat sich dann einen großen mitgenommen. Das hat er öfter gemacht.

    Seine Frau und ich waren einkaufen in dem Laden. Damals hatten die ja noch eine Metzgerei in den Filialen.
    sie also zum Metzger, Fleisch und Wurst im Wert von knapp 70,-DM sich zusammen gestellt, während ich meine Sachen geholt habe. Sie plötzlich weg. Spurlos verschwunden. Wie vom Erdboden verschluckt. Weg.
    Ich stand da, bin rüber zu ihrer Wohnung wo ich sie dann auch heulend vor fand.
    Sagt sie, die hätten ihr einen Diebstahl unterstellt, und das würde nicht stimmen.
    Ich wollte mit ihr nochmal hin, sie hat sich geweigert.

    Bin dann also alleine los, und direkt zum Filialleiter. *war ein guter Freund von mir*.
    Ihn angesprochen und er hat es nur sehr ungern gemacht, aber er hat mir im Büro das Eingeständnis meiner
    Bekannten gezeigt.
    Die ist mit der Ware in den Mittelgang und hat sie in ihre Tasche gepackt und versucht sie zu klauen.
    Ich gehöre auch zu den Menschen, denen jegliche kriminelle Energie fehlt. Ich habe schon Wasser zum Suprmarkt zurückgeschleppt um es zu bezahlen und habe n schlechtes Gewissen wenn ich aus versehen(schreibt man das echt auseinander?) ohne Ticket Bahn fahre .

    Ich würde niemals wegen mehr Geld/Geld zurück oÄ solche Energie aufwenden und die Sachen absichtlich beschädigen. Aber dieser Fred hat mich davon überzeugt mein Kleiderpaket doch nicht über Ebay zu verkaufen sondern über kleinanzeigen oder direkt auf dem Flohmarkt.
    Bin echt schockiert

  10. #80
    SarahMama ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ich bin auf 180- ebay. Was ist denn das bitte für eine Vorgehensweise???

    Zitat Zitat von Waldwilja Beitrag anzeigen
    Ein Kind dem Gr.122 passt bringt solche Sprüche? Kann nicht sein.
    Meine Tochter wird neun und trägt in Hosen 122. Die hat schon ihren eigenen Kopf. Allerdings hätte ich sie vorher gefragt was sie zu den Sachen sagt.

    Davon mal ab Ebay mag ich nicht, lieber Ebay Kleinanzeigen da gibt es Ware gegen Bares.
    http://http://www.wunschkinder.net/forum/ti...ah/0/0/0/0.png

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
>
close