Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 65
Like Tree17gefällt dies

Thema: Kinder - absoluter Liebesbeweis?

  1. #21
    Gast

    Standard Re: Kinder - absoluter Liebesbeweis?

    Um Gottes Willen, schon wieder so eine Durchgedrehte...
    So allmählich glaub ich doch, dass die vielen Daily Soaps sowie amerikanische Serien um durchgedrehte Haus/Businessfrauen doch ernsthaft negative Auswirkungen auf das weibliche Geschlecht haben.
    Die eine will einen hach-wie-ist-das-romantisch-Hochzeitsantrag, die andere ein Kind. Männer, die nur noch als Singles leben wollen, haben mein vollstes Verständnis.

  2. #22
    Schnuggimaus ist offline Alemannin
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    11.087

    Standard Re: Kinder - absoluter Liebesbeweis?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Vielleicht denkt sie sie braucht irgend eine Form von Liebesbeweis.
    Warum das so ist kann sie nur selber rausfinden.

    Tough im Beruf heisst nicht unbedingt innere Reife


    Glaub mir, das ist ein Kerl wie er im Bilderbuch steht, wenn man auf Liebesbeweise steht
    Si alla Vita!


  3. #23
    caracho ist offline Thermomix-Fan
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    12.983

    Standard Re: Kinder - absoluter Liebesbeweis?

    Zitat Zitat von Schnuggimaus Beitrag anzeigen
    Wie seht ihr das, vielleicht bin ich ein wenig voreingenommen meiner Bekannten gegenüber

    Situiation ist folgende:

    Bekannte hat eine Tochter, 9 Jahre alt, trifft Mann, der einen 11-jährigen Sohn hat. Soweit so gut, die Beiden verlieben sich, reden über Kinder, beide sind sich einig, dass sie kein gemeinsames Kind wollen.

    EIGENTLICH... und jetzt, nach knapp 2 Jahren Beziehung meint meine Bekannte, dass er sie nicht lieben würde, weil ein Kind nunmal der absolute Liebesbeweis, die Krönung ihrer Liebe sein soll. Und sie sieht es wirklich rein als solches an, wirklich Lust auf ein Baby hat sie (angeblich) nicht mehr.

    Seht ihr das auch so wie sie?
    So'n Quatsch.
    Vielleicht will sie doch noch ein Kind und versucht es so dem Mann anzudrehen.

    Tonnerre

  4. #24
    Schnuggimaus ist offline Alemannin
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    11.087

    Standard Re: Kinder - absoluter Liebesbeweis?

    Si alla Vita!


  5. #25
    Gast

    Standard Re: Kinder - absoluter Liebesbeweis?

    Zitat Zitat von Schnuggimaus Beitrag anzeigen
    Wie seht ihr das, vielleicht bin ich ein wenig voreingenommen meiner Bekannten gegenüber

    Situiation ist folgende:

    Bekannte hat eine Tochter, 9 Jahre alt, trifft Mann, der einen 11-jährigen Sohn hat. Soweit so gut, die Beiden verlieben sich, reden über Kinder, beide sind sich einig, dass sie kein gemeinsames Kind wollen.

    EIGENTLICH... und jetzt, nach knapp 2 Jahren Beziehung meint meine Bekannte, dass er sie nicht lieben würde, weil ein Kind nunmal der absolute Liebesbeweis, die Krönung ihrer Liebe sein soll. Und sie sieht es wirklich rein als solches an, wirklich Lust auf ein Baby hat sie (angeblich) nicht mehr.

    Seht ihr das auch so wie sie?
    Wie bescheuert. Wenn sie wenigstens wirklich noch ein Kind wollen würde, okay... Dann fände ich zwar die Art, wie sie es rüberbringt, auch bekloppt, aber den Wunsch an sich könnte ich verstehen.

    Aber sie will noch nicht mal ein Kind - die spinnt.

  6. #26
    Schnuggimaus ist offline Alemannin
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    11.087

    Standard Re: Kinder - absoluter Liebesbeweis?

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    So'n Quatsch.
    Vielleicht will sie doch noch ein Kind und versucht es so dem Mann anzudrehen.


    Sie hat immer gesagt, dass sie wahnsinnig froh ist, dass ihre Tochter jetzt schon so groß und selbstständig ist. Unsere Kleine ist ja erst 2 - und sie findet es viel zu stressig mit so kleinem Kind
    Si alla Vita!


  7. #27
    Schnuggimaus ist offline Alemannin
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    11.087

    Standard Re: Kinder - absoluter Liebesbeweis?

    Zitat Zitat von laetitia Beitrag anzeigen
    Wie bescheuert. Wenn sie wenigstens wirklich noch ein Kind wollen würde, okay... Dann fände ich zwar die Art, wie sie es rüberbringt, auch bekloppt, aber den Wunsch an sich könnte ich verstehen.

    Aber sie will noch nicht mal ein Kind - die spinnt.

    Mich würde ja interessieren, wie sie reagieren würde, wenn er denn plötzlich ja sagt - und dann auch wirklich Ernst macht
    Si alla Vita!


  8. #28
    Avatar von Wir.und.Ihr
    Wir.und.Ihr ist offline Owned by a Husky
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    12.613

    Standard Re: Kinder - absoluter Liebesbeweis?

    Zitat Zitat von Schnuggimaus Beitrag anzeigen

    Seht ihr das auch so wie sie?
    Abgesehen davon, dass ich Leute, die mit solchen Klischees argumentieren und sie ernst nehmen, für ziemlich seltsam halte: Der absolute Liebesbeweis für mich wäre, wenn mein Mann mir mit 90 aufs Klo hilft und dabei alles tut, damit ich meine Würde behalte.
    Das Internet, unendliche Weiten...
    https://thefpl.us/

  9. #29
    Gast

    Standard Re: Kinder - absoluter Liebesbeweis?

    Zitat Zitat von Schnuggimaus Beitrag anzeigen
    Mich würde ja interessieren, wie sie reagieren würde, wenn er denn plötzlich ja sagt - und dann auch wirklich Ernst macht
    Tja, dann würde sie wahrscheinlich ein neues Drama erfinden - von wegen "wenn Du mich WIRKLICH lieben würdest, würdest Du nicht darauf bestehen, dass ich schwanger werde, sondern auf MEINE Bedürfnisse eingehen und hättest erkannt, dass ich EIGENTLICH gar kein Kind mehr will" - oder so ähnlich...

  10. #30
    Lore2009 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    24.03.2012
    Beiträge
    2.524

    Standard Re: Kinder - absoluter Liebesbeweis?

    Zitat Zitat von Schnuggimaus Beitrag anzeigen
    Glaub mir, das ist ein Kerl wie er im Bilderbuch steht, wenn man auf Liebesbeweise steht
    Dann schnapp du ihn dir..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •