Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. #21
    Gast

    Standard Re: Schwimmen: 200m in 7 Minuten

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Würdet Ihr das schaffen? Wäre das total easy oder "kriege ich nicht hin"?

    ja klar schaff ich das.
    7 minuten braucht eine schnecke, ich bin sicher schneller

  2. #22
    Avatar von Pietje
    Pietje ist offline Trümmerlotte
    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    25.869

    Standard Re: Schwimmen: 200m in 7 Minuten

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Würdet Ihr das schaffen? Wäre das total easy oder "kriege ich nicht hin"?


    Ich will das bronzene Schwimmabzeichen machen und dafür braucht man diese Zeit. Vom Beckenrand springen und die Baderegeln erzählen, das kann ich schon .


    (Nr.1 hat mich ausgelacht - die schwimmt das locker unter 3 Minuten )


    Edit: für alle, die nicht rechnen können: das sind in den üblichen 25m-Becken (Kurzbahn) 8 Bahnen, im "großen" 50m-Becken (Langbahn) 4 Bahnen.
    Falsche Frage für eine lahme Wasserschnecke wie mich...
    Mir reichte die Zeit niemals nicht...
    http://www.smiliemania.de/smilie132/00001934.gif "Mama, wenn Leute A-A zu Kacke sagen, finde ich das Scheiße!"

  3. #23
    Gast

    Standard Re: Schwimmen: 200m in 7 Minuten

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Würdet Ihr das schaffen? Wäre das total easy oder "kriege ich nicht hin"?


    Ich will das bronzene Schwimmabzeichen machen und dafür braucht man diese Zeit. Vom Beckenrand springen und die Baderegeln erzählen, das kann ich schon .


    (Nr.1 hat mich ausgelacht - die schwimmt das locker unter 3 Minuten )


    Edit: für alle, die nicht rechnen können: das sind in den üblichen 25m-Becken (Kurzbahn) 8 Bahnen, im "großen" 50m-Becken (Langbahn) 4 Bahnen.
    das ist pipifax (ich schwamm neben meiner mittleren her, als sie ihr abzeichen in 6 minuten machte, und wir hatten kein tempo drauf.)

  4. #24
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist gerade online vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    42.079

    Standard Re: Schwimmen: 200m in 7 Minuten

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Würdet Ihr das schaffen? Wäre das total easy oder "kriege ich nicht hin"?


    Ich will das bronzene Schwimmabzeichen machen und dafür braucht man diese Zeit. Vom Beckenrand springen und die Baderegeln erzählen, das kann ich schon .


    (Nr.1 hat mich ausgelacht - die schwimmt das locker unter 3 Minuten )


    Edit: für alle, die nicht rechnen können: das sind in den üblichen 25m-Becken (Kurzbahn) 8 Bahnen, im "großen" 50m-Becken (Langbahn) 4 Bahnen.
    Ja, denk schon. Ich schau nicht auf die Uhr, wenn ich schwimme.

  5. #25
    Gast

    Standard Re: Schwimmen: 200m in 7 Minuten

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Würdet Ihr das schaffen? Wäre das total easy oder "kriege ich nicht hin"?


    Ich will das bronzene Schwimmabzeichen machen und dafür braucht man diese Zeit. Vom Beckenrand springen und die Baderegeln erzählen, das kann ich schon .


    (Nr.1 hat mich ausgelacht - die schwimmt das locker unter 3 Minuten )


    Edit: für alle, die nicht rechnen können: das sind in den üblichen 25m-Becken (Kurzbahn) 8 Bahnen, im "großen" 50m-Becken (Langbahn) 4 Bahnen.
    Da ich silber habe werde ich das wohl geschafft haben

    ich habe absolut KEINE Ahnung was wir damals machen mussten.

    Ich weiß nur noch das ich an Gold gescheitert bin weil ich immer einen Meter langstreckentauchen nicht geschafft habe

    *edit* hört sich blöd an

    Wir mussten ja länger als einen Meter tauchen *kicher* Ich habe nur die Distanz halt nicht geschafft und bin immer einen Meter zu früh hochgekommen.
    Geändert von Socke2 (05.10.2012 um 20:10 Uhr)

  6. #26
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Schwimmen: 200m in 7 Minuten

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Würdet Ihr das schaffen? Wäre das total easy oder "kriege ich nicht hin"?


    Ich will das bronzene Schwimmabzeichen machen und dafür braucht man diese Zeit. Vom Beckenrand springen und die Baderegeln erzählen, das kann ich schon .


    (Nr.1 hat mich ausgelacht - die schwimmt das locker unter 3 Minuten )


    Edit: für alle, die nicht rechnen können: das sind in den üblichen 25m-Becken (Kurzbahn) 8 Bahnen, im "großen" 50m-Becken (Langbahn) 4 Bahnen.
    8 Bahnen in 7 Minuten?
    Ja, das würde ich locker schaffen.
    Ich schwimme aber auch regelmäßig.
    Aber ich sag dir was:

    wenn mein 7 jähriger 450m in 23 Minuten schafft, dann schaffst du das locker

  7. #27
    Gast

    Standard Re: Schwimmen: 200m in 7 Minuten

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Würdet Ihr das schaffen? Wäre das total easy oder "kriege ich nicht hin"?


    Ich will das bronzene Schwimmabzeichen machen und dafür braucht man diese Zeit. Vom Beckenrand springen und die Baderegeln erzählen, das kann ich schon .


    (Nr.1 hat mich ausgelacht - die schwimmt das locker unter 3 Minuten )


    Edit: für alle, die nicht rechnen können: das sind in den üblichen 25m-Becken (Kurzbahn) 8 Bahnen, im "großen" 50m-Becken (Langbahn) 4 Bahnen.
    Ich könnte das bestimmt nicht. Ich habe mit 9 Jahren den Freischwimmer gemacht und das war gleichzeitig der Höhepunkt meiner Schwimmkünste. Genauso, wie das Skilager in der 8. Klasse den Höhepunkt meiner Skikünste bedeutete.

  8. #28
    Avatar von ~goldfisch~
    ~goldfisch~ ist offline Dipl. Aqua-Pädagogin
    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    7.700

    Standard Re: Schwimmen: 200m in 7 Minuten

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Würdet Ihr das schaffen? Wäre das total easy oder "kriege ich nicht hin"?


    Ich will das bronzene Schwimmabzeichen machen und dafür braucht man diese Zeit. Vom Beckenrand springen und die Baderegeln erzählen, das kann ich schon .


    (Nr.1 hat mich ausgelacht - die schwimmt das locker unter 3 Minuten )


    Edit: für alle, die nicht rechnen können: das sind in den üblichen 25m-Becken (Kurzbahn) 8 Bahnen, im "großen" 50m-Becken (Langbahn) 4 Bahnen.
    Ja kann ich und das auch immer noch unter 3 Minuten *freu*
    Liebe Grüße vom
    Goldfisch



  9. #29
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    47.412

    Standard Re: Schwimmen: 200m in 7 Minuten

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Würdet Ihr das schaffen? Wäre das total easy oder "kriege ich nicht hin"?


    Ich will das bronzene Schwimmabzeichen machen und dafür braucht man diese Zeit. Vom Beckenrand springen und die Baderegeln erzählen, das kann ich schon .


    (Nr.1 hat mich ausgelacht - die schwimmt das locker unter 3 Minuten )


    Edit: für alle, die nicht rechnen können: das sind in den üblichen 25m-Becken (Kurzbahn) 8 Bahnen, im "großen" 50m-Becken (Langbahn) 4 Bahnen.
    Sollte machbar sein. Vorausgesetzt du schwimmst und paddelst nicht nur vor dich hin.
    Ich wundere mich nur gerade das Erwachsene für das Bronze-Abzeichen gar nicht tauchen müssen. Das sie andere Zeiten haben als die Kinder ist ja verständlich, aber warum wird das Tauchen komplett weggelassen?

    Falls du schon etwas älter bist bekommst du übrigens bei der Zeit noch einen Altersbonus:

    Bei den Schwimmbedingungen für den Deutschen Schwimmpass werden die Höchstzeiten je Lebensdekade erhöht – (erstmals mit dem vollendeten 30. Lebensjahr)
    um eine Minute beim 200 m Schwimmen für das Deutsche Schwimmabzeichen Bronze
    um eine Minute beim 400 m Schwimmen für das Deutsche Schwimmabzeichen Silber
    um 2 Minuten beim 1000 m Schwimmen für das Deutsche Schwimmabzeichen Gold sowie
    um 10 Sekunden beim 100 m Schwimmen für das Deutsche Schwimmabzeichen Gold.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •