Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Gast

    Standard Friseurfrage. An die mit langen Haaren. Habt ihr auch so viele Kurze dazwischen?

    Ich weiß nicht wie ich es besser beschreiben soll. Ich hab meine Haare lang gezüchtet, hab auch schon oft gehört, dass sie gesund aussehen würden. Selbst bin ich nicht so zufrieden. Auf der gesamten Länge habe ich kürzere Haare, die etwas nach außen abstehen. Besser wird´s wenn ich sie elend lang über Rundbürste föhne, beim morgendlichen Schnellprogramm ist das Ergebnis immer wenig zufriedenstellend. Pflegeprodukte hab ich glaube ich alle durch, von div. Drogerieprodukten über Douglas bis hin zu La Biosthetique. Richtig toll, fand ich nichts davon. Ich überlege, ob ich sie wieder abschneiden lassen soll.
    Ich weiß nicht, ob das abgebrochene Haare sind (muss färben), oder eher welche die nachwachsen, oder beides.
    Ich lasse regelmäßig die Spitzen schneiden, allerdings wasche ich täglich und werde das auch nicht ändern. Ich hab schon x mal probiert es wenigstens auf alle zwei Tage umzustellen, fühle mich dann aber am zweiten Tag komplett unwohl. Ich mache bei jeder Wäsche eine Spülung und min. einmal in der Woche eine Kur.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Friseurfrage. An die mit langen Haaren. Habt ihr auch so viele Kurze dazwischen?

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht wie ich es besser beschreiben soll. Ich hab meine Haare lang gezüchtet, hab auch schon oft gehört, dass sie gesund aussehen würden. Selbst bin ich nicht so zufrieden. Auf der gesamten Länge habe ich kürzere Haare, die etwas nach außen abstehen. Besser wird´s wenn ich sie elend lang über Rundbürste föhne, beim morgendlichen Schnellprogramm ist das Ergebnis immer wenig zufriedenstellend. Pflegeprodukte hab ich glaube ich alle durch, von div. Drogerieprodukten über Douglas bis hin zu La Biosthetique. Richtig toll, fand ich nichts davon. Ich überlege, ob ich sie wieder abschneiden lassen soll.
    Ich weiß nicht, ob das abgebrochene Haare sind (muss färben), oder eher welche die nachwachsen, oder beides.
    Ich lasse regelmäßig die Spitzen schneiden, allerdings wasche ich täglich und werde das auch nicht ändern. Ich hab schon x mal probiert es wenigstens auf alle zwei Tage umzustellen, fühle mich dann aber am zweiten Tag komplett unwohl. Ich mache bei jeder Wäsche eine Spülung und min. einmal in der Woche eine Kur.
    soweit ich weiß wächst ein Haar 7 Jahre oder so und fällt dann aus, logisch dass die nachwachsenden dann erstmal kürzer sind was sollen irgendwelche komischen Prodüktchen am Haarwachszyklus ändern?

  3. #3
    Avatar von K.Fee
    K.Fee ist offline hungrig
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    24.222

    Standard Re: Friseurfrage. An die mit langen Haaren. Habt ihr auch so viele Kurze dazwischen?

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht wie ich es besser beschreiben soll. Ich hab meine Haare lang gezüchtet, hab ...
    Da kannste pflegen wie du willst, die nachwachsenden sieht man (meist) trotzdem!

    Bei mir sind die kürzeren auch noch kraus (sehr frühe Wechseljahre???), es geht also noch schlimmer.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Friseurfrage. An die mit langen Haaren. Habt ihr auch so viele Kurze dazwischen?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    soweit ich weiß wächst ein Haar 7 Jahre oder so und fällt dann aus, logisch dass die nachwachsenden dann erstmal kürzer sind was sollen irgendwelche komischen Prodüktchen am Haarwachszyklus ändern?
    Naja, nicht am Haarwachszyklus, sondern eher daran, dass die kürzeren Haare so nach außen abstehen. Ich sehe manchmal aus, als hätte ich in eine Steckdose gefasst. Ich bin mir einfach nicht sicher, ob die Haare vielleicht doch zu strapaziert sind und einfach ab mpssen, oder ob das normal ist. Man mustert sich selbst ja meist strenger als die anderen und kann das schwer beurteilen.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Friseurfrage. An die mit langen Haaren. Habt ihr auch so viele Kurze dazwischen?

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    das würde ich dann meine Friseurin fragen, die sieht und fühlt das Haar und weiß was geht und was nicht

  6. #6
    Avatar von -Hexe-
    -Hexe- ist offline Dipl.MeisterSchredderin
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    14.846

    Standard Re: Friseurfrage. An die mit langen Haaren. Habt ihr auch so viele Kurze dazwischen?

    das sind abgebrochene bzw. nachwachsende haare!

    und mit deiner rundbürstenföhnerei förderst du nur den haarbruch, auch wenn es für den moment besser aussehen mag!

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht wie ich es besser beschreiben soll. Ich hab meine Haare lang gezüchtet, hab auch schon oft gehört, dass sie gesund aussehen würden. Selbst bin ich nicht so zufrieden. Auf der gesamten Länge habe ich kürzere Haare, die etwas nach außen abstehen. Besser wird´s wenn ich sie elend lang über Rundbürste föhne, beim morgendlichen Schnellprogramm ist das Ergebnis immer wenig zufriedenstellend. Pflegeprodukte hab ich glaube ich alle durch, von div. Drogerieprodukten über Douglas bis hin zu La Biosthetique. Richtig toll, fand ich nichts davon. Ich überlege, ob ich sie wieder abschneiden lassen soll.
    Ich weiß nicht, ob das abgebrochene Haare sind (muss färben), oder eher welche die nachwachsen, oder beides.
    Ich lasse regelmäßig die Spitzen schneiden, allerdings wasche ich täglich und werde das auch nicht ändern. Ich hab schon x mal probiert es wenigstens auf alle zwei Tage umzustellen, fühle mich dann aber am zweiten Tag komplett unwohl. Ich mache bei jeder Wäsche eine Spülung und min. einmal in der Woche eine Kur.
    * * * * * * Manchmal Verpeilung pur mit ner leichten Dellerung! * * * * * *

  7. #7
    Avatar von Wir.und.Ihr
    Wir.und.Ihr ist offline Owned by a Husky
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    12.610

    Standard Re: Friseurfrage. An die mit langen Haaren. Habt ihr auch so viele Kurze dazwischen?

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht wie ich es besser beschreiben soll. Ich hab meine Haare lang gezüchtet, hab auch schon oft gehört, dass sie gesund aussehen würden. Selbst bin ich nicht so zufrieden. Auf der gesamten Länge habe ich kürzere Haare, die etwas nach außen abstehen. Besser wird´s wenn ich sie elend lang über Rundbürste föhne, beim morgendlichen Schnellprogramm ist das Ergebnis immer wenig zufriedenstellend. Pflegeprodukte hab ich glaube ich alle durch, von div. Drogerieprodukten über Douglas bis hin zu La Biosthetique. Richtig toll, fand ich nichts davon. Ich überlege, ob ich sie wieder abschneiden lassen soll.
    Ich weiß nicht, ob das abgebrochene Haare sind (muss färben), oder eher welche die nachwachsen, oder beides.
    Ich lasse regelmäßig die Spitzen schneiden, allerdings wasche ich täglich und werde das auch nicht ändern. Ich hab schon x mal probiert es wenigstens auf alle zwei Tage umzustellen, fühle mich dann aber am zweiten Tag komplett unwohl. Ich mache bei jeder Wäsche eine Spülung und min. einmal in der Woche eine Kur.
    Ja, kürzere Haare hab ich auch, das sind abgebrochene Haare - bei mir zumindest. Mich stört es aber nicht, weil ich meine Haare quasi nie offen trage. Im Vergleich zu "früher" als ich lange Haare hatte, so mit 20, sind sie heute deutlich gesünder. Ich führe das auf meine Style-Faulheit zurück: kein Fön, keine Kuren, kein Schnickschnack, gute Haargummis ohne Metallknöddel. Und natürlich das Schampoo meines Vertrauens: - Lush Fresh Handmade Cosmetics
    Das Internet, unendliche Weiten...
    https://thefpl.us/

  8. #8
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.660

    Standard Re: Friseurfrage. An die mit langen Haaren. Habt ihr auch so viele Kurze dazwischen?


  9. #9
    Avatar von CatBalou
    CatBalou ist offline ErE - überreif
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    36.243

    Standard Re: Friseurfrage. An die mit langen Haaren. Habt ihr auch so viele Kurze dazwischen?

    Ja klar und das neeeeeeeeeeeeeeeervt.

    Mönsch andere haben doch auch gleichmäßig schöne Haare oder es sieht nicht so zauselig aus. Ich sehe 10 Minuten nach dem Kämmen wieder aus wie ein Dackel nach der Waschstrasse. Und da hilft auch kein Kurzhaarschnitt und nachwachsen lassen, kein Spitzenschneiden, keine Packung, Spülung oder Kur.

    Ätzend das.

    Antwort meiner Azubine auf die Frage, wie sie sooooooooooo tolle Haare hinkriegt: Gesunde Ernährung und die Gene meiner Mama :)

    *grmpf*

    Gruß Cat

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Friseurfrage. An die mit langen Haaren. Habt ihr auch so viele Kurze dazwischen?

    Zitat Zitat von CatBalou Beitrag anzeigen
    Ja klar und das neeeeeeeeeeeeeeeervt.

    Mönsch andere haben doch auch gleichmäßig schöne Haare oder es sieht nicht so zauselig aus. Ich sehe 10 Minuten nach dem Kämmen wieder aus wie ein Dackel nach der Waschstrasse. Und da hilft auch kein Kurzhaarschnitt und nachwachsen lassen, kein Spitzenschneiden, keine Packung, Spülung oder Kur.

    Ätzend das.

    Antwort meiner Azubine auf die Frage, wie sie sooooooooooo tolle Haare hinkriegt: Gesunde Ernährung und die Gene meiner Mama :)

    *grmpf*

    Gruß Cat
    *lol*
    Geht mir auch so.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •