Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42
Like Tree3gefällt dies

Thema: Geld in Beileidskarte?

  1. #1
    Gast

    Standard Geld in Beileidskarte?

    Mein Schwiegervater ist verstorben, die Freundin meines Sohnes kommt aus einem anderem Bundesland, ihre Eltern haben eine Kondolenzkarte geschickt mit Geld drin. Hier in Bayern kennen wir das nicht, man empfindet das als sehr befremdlich. Wie geht man damit um?

    LG
    Tom

  2. #2
    Avatar von Pietje
    Pietje ist offline Trümmerlotte
    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    25.869

    Standard Re: Geld in Beileidskarte?

    Zitat Zitat von Tomatino Beitrag anzeigen
    Mein Schwiegervater ist verstorben, die Freundin meines Sohnes kommt aus einem anderem Bundesland, ihre Eltern haben eine Kondolenzkarte geschickt mit Geld drin. Hier in Bayern kennen wir das nicht, man empfindet das als sehr befremdlich. Wie geht man damit um?

    LG
    Tom
    Erst mal mein Beileid...

    Hier ist das durchaus üblich... Man verwendet das später beispielsweise für die Bepflanzung des Grabes...
    http://www.smiliemania.de/smilie132/00001934.gif "Mama, wenn Leute A-A zu Kacke sagen, finde ich das Scheiße!"

  3. #3
    NettesBiest ist offline Veteran
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    1.441

    Standard Re: Geld in Beileidskarte?

    Zitat Zitat von Tomatino Beitrag anzeigen
    Mein Schwiegervater ist verstorben, die Freundin meines Sohnes kommt aus einem anderem Bundesland, ihre Eltern haben eine Kondolenzkarte geschickt mit Geld drin. Hier in Bayern kennen wir das nicht, man empfindet das als sehr befremdlich. Wie geht man damit um?

    LG
    Tom
    Man bedankt sich dafür?

    Hier ist das sehr verbreitet, dass Geld den Kondolenzkarten beiliegt. Egal ob die per Post geschickt werden oder bei der Beerdigung abgegeben werden

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Geld in Beileidskarte?

    wird hier auch so gemacht, finde ich normal.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Geld in Beileidskarte?

    Zitat Zitat von Tomatino Beitrag anzeigen
    Mein Schwiegervater ist verstorben, die Freundin meines Sohnes kommt aus einem anderem Bundesland, ihre Eltern haben eine Kondolenzkarte geschickt mit Geld drin. Hier in Bayern kennen wir das nicht, man empfindet das als sehr befremdlich. Wie geht man damit um?

    LG
    Tom
    In dem ich mich für Karte und Geld bedanke und letzteres für Blumen/Grabpflege verwende. Wo ist das Problem?

  6. #6
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.723

    Standard Re: Geld in Beileidskarte?

    Zitat Zitat von Tomatino Beitrag anzeigen
    Mein Schwiegervater ist verstorben, die Freundin meines Sohnes kommt aus einem anderem Bundesland, ihre Eltern haben eine Kondolenzkarte geschickt mit Geld drin. Hier in Bayern kennen wir das nicht, man empfindet das als sehr befremdlich. Wie geht man damit um?

    LG
    Tom
    aus meiner Heimat kenne ich das auch nicht, aber im Heimkreis meines Mannes ist das üblich und hier auch.

    allerdings ist es vielerorts inzwischen auch üblich, dass Kondolenzkarten gar nicht mehr beim Empfänger ankommen, weil sie wegen des darin vermuteten Geldes geraubt werden - oder sie kommen zerfleddert ohne Geld mit Verspätung an :(
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  7. #7
    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    11.194

    Standard Re: Geld in Beileidskarte?

    Zitat Zitat von Ruby1977 Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Hier- im Norden- absolut üblich.
    Gedacht ist das für Bepflanzung und Grabpflege.

  8. #8
    Avatar von ichigo
    ichigo ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    2.636

    Standard Re: Geld in Beileidskarte?

    ... HIER wäre es befremdlich wenn kein geld in der karte wäre...

    ... dankanzeige ist hier ebenfalls üblich...
    weisserrabe2001 gefällt dies

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Geld in Beileidskarte?

    Ich werde das natürlich für Grabschmuck verwenden, kenne das aber überhaupt nicht.
    Ganz komisches Gefühl!

    LG
    Tom

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Geld in Beileidskarte?

    Das Problem ist, dass diese Leute sehr, sehr wenig Geld haben, im Frühjahr ist ja meine Mutter verstorben und auch da haben sie schon Geld geschickt. Wir haben genug Geld und es tut mir förmlich weh, dass diese armen Menschen mir Geld schicken.

    LG
    Tom

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •